Montag, 21. Juli 2014

Flashback Food Monday

Nachdem letzte Woche der Flashback Food Monday ausgefallen ist, gibts heute eigentlich auch nicht mehr Fotos deswegen. Ich hab ein paar uninteressante Sachen rausgenommen, die ihr bestimmt eh schon zum x-ten Mal gesehen habt. Also ich hoffe jedenfalls, dass heute wenigstens ein paar "neue" Essensfotos dabei sind :-)
 
Nach langer Zeit hab ich endlich mal wieder Kürbispommes gemacht (Hokkaido gibts schon im Supermarkt!). Und diesmal hab ich echt darauf geachtet ihn nicht zu lange im Ofen zu lassen. Gewürzt habe ich ihn mit Salz, Pfeffer und etwas Curry - echt lecker!!!
 
Ich hätte fast vergessen ein Foto von der Spaghetti Bolognese zu machen, deswegen schaut hier alles schon wie gegessen aus.
 
Schichtkuchen - auch schon lange nicht mehr gemacht und so gut wie immer. Übrigens hab ich jetzt endlich mal Zeit und werde meine Rezepte hier ein bisschen ordnen, sodass sie leichter zu finden sind.

Spiralen mit einer Sauce aus Champignons und...oje, ich glaub das gabs schon vor 2 Wochen. Ich glaube es waren Jungzwiebeln. Ganz was einfaches halt.

Gemüsesuppe - auch bestimmt schon 2 Wochen her...da wars nämlich noch nicht so heiss!

Topfenkuchen sehr gut und so schön flaumig - hab ich nicht selbstgemacht aber ich muss mir davon mal das Rezept geben lassen.

Käsespätzle

Wokgemüse mit Basmatireis

Hier hab ich einfach nur kleinwürfeligen Hokkadio in der Pfanne angebraten, TK-Spinat dazu, alles ein bisschen gedünstet, etwas Creme Fraiche hinzugefügt und zum Schluss gekochte Hirse. Gewürzt hab ich nur mit Salz, Pfeffer uns Paprikapulver.

Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster

Tiramisutorte

Ich sollte noch die Unmengen von Eis erwähnen, die ich vor allem in der letzten Woche gegessen habe! Vor allem Wassereis wie Jolly, Twinny, Calippo (übrigens gibts die beste Sorte Limette nicht mehr!!!)  geht bei mir weg wie nix. Vielleicht sollte ich davon auch mal Fotos machen ;-) Vor allem die letzten paar Tage waren ja extrem heiss, aber es ist nunmal Sommer also sollten wir uns nicht beschweren. Über die Abkühlung die hoffentlich heute noch kommen wird freue ich mich aber trotzdem.
 
Was hattet ihr denn letzte Woche gutes??
 
Ich hoffe ihr hattet einen guten Wochenstart und habt auch ein bisschen Pause von der Hitze :-)
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Hallo Beauty Runner,
    habe gerade deinen Blog entdeckt und ein bissel herumgestöbert. Ist nett, wie du schreibst! Die Gerichte hier sehen ja echt lecker aus. Und recht frisch eigentlich auch. Obwohl sie zum Teil schon zwei Wochen alt sein sollen, wie du schreibst :-)
    Viele Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra! Schön dass du meinen Blog entdeckt hast :-))
      Hihi, ja ja, die "alten" Gerichte sind mir auch zum Glück nicht auf den Magen geschlagen ;-) LG

      Löschen
  2. Jetzt schon Kürbis? Ach herje. Aber wenn man es sich richtig überlegt stehen in einem Monat auch schon die Schokoladennikoläuse im Regal...von daher ... ;)

