Donnerstag, 5. Februar 2015

Eine schwere Entscheidung

Also ich lebe noch :-)
 
Ich kann es selber gar nicht glauben, dass ich über einen Monat nicht gebloggt habe!!! Um ehrlich zu sein, hatte ich schon ein schlechtes Gewissen, dass ich so lange nichts von mir hören hab lassen. Ich bin zwar auf Instagram etwas aktiver (weil das nicht so zeitaufwendig ist wie einen Blogpost zu verfassen), aber ich verstehe auch, dass viele von euch dort nicht registriert sind bzw. lieber Blogposts lesen. Und daher an dieser Stelle vielen lieben Dank an diejenigen, die mir in den letzten Wochen E-Mails geschrieben und Kommentare hinterlassen haben, ob es mir gut geht und alles ok ist :-) Ich dachte nicht, dass ich hier doch "vermisst" werde.

Ich habe das Bloggen, die Leute und die ganze Community hier soo vermisst, das könnt ihr mir glauben. Der einzige Grund für meine lange Abwesenheit war ganz allein das Studium. Puh, der Jänner hatte es echt in sich, jede Woche Prüfungen, Tests und Vorbereitungen, die bis zum Semesterende gemacht werden mussten. Ich werde über das erste Semester noch einen extra Post schreiben (falls es euch überhaupt interessiert), aber ich habe nun alles hinter mich gebracht. Die Hälfte der Prüfungsergebnisse ist leider noch ausständig und kommt teilweise erst in 2-3 Wochen. Bei manchen hab ich ein gutes Gefühl und bei anderen bin ich mir total unsicher...eine positive Note reicht mir aber vollkommen :-)
 
So, aber da ich nun endlich eine Woche Semesterferien habe und absolut nichts lernen muss, hab ich endlich wieder mehr Zeit für den Blog. Und deswegen musste auch eine reißende Überschrift her um alles ein bisschen spannend zu  machen....hahaha ;-)
Dabei geht es aber "nur" ums Laufen und zwar um meine Laufplanung für dieses Jahr. Hätte ich einen normalen Job und ein höheres Einkommen als ich jetzt als Studentin habe, wäre für mich ein Marathon im Ausland an erster Stelle gestanden, den ich auch gleich mit einem kleinen Städtetrip verbunden hätte. Noch dazu bin ja nunmal auf die Ferien angewiesen und kann mir nichtmal so ein paar Tage Urlaub nehmen. Und ich möchte dieses Jahr unbedingt einen (vielleicht auch 2) Marathon(s) laufen.
 
Und nach langer Überlegung und Berücksichtigung meines Stundenplans für das 2. Semester hab ich mich wieder für den Vienna City Marathon angemeldet (der eigentlich nach diesen paar Mal nicht mehr auf meiner Liste gestanden ist.....). Aber ich musste einfach Abstriche machen -  Wien ist in meiner näheren Umgebung und daher auch mit weniger Aufwand (Reisen, Kosten, etc.) verbunden. Und es ist ja nicht so, dass ich den VCM nicht gerne laufe.... :-) Und somit bin ich seit Anfang des Jahres wieder im Marathontraining!
Obwohl ich im Jänner so viel fürs Studium zu tun hatte, konnte ich trotzdem gut ins das Training starten. Meine Sorge war, dass ich wahrscheinlich keine Zeit haben werde um für einen Marathon zu trainieren. Aber der VCM ist ja Mitte April und bis dahin gibt es keine Prüfungen oder sonst etwas in der Art, was ja sehr zeitaufwendig ist. Der Stundenplan ist zwar nicht sooo prickelnd (viele Freistunden und dadurch leider immer wieder bis 19 Uhr..) aber es müsste sich ausgehen, dass ich mindestens 3x bzw. auch oft 4x pro Woche trainieren kann.
Das Wetter hat bis jetzt auch ganz gut mitgespielt. Durch eine Ladung Schnee und böses Glatteis vorige Woche musste ich ein bisschen Tempo einbüßen. Die Strecke auf der ich immer laufe, wird leider nur teilweise freigeräumt und für Intervalle oder Tempoläufe ist so eine Eisschicht oder harter Schnee nicht gerade ideal. Gute 2 Jahre ist mir nichts passiert, aber letzten Sonntag bin ich sowas von ausgerutscht.....
Zum Glück ist nichts Schlimmes passiert, da ich seitlich auf meinem Ellbogen und auf eine Hälfte des Hinterns gelandet bin. Aber weh getan hat es schon.
Was ich gesehen habe, war eine leichte Schneedecke und darunter die Straße. Nur war dazwischen noch eine fette Eisschicht.... Lernt aus meinen Fehlern und passt bitte auf!! Ich hab einfach nur echt Glück gehabt! Für heute Nacht und vor allem morgen, gibt es in unserem Teil des Landes bereits eine Wetterwarnung, weil anscheinend soviel Schnee fallen wird.....schaun wir mal.
Ich hoffe, dass ich in den nächsten Wochen wieder regelmäßig bloggen kann und zumindest einen Post pro Woche online stellen werde. Viele Ideen hab ich ja, vielleicht interessiert euch das Marathontraining und mein Essen hab ich euch auch schon lange nicht mehr gezeigt. Yep, so etwas in der Art werde ich zusammenstellen :-)
Aber jetzt heißt es erstmal FERIEN für mich und ein kleiner Tapetenwechsel...... Mein Weihnachtsgeschenk bestand nämlich aus einem kleinen Städtetrip - und zwar nach London :-)) Bei unserem Reisebüro gab es einen super "Weihnachtsdeal" und weil wir dort ein paar Leute kennen gabs noch extra Prozente (ich kenn mich aus mit Schnäppchen...hihi). Ich fliege zwar nur für 3 Tage, aber das reicht mir vollkommen - mein Freund bekommt leider keinen Urlaub in den Semesterferien weil Leute mit Kindern bevorzugt werden (ist ja auch verständlich) - und so fliege ich mit meiner Mama, die auch schon ewig keinen Urlaub mehr hatte :-)
 
