Samstag, 1. Februar 2014

Socken, Schnee und Schadenfreude

Eiiiisig war es heute Früh - am Nachmittag und  auch jetzt am Abend! Seit ein paar Tagen ist es wirklich gefährlich (auch nur zu Fuß) unterwegs zu sein, weil es einfach überall spiegelglatt ist. Wir haben sogar eine Wetterwarnung und morgen dürfte wohl der Höhepunkt sein - weil es heute Nacht stark regnen soll, aber durch die Kälte wieder alles gefriert. Ich habe mich heute aber doch mal "rausgetraut" um zu sehen, wie schlimm es überhaupt ist. Ja, ich kann sagen das waren meine langsamsten 8km seit einer Ewigkeit.
Die Landschaft ist zwar wirklich schön anzuschauen, aber der Boden war echt gefährlich! Auf den Feldern waren soviele Rehe, die nach Futter gesucht haben - leider hab ich kein Foto für euch weil mein Handyzoom nicht der beste ist bzw. hab ich eigentlich gar keinen (??).

Meine Laufstrecke war schneebedeckt und links und rechts wo man die Autospuren sieht, war es ganz glatt!!! Deswegen musste ich in der Mitte laufen, aber wenigstens ging es hier noch so halbwegs.

Bis ich wieder auf dem Heimweg war - dann war es nur noch glatt. Ich bin dann einfach nur mehr im Feld weitergelaufen bzw. habe es versucht. Diese Straße ist führt auf eine kleine Anhöhe und wo es rauf geht, muss man natürlich auch wieder runter.... 

Oben angekommen wurde dieser kleine Hügel abgesperrt.

Aber bitte nur für Autofahrer ;-) Tja, so ein doofes Absperrband kann mich ja nicht aufhalten... Aber ich musste schnell merken, warum das so war. Es war wirklich unmöglich auf der Straße bergab zu laufen, weil ich nur mehr gerutscht bin.
Und weil es natürlich nach unten ging, musste ich auf dem kleinen Wiesenstück, das quer zur Straße verläuft runterlaufen. Also bin bin ich quasi "schief" bergab gelaufen. Ein Spaziergänger mit Hund hat mich von einer Seitengasse gesehen und mir zugerufen "Haha...da kann man heut nicht laufen....". Ja, ja...wenigstens hatte der seinen Spaß.
Morgen hab ich meinen langen Lauf, aber ich hab echt keine Ahnung wie glatt es nun wirklich sein wird. Ich werde mir das Ganze einfach anschauen und dann entscheiden.

Jetzt hab ich noch eine kleine Produktbewertung für euch! Und zwar hatte ich das Pech, dass ich vor einiger Zeit fast jede Woche Löcher in meinen Laufsocken bekommen hatte. Mittlerweile sind 5 Paar kaputt, darunter eins von Falke, zwei von Nike und die anderen waren no-name Marken. In so kurzer Zeit ist mir das noch nie passiert, vor allem waren die alle noch nicht so alt und JA, ich passe auch auf, dass meine Nägel nicht zu lang sind.
 
Jedenfalls bin ich über Twitter von der Firma Sox in a Box angesprochen worden, ob ich nicht gerne ihre Sportsocken testen möchte. Dieses Angebot kam wirklich wie gerufen und nach ein paar Tagen hab ich auch schon das Päckchen mit dem Modell "Oberwiesenfeld" bekommen.

Die Socken machen einen wirklich robusten Eindruck und auch die Nähte sind sehr gut verarbeitet, sodass man sie nicht spürt. Ich bin damit nun ein paar Mal gelaufen und gerade jetzt bei den Minustemperaturen sind meine Füße nie kalt geworden. Ich hab es sogar während dem Laufen gemerkt, dass es da unten schön warm ist, aber nicht unangenehm!
Die Socken sitzen bei mir nur leider nicht 100%ig eng am Fuß, sie rutschen nämlich ein bisschen hin und her. Es kann daran liegen, dass es Unisex-Socken sind und somit ein bisschen größer geschnitten sind als für Frauenfüße (ich hab noch dazu sehr schmale Füße). Und mir wäre ein bisschen mehr Elastananteil und weniger Baumwolle (bis gar keine) auch lieber. Im Winter würde ich zwar darauf zurückgreifen, aber im Sommer wären sie mir wahrscheinlich zu warm und sie werden ja durch den großen Anteil an Baumwolle auch zu feucht.

