Montag, 1. August 2016

Flashback Food Monday

Schönen 1. August euch allen! Und es ist nach langer Zeit wiedermal ein Flashback Food Monday fällig :-)
 
Malakofftorte - ich muss zugeben, dass ich sie nicht selbst gebacken habe. War aber sehr erfrischend bei den hohen Temperaturen von letzter Woche
 
Omelette gefüllt mit Tomaten, Käse und Schinken
 
Couscous-Bulgur Laibchen mit Brokkoli
 
Krautfleckerl
 
Thunfischpasta
 
Es ist ja Heidelbeerenzeit und da konnte ich es mir, trotz Hitze, nicht nehmen lassen, einen Heidelbeerkuchen zu backen. Das war schon der 2. Kuchen im Juli. Aber der schmeckt einfach jedem :-)
 
Vollkornnudeln mit Spinat und Kichererbsen
 
Von meinem Nachbar habe ich eine ganze Schüssel Eierschwammerl bekommen. Davon habe ich einen Teil gleich für ein Mittagessen verwendet: Putenfleisch mit Gemüsereis und Eierschwammerlsauce.
 
Proteinpancakes - die gibt's öfter mal bei mir, weil ich sonst nicht weiß, wie ich das Eiweißpulver aufbrauchen soll.
 
Heute ist der erste "kühle" Tag seit gut einer Woche. Die Hitze macht mir von Jahr zu Jahr immer mehr zu schaffen....liegt wohl am Alter? ;-) Aber ich bin schon froh, dass ich mit meinem Arbeitsmonat fertig bin und nicht unbedingt außer Haus gehen muss, wenn es nicht notwendig ist. Diese Woche soll es noch bis über 30 Grad heiß werden!
 
Wie verbringt ihr denn so die ganz heißen Tage?
 
Ich wünsch euch auf alle Fälle einen schönen und sommerlichen neuen Monat!
 
LG, Beauty Runner
 
 
 

Kommentare:

  1. Moment mal, ich durfte den Heidelbeerkuchen nicht probieren. Woher weißt du das er mir schmeckt? :P Also erstmal bitte vorbeibringen, Adresse gibt es gerne, du hast ja bestimmt gerade Zeit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hättest du ihn bestimmt alleine aufgegessen....also lieber nicht ;-)

      Löschen
  2. Die Nudeln mit Spinat und Kichererbsen sehen sooo gut aus. Auf die Kombination wäre ich nie gekommen.
    Oh und kannst du mir vilt. das Rezept für die Proteinpancakes geben? Ich habe hier auch noch eine uralte Dose Eiweißpulver, mit dem ich nichts anzufangen weiß :D

    Wow, also bei uns gibt es derzeit nicht so viele heiße Tage (30 Grad schon gar nicht). Und darüber bin ich echt wahnsinnig froh! Ich kann die Hitze nämlich mittlerweile auch gar nicht mehr ab. Während sich also alle um mich herum über den "unsommerlichen" Sommer hier beschweren, bin ich richtig glücklich damit.
    Wir hatten eine sehr heiße Woche im Juli, da musste ich tatsächlich drei Tage am Stück im Labor stehen (31° drinnen!), das war die Hölle. Danach fühlte sich sogar meine Wohnung kühl an, wobei es da im Sommer auch immer sehr warm ist... Mir hilft am besten das regelmäßige Kühlen der Unterarme, v.a. Handgelenke, oder ein kaltes Fußbad :)

    Liebe Grüße & einen schönen August

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...