Samstag, 15. Februar 2014

Meine Flop-Produkte

Im Gegensatz zu meinen ständigen Nachkaufprodukten dachte ich mir, ich zeig euch mal die Produkte, die sich für mich als totaler Flop erwiesen haben. Und zwar sind das einige Sachen, die ich in den letzten Monaten ganz aufgebraucht habe bzw. noch voll sind und ich nicht mehr verwenden werde bzw. kann. Und wie das bei allen "Produktbewertungen" so ist, kann ich nur von meiner persönlichen Meinung sprechen. Jede Haut und jedes Empfinden eines Produktes ist bei niemanden gleich und es kann ja sein, dass die Sachen, die ich hier zeige bei euch super wirken. (außerdem finde ich selber viel interessanter, wenn jemand mal KEINE Empfehlung für ein Produkt aussprechen kann....)

Florena Pflegelotion mit Bio-Aloe Vera (ohne künstl. Farbstoffe, Mineralöle, Silikone, PEG's)
Positiv: Pflegt sehr gut, zieht relativ schnell ein
Ich hätte die Bodylotion wirklich sehr gerne gemocht, aber für mich riecht sie total modrig, alt und abgestanden. Ich hab sie deswegen nur mehr für die Beine verwendet. Und die Lotion ist einfach viel zu flüssig, sodass ich bei jeder Anwendung einige Tropfen auf den Fliesen oder der Badematte hatte, egal wie gut ich aufgepasst habe. Am Ende hat sich der Geruch total verändert und war so ähnlich wie Schnaps (??!!). Nein, danke - das brauch ich nicht.
Salthouse Totes Meer Körperlotion (ohne Farbstoffe und u.a. auch für Hauttypen mit Neurodermitis und Psoriasis geeignet)
Wie man sieht, hab ich sie damals (im Sommer) verbilligt bei dm gekauft - jetzt weiss ich auch warum. Die Lotion zieht gar nicht schnell ein, riecht sehr minzig bzw. etwas zu sehr danach - schon ähnlich wie Klospray und hinterlässt einen Film auf der Haut, was ich nicht mag. Ich wollte sie zum Schluss nur mehr nach der Rasur an den Beinen verwenden und jedesmal hat sie gebrannt und hat rote Stellen hinterlassen, sodass ich mich noch mehr kratzen musste. Ich hab sie aber trotzdem aufgebraucht.
 
Balea Deo Bodyspray Perlenzauber (ohne Aluminiumsalze)
Anfangs fand ich den Geruch sooo gut! Aber nach ein paar Tagen wurde das Aufsprühen immer unterträglicher, bei zwei kleinen Pumstößen hab ich schon keine Luft mehr bekommen und hab jedesmal das ganze Badezimmer damit verstunken. Der Duft ist einfach sehr, sehr schwer und extrem parfümlastig. Die Deowirkung war ganz ok, aber nachkaufen werde ich es auf keinen Fall!
Aveo Creme-Öl Dusche Johnnisbeere (Eigenmarke von Müller)
Kein großer Verlust weil es zum Glück nur € 0,85 gekostet hat. Ich wollte bei Müller mal so ein Cremeöl für die Dusche ausprobieren und hab ein paar Sorten durchgerochen (es gibt noch ein paar andere davon) und fand dieses aber am Besten. Bis ich es benutzt habe! Ich kann den Duft einfach nur mit "alt" beschreiben, wie eine alte, ranzige Creme - pfui! Die Pflegewirkung war ganz gut, aber so möchte ich einfach nicht riechen. Dann lieber gleich nach gar nix.

essence Stays no matter what waterproof eyeliner pen (waterproof, partyproof, lifeproof, hält bis zu 24h...) <- nach dieser Aussage müsste der halten ohne ihn jemals runterzubekommen.
So, und dass dieser Megaflop nach einem kurzen Wasserstrahl runtergeht, könnt ihr auf dem rechten Bild sehen. Er war zum Glück nicht sehr teuer (€ 2,- oder so...) aber spart euch das Geld lieber und kauft euch ein Eis.

