Montag, 21. September 2015

Flashback Food Monday

Schönen Montag euch allen!

Heute habe ich wieder einen Flashback Food Monday für euch mit dem Essen von letzter Woche:

Spagetti Bolognese mit Parmesan und Salat

Kürbiscremesuppe mit Kräutercroutons
Diesmal hab ich nicht wie sonst immer einen Hokkaido verarbeitet, sondern einen grünlichen Speisekürbis. Aber auch sehr lecker!

Chiapudding (die Chiasamen werden einfach nicht leer....) mit zusätzlich Haferflocken, selbstgemachten Knuspermüsli, Milch, Bananen und Nüssen. Das war mein Pre-Run Essen am Sonntag :-)

Vollkornpasta mit Tomatensauce

Linzerschnitte - ich liebe sie!
Leider nicht selbstgemacht (von einer Freundin), weil ich sie nach dem gefühlten 100. Mal einfach nie so saftig und gut hinbekomme.

Käsespätzle
Am nächsten Tag muss man sie unbedingt in der Pfanne aufwärmen und nochmal etwas anbraten - dann werden sie noch besser!

Reisauflauf mit Zwetschkenröster

Gratinierter Karfiol

Rindfleisch mit Bratkartoffeln und Ofengemüse
(Paprika und Zucchini)

Letzte Woche war ich in Wien und hab ich dort mit einer lieben Freundin getroffen, die ich auch über den Blog kennengelernt habe :-) Wir waren zuerst Mittagessen, bei dem ich meine ersten Falafel probiert habe. Und sie waren wirklich sehr gut! Leider hab ich total auf das Foto vergessen, doch bei der Nachspeise habe ich daran gedacht: Von Veganista (wer in Wien wohnt, kennt den Eisladen sicher) haben wir uns noch veganes Eis geholt: Haselnuss (ist unten) und Erdbeer-Agave. Dort gab es soviele interessante Sorten (z.b. Pumpkin Spice!), die ich gerne noch probiert hätte. Aber ich war ja nicht das letzte Mal in Wien :-)

Vor einiger Zeit gabs beim Hofer mal Reismehl, das ich unbedingt mal ausprobieren wollte. In den letzten Monaten gabs dort immer wieder ein paar "außergewöhnliche" Produkte zu kaufen, die es normalerweise nur im Reformhaus gibt. Und bei mir in der Nähe gibt's kein Reformhaus, bei dem ich gerne mal ein bisschen herumstöbern und neue Sachen entdecken würde.


Das Reismehl ist viel feiner als "normales" Mehl und auch glutenfrei (mit Gluten hab ich aber keine Probleme!). Ich hab bis jetzt noch nichts damit gebacken, möchte aber bald mal Pancakes ausprobieren. Und vielleicht mal im Internet nachschauen, wofür man es sonst noch verwenden kann.

Die letzte Woche war es noch einmal richtig schön sommerlich bei uns, an einem Tag gab es sogar über 30 Grad! Zum Glück ist uns die Sonne noch geblieben, aber die Temperaturen sind schon sehr stark gefallen. Man merkt einfach schon: der Herbst kommt! In der Früh ist es teilweise richtig eisig. Und der Umstieg von Sommer auf Herbst ist bei mir mittlerweile gedanklich auch schon passiert. Ich hoffe, dass uns noch ein schöner Herbst bevorsteht und nicht gleich trübes, nasses und nebeliges Wetter.
 
Was gabs denn bei euch gutes letzte Woche?
 
Seid ihr auch schon im Herbstmodus?
 
Ich wünsch euch eine schöne Septemberwoche!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Sowas ist Montag Abends aber schon etwas gemein. Immrhin habe ich schon gegessen und bekomme jetzt trotzdem wieder Hunger ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry ;-) Schau es dir das nächste Mal vielleicht erst vor dem Frühstück an :-)

      Löschen
  2. Mmmm… gratinierter Karfiol – das muss ich auch wieder mal machen!!

    Wenn man mit reinen glutenfreien Mehlsorten backt muss man schauen, dass der Teig irgendwie zusammenhält, denn da fehlt ja das Klebeeiweiß. Ich mache meine Pancakes immer mit Hafermark und mit einem zusätzlichen Ei oder zwei (je nach Rezept) gelingen sie meistens trotzdem gut. Viel Erfolg! :-)

    Also, hier schneit es jetzt ein paar hundert Höhenmeter über uns – wenn sich der Nebel ein wenig lichtet sieht man das winterliche Weiß schon… brrrr!! Auf Herbst wäre ich schon eingestellt, aber auf das... nein noch nicht!!

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, vielen Dank für den Tipp mit dem glutenfreien Mehl! Daran hätte ich überhaupt nicht gedacht :-))

      Oh nein, jetzt wünschen wir uns erstmal einen schönen, bunten Herbst...kann dich absolut verstehen. Für Schnee und Eis bin ich auch noch nicht bereit :-) LG

      Löschen
  3. Wie immer sehr lecker! Und Inspirationen zum Nachkochen :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...