Montag, 22. September 2014

Flashback Food Monday

Hattet ihr gestern auch so warmes (heisses!!!) Wetter?? Ich bin um halb 8 losgelaufen um den Sonntag wieder für einen längeren Lauf zu nutzen und war nach einer halben Stunde schon ganz durchgeschwitzt. Nicht nur die Sonne war so stark, sondern die gesamte Luft war sehr warm! Wenn es nicht schon Ende September gewesen wäre, hätte man glatt glauben können es wäre ein schwüler Sommertag. Dementsprechend war auch mein Mund sehr trocken und meine Beine schwer....puh, damit hab ich echt nicht gerechnet. Das eigentliche Herbstwetter ist zum Laufen doch idealer. Aber ich freue mich trotzdem, dass gestern so ein schöner Sonntag war - zu Mittag hatte es 29 Grad...bestimmt das letzte Mal so hoch ;-)


Hier wiedermal der Flashback Food Monday:


Palatschinken mit Nussfülle (meine Lieblingsfülle) und Schokosauce <3



Rindsrouladen mit Bandnudeln und Gurkensalat


Letzte Woche gabs fast jeden Tag in der Früh einen Grünen Smoothie: TK-Spinat, Nektarine, Banane, Nussmus, Topfen, Wasser.

Kartoffeln mit Dillsauce


Ofenpangasius mit Petersielkartoffeln und Gemüse u. Salat

Die liebe Manuela hat in ihrem letzten Wochenrückblick eine Pilzcremesuppe gezeigt, die mir sofort ins Auge gesprungen ist :-) Und durch sie inspiriert musste ich auch gleich eine machen: mit Champignons und Eierschwammerl (Pfifferlinge) vom Wald - die hab ich aber nicht selber gesucht bzw. gefunden. Zur Zeit sind bei uns täglich Schwammerlsucher unterwegs und von vielen Freunden und Bekannten bekomme ich jede Woche welche geschenkt ;-)

Salat mit Putenfleisch, Mandarinen, gekochten Sellerie und Joghurtdressing

Ich hatte sooo Lust auf Süßkartoffelpommes, aber leider keine daheim (habe heute gleich eine gekauft...hihi). Deswegen gabs die Pommes mit normalen Kartoffeln. Ich hab diesmal alle möglichen Gewürze dazugemischt und es hat wirklich gut geschmeckt!

Im Kühlschrank hatte ich noch einen zugemachten Frischkäse, der schon fast 2 Wochen abgelaufen war... Ich denke, man hätte ihn bestimmt noch  essen können (solange kein Schimmel drauf ist....). Aber ich habe ihn zum Backen genommen und damit Frischkäse-Schoko-Brownies gemacht. Das Rezept hab ich auf der Philadelphia-Seite gefunden.
Für die Schokolade hab ich noch ein paar Reste von der Osterschokolade gefunden (jetzt ist alles weg!) und daher auch den Zucker etwas reduziert (sonst ist es einfach zu süß). Der Kuchen bzw. die Brownies sind richtig schön saftig geworden und auch schon fast weg....hihi.

Geht ihr eigentlich in den Wald Pilze suchen???
Ich war als Kind ein paar Mal mit meinem Opa, aber da ich mich eh nicht auskenne lasse ich lieber die Profis suchen :-)

Ich wünsch euch eine schöne letzte (!!!) Septemberwoche. Oh Mann, nächste Woche fängt mein Studium an - bis dahin werde ich bald gar nicht mehr schlafen können..... Lasst es euch gut gehen!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Gestern war es hier noch angenehm warm, heute schon etwas kühler und in der Nacht soll es angeblich ziemlich abkühlen… mal sehen was daraus wird!

    Oh ja – ich gehe sehr gerne Pilze suchen und sammeln. Als ich noch mehr Zeit hatte (sprich vor den Kindern) kannte ich viele verschieden Sorten. Leider habe ich alles schon wieder vergessen, bis auf den Eierschwamm natürlich ;-)

    Ich wünsche dir eine schöne „letzte“ Woche vor due Studentin wirst! Du wirst sehen, es wird dir viel Spaß machen – da bin ich mir sicher!

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat bei uns auch ganz schön abgekühlt - die Sonne scheint zwar aber es ist richtig kalt!

      Ich glaube die Eierschwammerl würde sogar ich erkennen..oder doch nicht? Bei selbstgesammelten Pilzen hab ich echt ein bisschen Angst...aber das Wetter ist dafür wirklich perfekt.

      Danke dir, ich hoffe es! LG

      Löschen
  2. Hallo, ja die ganze letzte Woche war ein schöner Spätsommer. Ich war am Samstag beim Women Run im Wiener Donaupark und es war fast mörderisch heiß - wir sind es ja heuer nicht gewohnt.
    Heute sieht es ganz anders aus und es hat stark abgekühlt, derzeit im Mostviertel 10 Grad!!
    Schwammerl esse ich auch gern, nur selber sammeln trau ich mich nicht.
    Tja, bald kommt dein "neuer Schulanfang" als Studentin. Ich weiß, dass du alles gut schaffen wirst, ich vertrau dir voll und ganz. Ich drücke dir fest die Daumen und wenn du Hilfe brauchst, melde dich.
    Genieße noch ein paar ruhige Tage.
    Ganz liebe Grüße
    Rosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, der Woman Run war ja am Sonntag! Dann war es in Wien auch so extrem heiss - vor dem Herbstbeginn hat der Sommer ja noch mächtig zugelegt :-) Auch hier es schon wieder kälter, aber wenigstens ganz angenehm zum Laufen.
      Dass ich nochmal einen Schulanfang erlebe hätte ich nie gedacht.... Ich habe mich bereits online angemeldet und kann mich schon zu den Lehrveranstaltungen anmelden. Ja, jetzt geht's richtig los :-) Vielen Dank Rosa!!! LG

