Donnerstag, 4. Dezember 2014

Flashback Food November

Ich hoffe ihr hattet am Montag alle einen schönen Start in den Dezember...Weihnachten ist nicht mehr weit weg :-) Da ich heute am Nachmittag schon frei hatte, konnte ich die ersten Weihnachtskekse backen. Der Rest folgt dann am Wochenende - ein paar Kekse hab ich schon gekostet....sooo gut :-)
 
Ich bin leider im November nicht dazu gekommen, jedesmal mein Essen zu fotografieren. Trotzdem habe ich einen kleinen "Monatsessensrückblick" für euch vorbereitet.
 
Das traditionelle Martinigansl mit Rotkraut, Kartoffelknödel und Pfirsich mit Preiselbeeren durfte im November natürlich auf keinen Fall fehlen.
 
Und als Nachspeise gabs Bratapfel mit Vanillesauce. Ja, ich weiß, ohne Schale ist der Bratapfel nur halb so schön, aber die "gebackene" Schale krieg ich einfach nicht runter und deswegen lass ich sie gleich weg. Und außerdem ist dies der einzige Apfel, den ich einmal im Jahr esse (ich vertrage keine Äpfel & Co....)
 
Butternockerlsuppe mit Karotten
 
Selbstgemachte Käsepizza
 
Putenfleischsalat mit Gemüse und Hörnchen
 
Schoko-Käsekuchen
 
Kaffee to go - natürlich im Auto :-)
 
Es gab sehr viel Ofenkürbis, hauptsächlich als Beilage für verschiedene Fleischgerichte und vor allem zusammen mit Brokkoli
 
Spaghetti Bolognese mit Parmesan
 
Ofenpangasius mit Petersielkartoffeln und Salat
 
Pastapfanne mit Tomatensauce. Oliven, Kapern sollten da auch noch drinnen sein, sieht man aber gerade nicht.
 
Gebackene Champignons mit Reis und Salat
 
Als Kind war das mein Lieblingsessen: Kärntner Kasnudln (Käsenudeln übersetzt - hat aber nicht wirklich was mit reinem Käse zu tun!). Jahrelang hab ich sie nicht mehr gegessen und als ich sie irgendwann mal machen wollte, hat der (Nudel)Teig einfach nicht geklappt (er war zu hart, ist gerissen....) Ich hab dann mal zufällig in einer Kochsendung gesehen wie sie gemacht wurden und es wurde darauf hingewiesen, einen speziellen Mehltyp zu nehmen, und zwar Typ 550.
Normalerweise schaue ich nie auf so etwas aber nach der Sendung hab ich dem Ganzen noch einen Versuch gegeben....und der Teig hat wirklich sooo gut geklappt! Die Fülle besteht aus einer Mischung aus Kartoffeln, Topfen (Quark), Ei, verschiedenen Gewürzen wie Kerbel und Minze. Falls ihr Interesse an diesem Rezept habt, hier ist der Link dazu! 
 
Topfenknödeln
 
Und wieder Ofenkürbis mit braunen Reis, Kartoffelsalat und Putenfleisch mit Letschogemüse
 
Lachspasta mit Brokkoli
 
Und zum Schluss, wieder etwas was ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht habe: Buchteln (gefüllt mit Marillenmarmelade) mit Vanillesauce. Viel Arbeit, dafür aber so lecker :-)
 
Für die Vorweihnachtszeit hab ich ein paar kleine Blogpost-Ideen gesammelt und hoffe, diese auch umsetzen zu können. Wer hier schon länger mitliest, weiß dass ich Weihnachten total liebe, die vielen Lichter, Kekse, Weihnachtstees und alles was sonst noch dazu gehört. Deshalb wird es in nächster Zeit auch einiges davon geben :-)
 
Habt ihr schon Weihnachtskekse gebacken?
 
Was gefällt euch denn an der Adventzeit am Besten?
 
Ich hoffe, ihr verbringt schöne vorweihnachtliche Wochen.
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Bei den "Käse"nudelns ist das wahrscheinlich acuh wie beim Käsekuchen ;) Der übrigens toll aussieht, in der Schoko-Version hab ich den noch nie gegessen, aber tolle Idee. War der von dir? (wenn ja: Kakaopulver oder flüssige Schokolade in die Masse?)
    Der Glasteller sieht ja mal richtig cool aus. Wann kommt eigentlich das Weihnachtsgeschirr auf den Tisch :) ?
    Oh, Bratapfel sollte ich auch mal wieder machen! Was hast du da alles reingemacht?
    Wünsche dir auch einen schönen Dezember!!!

    PS: Plätzchen kann ich leider erst am WE vor Heiligabend backen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Schoko "Käse" Kuchen hab ich gemacht :-) In der Masse ist flüssige Schokolade.
      Hihi, das Weihnachtsgeschirr ist seit dem 1. Adventsonntag im Einsatz - finde ich ja echt super dass du dich an die Teller & Co erinnerst. Werde sie auch bald wieder zeigen :-)))

      In meinem Bratapfel ist seit Jahren immer das gleiche (und leider auch ohne Mengenangabe): geriebene Mandeln, Brösel, Preiselbeerkompott, Zimt, Vanillezucker - und falls die Masse zu fest sein sollte, gebe ich ein paar Tropfen Milch dazu. Mir (und auch den anderen) schmeckt er so immer am Besten :-)) Vielen Dank! LG

      Löschen
  2. Buchteln habe ich schon eeeeewig nicht mehr gegessen. Oh da hab ich jetzt Lust drauf!

