Freitag, 4. September 2015

August - Monatsrückblick

Kommt es nur mir so vor oder ist der August viel schneller als der Juli vergangen? Wirklich, der August ist sooo schnell vorbeigegangen und jetzt steuern wir schon auf den Herbst zu... Leider wird es ja auch schon viel früher dunkel - ich hoffe die dunklen Abendläufe lassen noch etwas auf sich warten!

Im August war es (nicht so wie in den letzten Jahren) ja richtig heiß! Zum Glück wurden die Nächte schon langsam kühler und daher waren die Morgenläufe auch viel erträglicher.

Die kurze Hitzepause habe ich auch voll und ganz fürs Laufen genutzt und habe auch die langen Läufe immer wieder ausgedehnt. Mehr als 24 Kilometer am Stück sind es aber doch nie geworden. Ich frage mich, wie andere Läufer im Sommer für einen Herbstmarathon trainieren können. Dieser Sommer war ja wirklich extrem heiß, über Wochen hatten wir eine Hitzewelle und ich dachte mir oft, wie ich das wohl gemacht hätte? (deswegen traue ich mich auch nie für einen Herbstmarathon anzumelden ^^) Ich denke, ich müsste gerade für die langen Läufe um 5 Uhr morgens loslaufen, um noch halbwegs kühl davonzukommen.

Ich hatte ja schon Probleme dieses Jahr beim VCM, weil es  innerhalb von 1-2 Tagen so schnell warm wurde und ich damit überhaupt nicht klargekommen bin. Ein paar Tage vorher bin ich noch mit Stirnband gelaufen - und am Marathontag brannte es so runter! Aber vielleicht werde ich es irgendwann mal wagen auch im Sommer zu trainieren...


Wie man sieht, es wird schon langsam Herbst

Auch die Sonnenblumen sind schon alle verblüht


Enten im Bach
 
Da läuft gerade ein Reh über die Straße

Im August bin ich auf insgesamt 191 Laufkilometer gekommen. Wahrscheinlich war das auch das letzte Mal in diesem Jahr so eine hohe Zahl, bevor das nächste Semester wieder losgeht.

Vom Essen kann ich nur gutes schreiben :-) Kuchen, Torten, Cupcakes, usw. so weit das Auge reicht. Ich liebe den August <3



Und natürlich viel gegrilltes Fleisch und Gemüse

HASK Monoi Oil
Das Haaröl hab ich mir gekauft, weil die andere Tube davon leergeworden ist. Dafür dass nur 18 ml enthalten sind, hatte ich das Haaröl aber bestimmt über 3 Monate (man braucht davon nicht viel). Die Haaröle von HASK sind ohne Alkohol, worauf ich gerade bei Ölen sehr achte. Ich muss auch sagen, dass mir das Monoi Oil viel besser gefällt als das mit Macadamiaöl (das ich davor hatte). Es ist zwar auch ziemlich dickflüssig, beschwert aber die Haare nicht so stark wie das andere.

Ich war in den letzten Monaten eigentlich kaum shoppen, nichtmal im Sale, und wenn ich mal unterwegs war, hab ich gar nichts gekauft. Im Juli war ich beim H&M um mich mal ein bisschen umzuschauen. Da hab ich gesehen, dass es neue (????) Sportkleidung gibt: Hosen, Tops, Accessoires...also wirklich alles! Und auch viele verschiedene Sport-BH's. Vielleicht war das auch nur für mich neu, weil ich beim H&M  schon ewig lange nicht mehr in der Sportabteilung war. Und früher hab ich mal Sport-BH's dort probiert, die einfach nur schrecklich waren (gezwickt, keinen Halt, und oft mit einem ganz harten "Band" unter der Brust, dass man kaum atmen konnte und es einfach nur weh getan hat...)
 
Ein Sport-BH hat mich aber dann doch sehr interessiert und ich hab ihn auf gut Glück mal anprobiert. Und ich konnte es echt nicht glauben, dass er sogar perfekt gepasst hat! Ich hab alle meine Sport-BH's von Nike (vor vielen Jahren in London gekauft, die es aber nirgends mehr gibt) oder von Moving Comfort. Und mittlerweile wären die von Nike echt schon zum austauschen....
 
Es gab zuerst nur diesen grün-schwarzen (leopardenprintartigen - das Muster sieht man ja drunter eh nicht...) und 2 Wochen später konnte ich noch den ganz in Schwarz ergattern. Sie kosten € 19,99 was wirklich ein tolles Schnäppchen ist (ich habe oft Gutscheine, dann sind sie noch billiger).

Auf dem Schild stand "Medium Support Push Up Effect" (<- so heißt dieses Modell). Dieses "Push-Up" stimmt meiner Meinung nach aber überhaupt nicht und "Medium Support" würde ich sofort in "High Support" umbenennen. Durch den V-Ausschnitt wird erstmal gar nichts nach oben gedrückt, sondern alles bleibt gut verpackt, dort wo es sein sollte. Die Cups sind zusätzlich geformt, das untere Abschlussband ist weich und schneidet überhaupt nicht ein und die Kreuzträger am Rücken sind sogar verstellbar. Ich würde sogar sagen, dass dieses Modell auch für Frauen mit etwas größerer Oberweite ideal wäre.
 
