Montag, 12. September 2016

Flashback Food Monday

Schönen Montag euch allen!
 
Heute zeige ich euch wieder mein Essen von letzter Woche:
 
Gebratene Süßkartoffel (mit Kokosöl und Salz eingerieben) und Joghurt-Sauerrahm Dip
 
Post-Long-Run Frühstück am Sonntag: Joghurt mit Heidelbeeren und Vollkornkissen mit Müsli, Heidelbeeren, Banane und Mandelmilch
 
Krautfleckerl
 
Kärntner Kasnudeln
 
Das Wetter ist so schön sommerlich, da gibt's fast jeden Tag Eis :-)
Schoko-Vanilleeis mit Oreos (anstatt Waffeln...hihi). Eis geht immer!!!
 
Ich glaube, den ganzen Sommer haben wir nur einmal gegrillt, daher gabs letzte Woche Cevapcici, Bratkartoffeln, Tzatziki, Kräuterbutter. Das gegrillte Gemüse (Zucchini und Paprika) war zu diesem Zeitpunkt noch am Grill.
 
Hühnerfleischsalat
 
Eher unspektakulär aber schnell und gut: Gemüsemischung mit Kartoffeln
 
Ich hab wieder ein bisschen was zusammengemischt und dabei ist dieser gute Muffin  herausgekommen und zwar bessergesagt ein Protein-Süßkartoffelmuffin :-) Ich möchte eigentlich nur mein Proteinpulver langsam verbrauchen und anstatt Pancakes (die ich eh immer mache), wollte ich mal etwas anderes ausprobieren.
An ein bestimmtes Rezept habe ich mich nicht gehalten sondern habe einfach nur ein bisschen gekochte Süßkartoffel (sagen wir mal ca. 3-4 EL), 3 EL Haferflocken, Salz, Backkakao, Zimt und 4 EL Proteinpulver gemixt. Der Teig kam in eine kleine Form und bei 180 Grad 20 Minuten in den Ofen. Innen war der Muffin sehr schön saftig und geschmacklich auch sehr gut. Die Süßkartoffel hat man übrigens gar nicht rausgeschmeckt.
 
Ich habe mir im Keller wieder einen großen Kürbisvorrat zugelegt - Hokkaido liebe ich einfach! Und somit wird es in der nächsten Zeit auch sehr viel mit Kürbis geben. Wie hier z.B. der Kürbisstrudel mit einem Joghurtdip und Salat.
 
Ich hatte wieder große Lust Brot zu backen. Diesmal habe ich aber nach einem Rezept gesucht, das schneller geht, also ohne Germ und die damit verbundene lange Wartezeit. Das ist ein ganz normales Weizenvollkornbrot mit Natron (!), Salz und Buttermilch. Ich dachte nicht, dass es so einfach gelingt und auch noch so gut schmeckt.
 
Letzte Woche habe ich die letzte von den drei Proteinwaffeln gegessen, die in der nu3-Insider-Fitnessbox dabei waren, sie heißt Sport-Crunch von Nutri Nick (kommt aus Schweden!), ist weizenfrei, mit 30 % Protein und mit Stevia gesüsst. Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von Proteinriegeln, etc. Entweder sind sie vom Geschmack her richtig schlecht oder die Zusammensetzung bereitet mir Bauchschmerzen. Bei diesen Waffeln bin ich aber positiv überrascht. Ich hatte die Geschmacksrichtungen Vanille, Karamell und Schokolade und alle drei haben richtig gut geschmeckt. Nicht zu süß, schön kross (genau wie eine  Waffel sein soll) und ich habe sie auch sehr gut vertragen. Würde ich auf alle Fälle weiterempfehlen!
 
 
Diese Woche wird es ja nochmal so richtig heiß bzw. haben wir schon täglich über 30 Grad! Es ist Mitte September - was ist da los??? Aber trotzdem freue ich mich über den schönen Spätsommer, es wird noch schnell genug kalt und grau und das dauert ja leider viel länger an als die letzten zwei Sommermonate :-)

Ich wünsch euch noch eine schöne, hoffentlich sommerliche, Woche!
 
LG, Beauty Runner
 

Kommentare:

  1. Sport-Crunch aus Schweden… ? Das kenne ich gar nicht, hört sich aber sehr gut an – könnte sogar ich essen ;-)

    Bin auch gerade dabei, mir einen Kürbis-Vorrat zuzulegen – bei mir gibt es hauptsächlich Kürbissuppe, Dein Strudel sieht aber sehr gut aus (da müsste ich mir allerdings wegen dem Teig was ausdenken… ;-) )

    Das Wetter ist wirklich der Hammer – so ein schöner Spätsommer! Da muss man einfach jeden Tag genießen – Herrlich :-)))

    Dir auch eine schöne und sommerliche Woche!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab erst gesehen, dass die Marke nicht "Sport Crunch" heißt sondern "Nutri Nick" - das ist auf der Seite der Verpackung gestanden und hab ich ganz übersehen ;-) Definitiv eine Kaufempfehlung von mir (und wie schon geschrieben, ich mag normalerweise keine Proteinriegeln, etc)

      Der Sommer ist zwar vorbei, aber jede Jahreszeit hat ja zum Glück etwas Schönes an sich, wie z.B. im Herbst die Kürbisgerichte :-))

      Ich hoffe du hattest eine schöne sonnig Woche! Alles Liebe!

      Löschen
  2. und ich hatte den Kürbis schon vermisst ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sport-Crunch? warum ausgerechnet Sport-Crunch?

    hast du schon Mars oder Snickers Protein Riegel probiert? sind momentan der Renner...


    Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab die schonmal gesehen, gibt's aber soweit ich weiß leider nicht in einem "normalen" Supermarkt. LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...