Montag, 12. Mai 2014

Flashback Food Monday

Das war vielleicht ein aufregendes Wochenende....!!! Österreich hat also wirklich beim Eurovision Song Contest gewonnen, echt unglaublich - und nicht nur mit irgendeinen Wischiwaschibeitrag sondern mit einer Botschaft dahinter. Ich hab nebenbei ein Muttertagsgeschenk gebastelt und konnte bei der Punktevergabe gar nicht mehr damit weitermachen weil es immer mehr Punkte wurden und ich nur mehr auf den TV gestarrt habe :-) Das war (und ist noch immer) Freude pur bei mir und ich weiss nicht, ob ich mich mal so sehr für einen fremden Menschen gefreut habe. Grauslich wie die Leute auf sie zugegangen sind und ihr persönlich ihre Missachtung gezeigt haben...jedenfalls das was in den letzten Wochen in TV und Radio gebracht wurde. Im Internet ist es ja "leicht" so viel negatives zu schreiben, aber das auch noch persönlich zu tun....
 
Hoffentlich hat das Ganze auch eine Nachhaltigkeit und ist nicht nur für den Moment.

 
Letzte Woche gabs essensmäßig eigentlich nicht viel neues. Aber ich hab dieses Jahr (glaube ich) meinen ersten McSundae gegessen, natürlich mit Schokosauce!

Dieser Patzen besteht aus Schmetterlingspasta, Tomatensauce, gedünsteten Brokkoli und Fetakäse. Ganz einfach, schnell und sehr gut!

Putenfleisch mit Champignonsauce, braunen Reis und Gemüse

Karfiolauflauf

 
Reisfleisch mit Gurkensalat

Messinoschnitte (hab nicht ich gemacht). Unten ist ein normaler Schokokuchenteig, darüber Vanillepudding mit Orangensaft (anstelle von Milch) und darüber ein Messino.

Palatschinken mit Kräuterfrischkäse und Lachs

Paprikahendl mit Hörnchen

Spinatquiche - hab ich schon ewig nicht mehr gemacht. Der Dinkel-Vollkornteig ist nur leider ständig zerbröselt. Das Rezept hat früher immer gut funktioniert, keine Ahnung was ich falsch gemacht habe... Zum Schluss hab ich den Teig in die Form gegeben und einfach mit der Hand reingedrückt ;-)
 
Zum Glück hat die Quiche am Ende aber doch sehr gut geschmeckt!


Hattet ihr einen schönen Muttertag?? Wie habt ihr ihn verbracht?
Meine Mama musste dieses Jahr leider arbeiten. Ich hab sie aber besucht und konnte doch noch ein paar schöne Stunden mit ihr verbringen :-)

Ich wünsch euch eine tolle Woche!!!!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Es ist immer eine schlechte Idee, deinen Flashback am späten Abend zu lesen :D Es sieht alles wieder sehr sehr lecker aus und jetzt freue ich mich sehr auf Frühstück ;D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir...ja, am besten sollten man sich Essenfotos schon mit vollen Magen anschauen :-)

      Löschen
  2. Ich habe gerade gefrühstückt - zum Glück... der Spinatquiche sieht sooooo gut aus!! Ich liebe Quiche!! :-) Aber auch das andere sieht wie immer sehr gut aus!!

    Ich war am Freitag zu einem wunderschönen Mutterstagsfeier im Kindi eingeladen - da haben sie die Mamas wirklich nach Strich und Faden verwöhnt, mit Lieder, Gedichte, Massage, Tanz und ein großes Buffet - das war unglaublich lieb und schön!!!

    Den Song Contest habe ich auch gesehen - bis zum 13. Lied (Schweden) - dann bin ich ins Bett ;-) Aber es hat mich super gefreut, dass Conchita gewonnen hat!! Ein super Lied und eine super Persönlichkeit!!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quiche sollte ich wieder öfters machen, da kann man ja wirklich extrem viel variieren, nur mit Gemüse, Fleisch, usw.

      Oh, schön ihr im Kindergarten so eine tolle Feier hattet - Mamas gehören auch unbedingt verwöhnt - und das eigentlich nicht nur am Muttertag :-)

      Hihi...ich war auch schon so extrem müde, aber diesmal wollte ich die Punktevergabe einfach mitbekommen - zum Glück! Ja, du hast absolut Recht was du über Conchita geschrieben hast - ich stimme dir zu 100% zu!!!

      Vielen Dank, ich wünsch dir auch eine schöne und hoffentlich nicht sehr stressige Woche! LG

      Löschen
  3. Huhu!
    Ich habe dich nicht vergessen! Ich werde dir das Rezept für den Erbsen-Joghurt-Dip bald mal abtippen. Es geht wirklich sehr schnell und ist auch sehr lecker!
    So, aber jetzt zu den Fragen aller Fragen: Vanillepudding mit O-Saft anrühren... das schmeckt??

    Dann schicke ich noch meine Glückwünsche nach Österreich! Ich habe den Eurovision Song Contest allerdings nicht gesehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist lieb von dir...! Ich freue mich schon aufs Rezept und muss es wirklich ausprobieren. So einen Dip kannte ich bis jetzt nämlich gar nicht!

      Vielleicht hab ich es falsch erklärt mit dem Pudding...und zwar wird das Puddingpulver mit Orangesaft angerührt und aufgekocht und JA, es schmeckt wirklich sehr gut, so frisch und schön nach Sommer. Es gibt ganz viele Kuchen und Torten die damit gebacken werden zb. auch die Lambadaschnitte, die ich hier schonmal gezeigt habe.

      Schon allein für Österreich ist der Sieg ganz unglaublich, wir hatten in den letzten Jahren nicht wirklich so tolle Beiträge...

      Löschen
  4. Ist das Muttertagsgeschenk noch etwas geworden oder hat deine Mutter dich gefragt was das sein soll?? :-)

    Dein Essen sieht wie immer fantastisch aus. Sehr abwechslungsreich und geschmacklich bestimmt TOP!!

    Wir waren auch bei meiner Mutter und da gabs leckeren Kuchen wo ich mich wieder nicht zügeln konnte! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha..gut dass du fragst! Ja, ich "musste" dann noch bis ca. halb 2 aufbleiben um es fertig zu machen...so lange war ich nichtmal zu Silvester auf ;-) Meiner Mama hat es zum Glück gefallen :-)

      Danke dir! Ja, so soll es sein am Muttertag - viel Kuchen, Torten und super Essen, und das am besten von der eigenen Mama :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...