Ich möchte mich vielmals bei Sox in a Box für die Testsocken bedanken und die Bewertung ist natürlich (wie immer) meine ganz persönliche Meinung und Ansicht!

Und weil wir gerade schon bei der Sportbekleidung sind, kommt hier ein kleiner Nachtrag vom Post von voriger Woche. Ich habe nämlich eine tolle warme Mütze gefunden, die innen schön mit Fleece gefüttert ist.

Am Samstag Nachmittag gekauft und am Sonntag "musste" ich sie schon verwenden. Es hat nämlich geschneit und ich war heilfroh, dass ich den ganzen Schnee nicht auf meine Haare bzw. meinen Kopf bekommen habe. Nach zwei Stunden Laufen wäre ich bestimmt ganz durchfroren und nass gewesen.
Was mich auch sehr gewundert hat, meine Haare waren nach dem Lauf überhaupt nicht verschwitzt, was normalerweise immer der Fall ist wenn ich das Stirnband zu Hause abnehme. Ob es an der Haube liegt?? Jedenfalls kann ich ein Stück von meiner Wunschliste wieder streichen :-) Ich hab zwar keinen Kopf für Mützen - schon gar nicht mit Pferdeschwanz - aber Hauptsache sie erfüllt ihren Zweck.



(ich wollte an dieser Stelle eigentlich ein kleines Video von meinem Schneelauf heute Morgen raufladen, aber irgendwas funktioniert schon wieder nicht...ich werde es morgen nochmal probieren und hoffe dass es klappt!)

Wie schaut es denn bei euch aus??? Ist es auch so glatt?? Liegt viel Schnee?



Passt auf wenn ihr ihr rausgeht und Sport macht, lieber langsam und konzentriert als ein gebrochenes Bein. Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende!
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Ohje - wenn es so rutschig ist, laufe ich gar nicht gerne ;-) Aber es sieht rein optisch wirklich schön aus :-) Meinst Du, dass der Fliesstoff der Mütze die ganze Nässe aufgesogen hat? Und auch wenn das letzte Bild eher gefährlich aussieht, so habe ich trotzdem das Gefühl, dass Dir die Mütze gut steht :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Glatteis ist wirklich schön anzuschauen aber laufen kann man mit normalen Schuhen darauf wirklich nicht. Hmm, es kann schon sein, dass es am Stoff liegt, weil meine Haare nicht nass wurden. Aber mein Stirnband ist ja auch aus Fleece, genauso wie das Innenfutter der Mütze. Jedenfalls war ich sehr erstaunt darüber - so trocken waren meine Haare nach 2 Stunden noch nie!
      Oh, danke dir :-)) LG

      Löschen
  2. Was ein Unterschied zu uns. Hier liegt kein Schnee und Glatteis haben wir zum Glück auch noch nicht. Es wurde die Tage zwar schon deutlich kälter aber tagsüber haben wir trotzdem noch um die 4 Grad. Deshalb wäre das natürlich perfekt zum Laufen - leider nur nicht für mich mit meiner blöde Erkältung :(
    Bei Glatteis würde ich allerdings nicht Laufen, da ich eh schon Probleme mit meiner Hüfte habe (durch einen Sturz in der Vergangenheit) und da ist mir das einfach zu riskant! Ich gehör auch zu den Menschen, die sich da 100% auf die Nase legen :D
    Ich mag es auch nicht, wenn die Socken rutschen. Schmale Füße habe ich auch, das Problem kenn ich!
    Die Mütze ist total schön und steht dir auch sehr gut :) Mir sagt man zwar immer, dass ich einen "MützenKopf" habe, aber wohl fühle ich mich mit Mützen trotzdem nie - trotzdem ein MUSS, wenn es kalt ist :)
    Kannst du eigentlich ein Tuch (für die Nase & Mund) empfehlen? Ich habe mich letztens mal auf der "Buff" Seite umgeschaut und bin total überfordert bei den ganzen verschiedenen Arten von Tüchern. Ich nehme an, dass ich bei 0-4 Grad kein "Polartuch" brauche :D aber welches wäre denn zum Joggen geeignet, wenn ich Wert auf Luftbekommen lege ;) haha Hast du da einen Tipp für mich? Mein Tuch aus dem Set (lila/blau) rutsch mir immer runter, wenn ich es hochziehe :/
    Wie machst du das, wenn du eine Erkältung hattest? Gehst du sofort an dem Tag wo du dich wieder für fit fühlst laufen oder lässt man da noch etwas Zeit?
    LG und einen schönen Sonntag wünsche ich dir :)
    Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann könnt ihr euch mit den 4 Grad+ aber sehr glücklich schätzen! Wenn hier "nur" Schnee liegen würde, wäre es nicht so schlimm, aber durch das Glatteis wird das ganze nochmal gefährlicher.... In den Nachrichten wurde heute auch ständig durchgesagt, dass es viele Verletze mit Knochenbrüche, Prellungen, etc. gab....also man sollte wirklich nur aus dem Haus gehen wenn es unbedingt sein muss. Ich hätte mich bestimmt auch hingelegt ;-)