Ich laufe nun schon seit einigen Wochen damit (hab sie auch schon oft gewaschen) und kann absolut nichts negatives sagen! Ich denke, es lohnt sich ab und zu mal in Geschäfte zu schauen, bei denen mal in der Vergangenheit auch mal nichts gefunden hat. Das Sortiment ändert sich ja auch immer wieder und manchmal gibt es sogar Verbesserungen :-) Online sind diese Sport-BH's übrigens ständig ausverkauft, ich würde aber sowieso empfehlen sie zuerstmal im Geschäft zu probieren.

Ende August hat man auch schon überall gesehen, dass die Ernte bald losgeht: Entlang meiner Laufstrecke gibt es ganz viele Kürbisfelder

Auch die Äpfel sind schon bald reif

Brombeerstrauch :-)

Laufen im August
video

Ich bin ja auch ganz stolz auf mich, dass ich es wirklich geschafft habe, soviel auszumisten: Kleidung, Sportsachen, Taschen, Kosmetik, alte Dekosachen, alte Elektronik und anderen Krimskrams. Ich habe mich von Teilen getrennt, bei denen ich nichtmal wusste, dass ich sie habe... Dabei habe ich z.B. gerade Kleidung immer wieder anprobiert und geschaut, ob ich es nicht doch noch tragen würde, ob es passt oder nicht...und dann habe ich ohne viel zu Überlegen einen Schlussstrich gezogen. Gerade mit  Kleidungsstücken verbinde ich viele Erinnerungen, obwohl ich sie gar nicht mehr trage. Bei 1-2 Stücken ist das ja noch ok, aber nicht bei 20 ;-)
 
Ich hab so ziemlich alle Zimmer auf den Kopf gestellt und insgesamt hat das alles bestimmt eine Woche gedauert bis ich fertig war. Und endlich habe ich auch wirklich Platz in den Kästen und Schränken...für neues Zeug....haha, nein! Ich freue mich so, wenn ich die Kastentür aufmache und sehe, dass einfach Platz da ist und dass ich vor allem auf Anhieb sehe was ich habe (und nicht von ganz hinten irgendetwas herausziehen muss und der vordere Stapel umfällt).
 
Für den Herbst und Winter bin ich erstmal gut eingedeckt, eine neue Winterjacke wäre schön. Aber mal schauen ob ich überhaupt etwas finde.
 
Wie war denn euer August??
 
Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Start in den September!
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Ich hatte auch das Gefühl, dass der August viel schneller vorbeiging, als die anderen Monate!
    Tolle Bilder und Eindrücke, die Du wieder mit uns teilst!
    Ganz liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann geht es nicht nur mir so mit dem August :-)
      Vielen Dank dir!!! LG

      Löschen
  2. Mir geht es da gleich zweimal wie dir: Der August ist bei mir auch nur verflogen. Soooo ein langer, schöner Juli und dann in der 1. Augustwoche einmal geblinzelt und wird hatten September....
    und ich habe mich im Sommer auch immer wieder gefragt, wie Leute im Sommer für einen Herbstmarathon trainieren können....

    ...ich komme gerade von meinem ersten Lauf im Dunklen - und begrüße damit offiziell den Herbst: Dunkel ist das neue heiß ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der Juli war echt mega lang, oder? Komisch dass es uns allen so vorkommt :-)

      Hihi, dunkel ist das neue heiß....das ist ja ein toller Spruch! Ich versuche mich vor den Abendläufen noch zu drücken, aber spätestens wenn ich wieder studiere werde ich wohl oder übel damit anfangen müssen. LG

      Löschen
  3. schöner rückblick :) heuer wars ja extrem von der hitze.

    danke für den input zum h&m lauf-bh - ich bin gerade auf der suche nach einem neuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-) Ja, die Hitzewelle war schon heftig....aber anscheinend doch nicht der heißeste Sommer (laut den Nachrichten).
      Oh, super dass ich dir einen Tipp geben konnte! Ich war gestern erst wieder bei einem H&M und der hat wirklich sehr viele verschiedene Modelle - von low bis high Impact. Ist mal einen Versuch wert, etwas anzuprobieren :-) Lg

      Löschen
  4. Ja, der Wahnsinn wie schnell der August, aber auch der Sommer, vorbei sind. Gestern habe ich nochmals in Sommerkleidung trainiert und mich gleich erkältet. Hab die ganze Zeit gefroren beim Laufen. Immerhin weiß ich jetzt was die Zeit geschlagen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch! Wenn man bedenkt, dass der Sommer eigentlich eh nur 2 Monate dauert (wettermäßig), aber ja, so schnell kanns gehen!
      Oje, ich hoffe du bekommst die Erkältung ganz schnell in den Griff! Aber ich kenne das, man unterschätzt die Temperaturen weil ja die Sonne scheint und es ja "eh noch Sommer ist", aber die Temperaturen sind schon extrem gesunken!
      Ich wünsch dir gute und schnelle Besserung!! LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...