Ich freu mich sehr zu lesen wie es euch geht und diejenigen mit einem eigenen Blog werde ich auch wieder regelmäßig durchstöbern :-)
 
Habt noch eine schöne restliche Woche, bis demnächst!
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Schön, wieder von dir zu lesen! :) Bin gespannt auf deine Marathonvorbereitungen!

    Ich habe mich ja auch im Mai für einen Marathon angemeldet. Das wird mein zweiter Versuch und hoffentlich gelingt es mir dieses Mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freu mich auch wieder etwas mehr Zeit zu haben :-) Ich wünsch dir natürlich auch viel Erfolg für deinen 2. Marathonversuch, alles, alles Gute fürs Training!!! LG

      Löschen
  2. Das war wirklich eine fiese Überschrift – ich dachte ja an was ganz anderes… schön, aber dass es nicht das bedeutet hat was ich dachte!! Und schön dich wieder mal zu lesen und zu hören, dass es dich gut geht!!

    Der erste Stress vorbei und ich bin mir sicher, die Prüfungen hast du alle bestanden! Ich wünsche dir einen wunderschönen Kurzurlaub, genieße die Tage mit deiner Mama und erhole dich gut!! Ich freue mich schon wieder etwas öfter von dir zu lesen!!

    Zum Glück ist nichts Schlimmes passiert als du ausgerutscht bist!! Glatteis unter dem Schnee ist wirklich gemein!!

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...nach so langer Abwesenheit musste ich es ein bisschen spannend machen ;-)

      Ja, mir geht es wirklich gut und ich bin so froh, dass dieser Stress vorbei ist. Aber jetzt kommt erstmal das 2. Semester und mal schauen wie es mir dann geht...

      Vielen Dank, die Tage in London werde ich bestimmt genießen :-)) ich wünsch dir noch ein schönes Wochenende! LG

      Löschen
  3. Auch ich als Instagram Follower freue mich auch hier wieder von dir zu lesen!

    Ich wünsche dir einen richtig schönen Urlaub in London und erwarte ganz viele Bilder!!! :D
    Mit Mama Urlaub machen ist auch schön... das haben meine Schwester und ich im vergangenen Jahr gleich 3 mal gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - Bilder kommen bestimmt :-))

      Dadurch dass ich mich mit meiner Mama besonders gut verstehe, freue ich mich auch auf den Urlaub mit ihr :-) LG

      Löschen
  4. Uff, ich dachte durch die Überschrift schon, dass du das Bloggen ganz einstellen wirst ;) zum Glück nicht :D Ich freue mich auf deine nächsten Posts zum Thema Essen und Marathonvorbereitungen. Eventuell ja auch ein London Haul? :D Ich wünsch dir und deiner Mama einen schönen Urlaub :) LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...sorry für dein kleinen Schreck, aber die Überschrift war so eine spontane Idee ;-)

      Oh ja, ein kleiner feiner London Haul wird bestimmt dabei sein! Vielen Dank und dir gratuliere ich hier auch nochmal gaaaanz stark <3 LG

      Löschen
  5. Auch wenn ich dich auf Instagram stalke, freue ich mich wieder was hier von dir zu lesen :D

    Ich hab' ewig über meiner Jahresplanung gesessen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Na endlich! :) es ist so schön wieder gutes durchzulesen! :)

    AntwortenLöschen
  7. ich laufe in wien den HM ;-) vielleicht sieht man sich ja!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ja super!! Da müssen wir uns in dem Getümmel irgendwas ausmachen :-) Viel Erfolg dir beim Training! LG

      Löschen
  8. Schön von dir zu lesen. Bin auf Instagram eine fleissige Verfolgerin, aber dein Marathontraining interessiert mich in ausführlicher Weise hier umso mehr. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Jasmine! Ich versuche in nächster Zeit wieder aktiver zu sein - das Bloggen und der Austausch mit diesen vielen Leuten hier hat mir echt gefehlt! LG

      Löschen
  9. Was wäre der Wien Marathon ohne dich? ;)
    Und du packst des sicherlich. Mal wieder!
    Hast denn schon n Wunsch oder Plan für den Herbst?