      Danke fürs Kompliment :-) Ich trage eigentlich auch gerne Mützen, aber im Alltag mit offenen Haaren schaut das Gesamtbild auch viel anders aus als beim Sport mit einem Zopf drunter...da weiss man nicht kommt jetzt ein Mann oder eine Frau dahergelaufen :-D Hihi..aber egal, sie wärmt richtig gut und das war mir wichtig!

      Wegen den Tüchern: Ich hab ganz viele von diesen 1€ Tüchern und zu Weihnachten hab ich mein erste Bufftuch geschenkt bekommen. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich nicht wirklich einen Unterschied sehen. Das Bufftuch sitzt vielleicht etwas "enger" und es hält deswegen auch besser über Mund und Nase. Aber ich würde mir um den Preis selber keines mehr kaufen. Diese Polartücher sind ja aus Fleece soweit ich weiss....ich glaube die wären mir auch zu warm. Ich hab so ein ähnliches 2in1 Tuch: der Schlauch, der am Hals sitzt ist aus Fleece und die andere Hälfte aus Polyester (also wie die normalen Tücher). Das hab ich haber auch aus einen Billigshop und nehme ich ab und zu, wenn es sehr windig und kalt ist, sodass die Halspartie und der Nacken gut geschützt sind.
      Ich ziehe mein Tuch immer rauf bis über die Ohren, so hält es eigentlich am Besten. Vielleicht kannst du es auch in die Mütze oder das Stirnband einstricken, dann müsste es auch gut halten. Ich weiss, das ist total nervig wenn das Tuch immer rutscht.

      Hmm..mit Erkältungen ist das so eine Sache. Es kommt wirklich darauf an ob es "nur" Schnupfen ist oder "nur" Husten...also nichts wirklich schlimmes. Dann laufe ich eigentlich trotzdem, aber ganz gemütlich und nicht lange. Aber falls ich Medikamente nehmen muss und mich auch körperlich einfach nur schlapp fühle, lege ich mich lieber ins Bett bevor ich meinen Körper noch zusätzlich belaste. Mittlerweile passe ich sehr auf, dass ich vollkommen gesund und medikamentenfrei bin, wenn ich wieder laufen gehe. Auch wenn es mir nach 1-2 Tagen schon wieder besser geht, würde ich trotzdem noch ein paar Tage warten bis ich wieder Sport machen würde. Die Gefahr einen Rückfall zu bekommen ist mir einfach zu groß und man hört auch immer wieder, dass sich Leute nicht richtig auskuriert haben und dann erst richtig krank werden bzw. kann das ja auch schnell aufs Herz gehen...davor hab ich schon etwas Angst, deswegen bin ich da sehr vorsichtig. Puuh, das ist jetzt lang geworden, aber ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte! Ich wünsch dir ganz schnelle Besserung für deine Erkältung und noch einen schönen Sonntagabend!!! LG