      Löschen
  3. Hey,

    Ich hatte am Sonntag dasselbe Problem :( Ich war allerdings noch einiges später unterwegs als du und musste echt mit mir kämpfen. Die letzten zwei Kilometer bin ich dann sogar gegangen, weil ich einfach wegen der Hitze nicht mehr konnte. Und ich war im Kopf schon voll in Herbststimmung...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich bin mittlerweile auch schon voll und ganz auf den Herbst eingestellt und hab mit dieser Hitze überhaupt nicht gerechnet. Für mich war das Laufen auch extrem anstrengend - da sieht man wiedermal wie das Wetter alles beeinflussen kann. Aber ich denke jetzt ist es wirklich vorbei damit. LG

      Löschen
  4. Nein, bei uns hat es nur geregnet und es war fürchterlich kalt! Das hat mich mit meiner Erkältung leider um ein ganzes Stück zurückgeworfen! :(
    Aber es freut mich für dich, dass du noch so einen schönen letzten Spätsommertag genießen durftest. Denn jetzt ist der Herbst ja offiziell da!

    Deine Palatschinken mit Nussfülle sehen total lecker aus! Wie machst du denn die Nussfüllung???

    Ich bin früher immer mit meinem Papa in den Wald zum Pilze (Steinpilze) finden. Leider wurde der Bestand an Steinpilzen in den letzten Jahren immer weniger. Viele unprofessionelle Pilzesucher oder auch sonstige Spaziergänger im Wald, haben die Pilze samt Wurzel herausgerissen. Deswegen waren wir jetzt schon ein paar Jahre nicht mehr weg, da wir einige Male zu gefrustet waren...
    Wir haben auch immer nur die Steinpilze gesammelt und unsere Ausbeute dann immer noch von einem Profi begutachten lassen (nicht das doch ein giftiger Pilz dabei ist).

    Ich bin auch schon ganz aufgeregt, was du so über deinen Semesterstart zu berichten hast!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal waren wir auch alle zusammen Pilze suchen! :* :)

      Löschen
    2. Oje, ich hoffe dir geht es gesundheitlich bald wieder besser. Kaltes Wetter und Erkältung passt ja irgendwie gut zusammen....

      Die Nussfülle ist ganz einfach: Geriebene Nüsse mit etwas Milch, Zucker und ev. einen Schuss Rum aufkochen (aufpassen dass sie nicht anbrennt) bis eine cremige Masse entsteht. Fertig! Das war schon als Kind mein Lieblingsessen :-)

      Das ist wirklich ärgerlich wenn Leute glauben sie könnten einfach irgendwie den Pilz herausreissen! Wenn das jeder macht, dann ist es ja klar dass irgendwann weniger davon wachsen, aber an das denken diese "cleveren" Leute bestimmt nicht.....ist wirklich doof! :-(

      Löschen
  5. Man kann es nicht oft genug sagen: Dein Essen sieht immer so toll aus. Und abwechslungsreich...

    Ich musste früher immer mit meinem Vater Pilze sammeln gehen. Und ich hab es soooooooooooo gerne gemacht... *sarkasmusaus*. Freiwillig mach ich das bestimmt nicht mehr, aber ich mag auch keine "echten" Pilze, alleine der Gedanke an diese schwammige Konsistenz im Mund... gruselig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Naja, abwechslungsreich...ich glaube das ich eigentlich auch immer wieder das gleiche mache, so alle paar Wochen. Aber meistens bin ich auch nur zu viel um nach neuen Rezepten zu suchen und dann koche ich lieber etwas altbewährtes :-)

      Oh, weisst du was? Als Kind konnte ich keine Pilze essen, die waren soo ekelig und wie du schreibst so schwammig im Mund. Bähh!!! Und vor ein paar Jahren hab ich einfach mal so Champignons probiert und sie haben mir plötzlich so gut geschmeckt dass ich seitdem viel mit Pilzen koche und sie sehr gerne esse ;-)

      Löschen
  6. Da bekomm' ich gleich noch mehr Hunger, wenn ich deinen superleckeren Gerichte sehe :/ Aber ich muss auf 'ne Freundin warten, weil wir zusammen kochen wollen...menno :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du musstest nicht zu lange auf deine Freundin warten :-)

      Löschen
  7. Jetzt habe ich Hunger! Sieht richtig lecker aus :)
    Und nein ich war noch Pilze suchen - damals habe ich bei Löwenzahn als kleines Kind gesehen wie jemand das gemacht und dann beinahe giftige gegessen hätte... seitdem hab ich etwas Schiss :D (und ich bin noch nie auf die Idee gekommen dabei liebe ich Pilze!)
    Ohja die Zeit vergeht so rasend schnell - ich könnte schwören gestern war noch Januar!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina, schön dass du wieder "da" bist :-)
      Alleine würde ich auch nie Pilze sammeln gehen - wenn dann muss schon ein Profi dabei sein. Aber man hört auch immer wieder, dass jahrelange Pilzekenner auch schon einen giftigen erwischt haben.....
      Mit der Zeit hast du absolut Recht! Und wenn ich das mal so sagen darf: heute in 3 Monaten ist Weihnachten ;-) LG

      Löschen
  8. Ich liebe deine Essensposts, bei dir sieht immer alles mega lecker aus! Freut mich, dass ich dich inspiriert habe. Meine Pilze waren leider aus dem Supermarkt, da ich mich niemals trauen würde, sie im Wald zu sammeln und auch niemanden kenne, der sich damit auskennt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...