    Stürzen ist immer doof. Passiert beim Laufen glücklicherweise nicht. Aber dafür beim Spazieren gehen gestern :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie hast du ja Recht :-)

      Für den Herbst hätte ich mir auch einen Marathon in Österreich vorgestellt. Hier habe ich aber noch keine konkreten Vorstellungen und warte erst Mal ein bisschen ab. Oje, du stürzt beim Spazieren gehen...da läuft das was falsch, oder ;-) LG

      Löschen
  10. Oooh, bei diesem Titel habe ich mir schon Sorgen gemacht, dass Du mit dem Bloggen aufhörst. Aber es ist schön zu hören, dass es dir gut geht (bis auf den Sturz natürlich) und ich bin sicher, dass der Wien Marathon ein ganz tolles Erlebnis wird.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, der Titel war echt fies von mir, aber nein, das Bloggen macht mir noch immer großen Spaß und in absehbarer Zukunft wird es diesen Blog auch noch weiterhin geben, nur eben ein bisschen eingeschränkter. Ja, mir geht es wirklich gut, danke dir :-)) LG

      Löschen
  11. Da sieht man wieder das es wichtigeres gbt als das Bloggen. Aber zugegeben irgendwie vermisst hatte ich dich schon! :-)
    Hoffe mal das du bei deinen Prüfungen genauso einen Volltreffer gelandet hast wie bei deinem Sturz! Wenn ja gibs eine "glatte" 1 mit Stern! :-)
    Ne, also schön das du mit Prellungen davon gekommen bist und dir nichts gebrochen hast!

    Schade das du nicht auf Facebook vertreten bist denn dort könntest du wenigstens auch nachlesen was ich so treibe! Nicht das es spannend wäre oder so aber..... :-)

    Viel Spaß in London wünsche ich dir!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Frank! Schön von dir zu lesen :-))

      Naja, bei den Prüfungen gabs schon einige Volltreffer aber auch einfach nur ganz zufriedenstellende Noten. Meine ERwarteungen hab ich ein bisschen runtergeschraubt und bin mit positiven Ergebnissen auch zufrieden :-)

      Vielleicht kommt ja Facebook auch noch mal dazu bei mir - dann kann ich mir auch ansehen welchen Unfug du hier abseits des Bloggens so machst ;-)

      Vielen Dank - ich wünsch dir auch alles Liebe!!

      Löschen
  12. Schön, dass Du einfach "nur" was anderes zu tun hattest!
    Genieße die Tage in London!
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so schnell werdet ihr mich nicht los :-)

      Löschen
  13. Ja, das Seminar interessiert uns natürlich - mit halben Andeutungen lassen wir dich nicht durchkommen ;) Schön, wieder etwas von dir zu lesen. Die Überschrift finde ich gar nicht reißerisch, immerhin ist alles, was das Laufen betrifft, ist eine schwere Entscheidung.
    Ich fühle mit dir, was den Schmerz durch die Eisplatte angeht - mich hat's auch erwischt, als ich am wenigsten damit gerechnet bzw. darauf geachtet habe.
    Abschließend viel Spaß in London - und alles Gute für dein Training zum VCM! :) Wann muss man sich eigentlich dafür anmelden, um einen Startplatz zu ergattern?

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich bin ich total aufmerksam was Glatteis betrifft, aber das kann einfach mega schnell gehen und schwupps liegt man am Boden. Ich hoffe, dir ist auch nicht viel mehr passiert als mir!

      Danke dir, das Training ist im vollen Gange :-) In den letzten Jahren war der VCM ziemlich schnell ausverkauft, dieses Jahr soll es Ende Feber soweit sein. Ich glaube die aktuelle Anmeldefrist ist Mitte März, es sei denn Plätze sind noch frei. Du kannst also noch etwas überlegen ;-) LG

      Löschen
    2. Dieses Jahr wird's nichts mehr, das traue ich mir auf der einen Seite noch nicht ganz zu, auf der anderen Seite habe ich mir andere - hohe - Ziele gesetzt. Ich spekuliere ganz stark auf 2016 ;)

      Löschen
    3. Oh, bin schon gespannt auf deine anderen Ziele!! Super, dann sehen wir uns vielleicht 2016 :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...