    Bei mir gabs gestern zum ersten Mal dieses Jahr eigenen Tomatensoße. Endlich reichen die Tomaten dafür. Dazu super Spätzle, mehr brauch der Schwabe net :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, fand es auch ein bisschen früh mit dem Kürbis aber den könnte ich eigentlich eh jedes Jahr essen. Und die Nikoläuse kaufe ich nicht vor November, sonst ist die ganz Weihnachtsstimmung dahin ;-) Tomatensoße mache ich auch sehr gerne, aber da müssen die Tomaten auch vom Geschmack her richtig lecker sein - das ist eigentlich eh nur im Sommer der Fall :-)

      Löschen
  3. Hallo, Finde deinen Blog sehr gelungen! Ganz Easy gehalten und als Hobbyläufer ( ich geh mal davon aus) kommt der Blog nicht Besserwisserich (gibt es das so ?bin kein deutscher ,-) ) rüber ! Mach weiter so GEFÄLLT MIR ...Habe aber dann auch direkt eine Frage an dich was das Essen angeht : niergens im I-Net finde ich ein Wochenernährungsplan (wann sollte man wieviel essen, Carboloading,) Das was man essen soll das ist mir bewusst! D.h. die Woche vor dem Rennen ...hhmmm vielleicht kann mir ja jem. einen Tipp geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Van Duke, freut mich dass dir mein Blog gefällt! Ja, ich bin "nur" Hobbyläufer und hoffe einfach dass ich mit meinen "Erfahrungen" der letzten Jahre anderen dadurch vielleicht weiterhelfen kann oder einfach nur unterhaltend bin :-)
      Hmm, mit der Frage zum Wochenernährungsplan bist du bei mir leider an der falschen Adresse. Ich versuche mich zwar gesund zu ernähren und koche immer alles frisch (keine Fertigerichte, usw.) aber ich habe keinen Plan an den ich mich halte. Ich hab aber schon öfters gelesen, dass sich die Profiläufer im Training eher eiweissreich ernähren und mehr Kohlenhydrate erst ein paar Tage vor dem Wettkampf zu sich nehmen. Aber ich bin da selber nicht so streng zu mir und esse eigentlich worauf ich Lust habe, zb. Kohlenhydrate (in Form von Brot, Müsli,...), Eiweiss (Joghurt, Topfen, Fleisch, Fisch), Gemüse, Obst (nicht soviel weil es nicht vertrage) und sonst alles was man in meinen Flashback Food Mondays lesen kann :-) Vielleicht musst du auch nur selber für dich und deinen Körper herausfinden, was am besten für dich ist - jeder ist ja auch anders und verträgt auch Sachen anders, vor allem vor/nach dem Sport. Hast du schonmal die Website "Mens Health" durchgestöbert? Ich finde dort immer wieder ganz tolle Tipps :-)

      Löschen
  4. Es klingt vielleicht komisch, aber der Gericht mit dem kleinwürfeligen, TK-Spinat, Creme Fraiche und gekochte Hirse hört sich einfach sehr lecker an!!!

    Bei uns gab es diese Woche bis jetzt jeden Tag ein Buffet am Strand mit Fleischbällchen, Würstchen, hart gekochte Eier, Nudeln, Brötchen, viel Obst und jede Menge Eis ;-) So schön kann ein Urlaub in Schweden sein bei Temperaturen von 30 Grad + ;-)

    Eine Pause gibt es hier wie es aussieht nicht so schnell, aber wir haben ja Urlaub – uns stört die Hitze nicht :-)

    Liebe Grüße aus Schweden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gericht mit Hirse war aber auch wirklich lecker - ich glaube das mache ich sogar morgen wieder :-)

      Oh, Buffet am Strand - wie ich dich beneide! Buffet alleine ist schon toll und dann noch am Strand, das stelle ich mir einfach nur traumhaft vor. Genauso soll der Urlaub ja auch sein mit viel guten Essen und schönem Wetter. Hier in Österreich sind die Temperaturen ein ganz schönes Durcheinander. Jeden Tag gibts mindestens einen Regenschauer bishin zum Gewitter, dann kommt wieder die Sonne raus und es ist unterträglich schwül. Ein komischer Sommer...

      Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Urlaub!!! Bis bald, LG!!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...