    Sieht alles mal wieder (wie immer :D) sehr lecker aus. Find's gut, dass du meistens eher "bodenständige" Sachen isst. Die schmecken einfach am besten :) hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-) Ja, wenn ich auf den November zurückblicke war das Essen schon ziemlich "bodenständig" - also nix da mit Salat & Co ;-) LG

      Löschen
  3. Beim ersten Bild hab ich sofort an Weihnachten bei uns zu Hause denken müssen (ohne Pfirsich), das gibts immer am ersten Weihnachtsfeiertag. Jetzt hab ich Heimweh :(

    Kekse sind dieses Wochenende dran... mir grauts schon...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab deine Kekse auf Instagram gesehen - schauen doch super aus!!! :-))

      Löschen
  4. Das ist aber gemein... soooo viele gute Sachen auf einmal... ;-) Ich hatte zwar schon gut gegessen, aber jetzt habe ich wieder Hunger bekommen!

    Kekse haben wir noch keine gemacht, aber schön dekoriert - vor allem mit vielen Kerzen, das ist das schönste in der Adventszeit, die ganzen Kerzen :-)

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-))

      Bei uns stehen jeden Abend auch ganz viele Kerzen und unsere Beleuchtung an den Fenster leuchtet auch so wunderschön. Du hast Recht, alleine schon die Lichter machen die Vorweihnachtszeit so schön und gemütlich.

      LG

      Löschen
  5. Ohh, wie lecker das wieder bei dir aussieht. Ich wünschte ich könnte da immer mal eine Kostprobe nehmen ;-)

    Ich habe gestern die zweite Fuhre Quarkplätzchen gebacken, die sind innen immer noch schön weich.

    Diese Jahr kann ich die Adventszeit etwas mehr genießen weil ich den ganzen Stress im Handel selbst nicht mitmachen muss ;-)

    Ich werde auch alle Geschenke online bestellen und mich nicht in die stressigen Shoppingtempel einrücken.

    Kerzen stehen bei uns eigentlich das ganze Jahr über, aber so richtig gemütlich ist es dann zur Weihnachtszeit wenn dann noch dazu in fast jedem Fensterlein ein Lichtlein brennt.

    LG Belli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Belli - gerne würde ich dir etwas davon abgeben ;-)

      Der Stress im Handel ist in dieser Zeit besonders heftig....ich war letzten Samstag am Nachmittag nur ein paar "normale" Sachen besorgen und war überhaupt nicht darauf vorbereitet wie viel schon los war..... Ich versuche auch das meiste online zu kaufen, meistens kriegt man gewisse Sachen im Internet auch viel günstiger und ich muss mich nicht ins Getümmel stürzen.

      Bei uns gibt's auch das ganze Jahr über Kerzen (finde das zb. im Sommer auch total schön) aber jetzt noch umso mehr :-)) LG

      Löschen
  6. Ich habe noch nicht gebacken... irgendwie komme ich nicht dazu. Aber ich esse fleißig... immerhin. ;-)
    Sieht wieder alles sehr lecker bei Dir aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Backen oder von anderen backen lassen - eigentlich ist das ja egal. Hauptsache man hat leckere Weihnachtskekse :-)) Vielen Dank, LG!

      Löschen
  7. Bei mir ist die Weihnachtsbäckerei auch schon die ganze Woche eröffnet :)
    Ich liebe liebe liebe Weihnachten und vor allem die Vorweihnachtszeit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann geht's dir genauso wie mir :-) Gestern hab ich die letzten Kekse gebacken..es sind ganz schön viele Sorten geworden und sooo gut - wenn man sich selbst loben darf ;-) LG

      Löschen
  8. Soviel leckeres Essen :) Die Lachspasta mit Brokkoli hört sich sehr gut an! Bratapfel hatte ich dieses Jahr auch schon :) Bei mir werden dieses Jahr keine Plätzchen gebacken, dafür gab es Zimtschnecken und Schüttellebkuchen ;) Gestern kam ich endlich dazu bei uns die Wohnung zu schmücken und diese Woche holen wir unseren Weihnachtsbaum :) Am meisten freue ich mich schon aufs Baum schmücken <3 In der Adventszeit gefallen mir am besten die Weihnachtsmärkte, wenn man warm eingepackt einen Glühwein/Punsch trinken kann :) Dir auch noch eine schöne vorweihnachtliche Zeit LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-)

      Oh, Zimtschnecken sind sooo lecker - bis jetzt habe ich leider noch nicht DAS Rezept gefunden was wirklich gut funktioniert. Den Weihnachtsbaum werden wir auch diese bzw. nächste Woche holen. Ich bin da leider immer sehr anspruchsvoll was Größe, Breite, Dichte, usw. betrifft....haha :-)) Das kann schon einige Zeit dauern. Bis jetzt war ich leider auf keinen Weihnachtsmarkt, aber ich hoffe dass ich es doch noch einmal schaffe vor Weihnachten! LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...