      Löschen
    2. Danke für die lange Antwort :)
      Oje, da habt ihr es wirklich nicht leicht gerade mit dem Glatteis. Knochenbrüche und Verletzungen wären furchtbar! Dann lieber zu Hause bleiben, auch wenns blöd fürs Training ist :(
      Das 2in1 Tuch hört sich sehr gut an, sowas wäre perfekt. Ich muss mich mal bei unseren 1€ Läden umschauen ob die sowas auch haben! Ich habe mein Tuch auch noch nicht bis über die Ohren gezogen (hab kein Plan, wie man sowas trägt) das werde ich nochmal testen. Eventuell bekomme ich es auch in die Mütze rein! Es darf nur nicht stören beim Lauf sonst macht mich sowas wahnsinnig :)
      War eher ne dicke Erkältung mit Allem, die geht gerade wieder weg. Auf einen Rückfall bin ich auch nicht scharf, deshalb hab ich mir nun den Donnerstag vorgenommen um wieder einzusteigen. Gefühlt fit wäre ich heute schon aber ich mag lieber 2 Tage nochmal dazwischen lassen. Mit so einer Herzmuskelentzündung ist auch nicht zu spassen, wenn man öfters Erkältungen verschleppt. Also mach ich auch lieber auf Sicherheit :) LG Amysa

      Löschen
  3. Zwischen Osten und Westen ist ein großer Unterschied - bei uns hat es heute Nacht erst angefangen ein wenig zu schneien, bisher hatten wir nur Sonne, Föhn und warm, und glatt ist es zum Glück auch nicht!! Dann lieber gar kein Schnee, als wie so viel wie sie momentan in Kärnten und Osttirol haben, und die Glätte kann ich auch ohne sein!! Gut bist du langsam gelaufen und konntest die schlimmsten Strecken auf dem Feld neben der Straße laufen!!

    Deine neue Mütze sieht wirklich super aus - sie sieht sehr warm und schön aus und ich finde sie steht dir auch sehr gut!! :-)

    Ganz liebe Grüße aus dem Westen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, in Österreich gehts gerade richtig arg zu, die Bilder aus Kärnten und Osttirol sind kaum zu glauben! Ich hoffe das Wetter beruhigt sich dort sehr bald!

      Ja, ich war froh dass ich auf das Feld ausweichen konnte, sonst hätte ich ganz abbrechen müssen. Dafür war es heute spiegelglatt - ich konnte keinen Fuß vor die Haustür setzen. Ich kann mich nicht erinnern, dass es schonmal so schlimm gewesen ist!

      Danke dir! Ja, ich bin auch total froh dass ich die Mütze ganz zufällig entdeckt habe. Hauptsache sie wärmt und sitzt gut am Kopf - mit dem anderen kann ich leben ;-)

      Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag! lg

      Löschen
  4. Hier ist immernoch mehr Frühling als Winter (siehe auch in de Blogposts ;))... Ich war aber selten so matschig wie heute nach dem Bahntraining :) Danke dir für den Sockentipp! Ich habe sehr arg Probleme mit Blasen an den Füßen und probiere einfach jeden Hersteller einmal aus :) Vielleicht ist das für dann die Patent-Lösung!
    Liebe Grüße aus dem frühlingshaften Rheinland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frühling im Winter, das hätte ich auch viel lieber. Extreme Kälte, Schneechaos und Glatteis ist halt nichtso meins, schon gar nicht seit ich mit dem Laufen angefangen habe.
      Mit Blasen hab ich zum Glück noch nicht soviel Erfahrungen gemacht - ich glaube, dass ich erst einmal eine hatte. Ja, probiere am besten verschiedene Hersteller aus, jeder Fuß ist anders und es gibt eben leider nicht die einzige Supersocke :-D
      Hihi...dann sende ich dir schöne Grüße aus dem schneebedeckten Österreich :-)

      Löschen
  5. Hier taut es gerade und alles war total matschig, auf einer Stelle bin ich bestimmt 2m geschlittert. Da wars unglaublich glatt, wenigstens bin ich nich gefalllen. Ich war heut auch das erste Mal seit langem wieder laenger laufen. Hoffentlich bleiben weiter Plusgrade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, zum Glück ist dir nichts passiert!!! Der Matsch kann ja auch sehr gefährlich sein. Laut Wetterbericht bekommen wir am Wochenende auch wieder Plusgrade....mal schauen ob das stimmt! LG

      Löschen
  6. Bei uns liegt leider gar keinen Schnee... :-/
    Bis jetzt hatten wir noch kein Winter.

    Die Kohlrabi-Sticks esse ich roh. Gegkocht mag ich die nicht so gerne. Süsskartoffeln gibt es bei uns im normalen Supermarkt. Ist wohl ziemlich beliebt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deine Antworten! Kohlrabi muss ich auch mal roh probieren - mit so einem Dip ist der bestimmt lecker! lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...