essence lash & brow gel mascara
Sollte eigentlich auch die Augenbrauen fixieren, was bei mir überhaupt nicht funktioniert. Kein Effekt zu sehen ausser dass sich ein komisches weisses Puder bildet, sobald das Gel getrocknet ist.
essence I love Stage eyeshadow Base
Da viele diese Base so toll finden, wollte ich sie auch mal ausprobieren (und bin überrascht, dass ich sie noch nicht ganz weggeschmissen habe...). Nach dem Auftragen fängt sie bei mir sofort an zu kribbeln und "verwandelt" sich zu einer öligen Konsistenz. Ich hab sie 2x probiert und jedesmal das gleiche Problem. Ich kann deswegen auch nichts zu der Haltbarkeit vom Lidschatten sagen, weil ich sie mir gleich wieder runterwaschen musste. Ab in den Mistkübel - aber sofort!
Max Factor 2000 Calorie Mascara waterproof (parfümfrei)
Die war zusammen mit der nicht-wasserfesten 2000 Calorie Mascara in einem Set, die ich übrigens sehr gerne hatte! Aber mit der wasserfesten konnte ich gar nichts anfangen. Die Wimpern haben weder Volumen noch sonst eine schöne Form bekommen. Sie krümelte ganz stark und die Wimpern wurden sehr steif. Wasserfest ist sie - ja, aber bei Abschminken haben meine Augen richtig stark gebrannt, was ja wirklich nicht sein darf! Ich hab keine Erfahrung mit anderen wasserfesten Mascaras, aber diese hier kann ich überhaupt nicht weiterempfehlen!

(die letzten 3 Produkte sind nicht auf dem ersten Bild zu sehen, weil ich sie nicht mehr habe)

Diese zwei Produkte hab ich schon bei bei meiner Gesichtspflegeroutine gezeigt.
alverde Sensitiv Reinigungsemulsion Hamamelis Kamille
Wie ich schon damals geschrieben habe, ist der Duft einfach traumhaft aber die Waschwirkung total mies. Laut Anwendung müsste sie in Verbindung mit Wasser schäumen, was sie nicht macht. Die Konsistenz ist wie eine Creme, die man auf das Gesicht verteilt und versucht mit Wasser zu mischen und abzuspülen.....es dauert einfach sehr lange bis man die ganzen Reste vom Gesicht bekommt und Make-Up enfernt die Emulsion überhaupt nicht gut. Hier müsste man den Schritt schon ein 2. Mal wiederholen.  
alverde Clear Gesichtstonic Heilerde
Damals noch sehr begeistert davon, hab ich mit der Zeit festgestellt, dass dieses bräunliche Gemisch meine Poren total verstopft hat! Man sieht ja auch richtig, wie sich dieser Film über die Haut legt, zwar austrocknend wirkt wenn man mal Pickel, etc. hat, aber auf Dauer hat sich meine Haut negativ verändert. Das war wohl auch nichts für mich.
 
Und zu guter Letzt:
Weleda Hafer Aufbau-Shampoo (für trockenes & strapaziertes Haar)
Im letzten Jahr habe ich bei meinem ersten Versuch auf silikonfreie Haarprodukte umzusteigen u.a. auch dieses Shampoo von Weleda gekauft. Ich kann auch hier absolut gar nichts zur Pflegewirkung sagen, weil ich das Shampoo nach der ersten Haarwäsche sofort entsorgen musste. Vielleicht hatte ich ein altes Produkt, aber als ich es auf meinen Haaren verteilt habe, dachte ich, ich schmiere mir Kotze drauf.
Wirklich, es hat so stark nach Erbrochenen gestunken dass es fast nicht zum aushalten war. Ich hab versucht nicht daran zu denken aber je mehr ich es mit den Händen aufgeschäumt habe, desto schlimmer wurde es. Ich hab es danach ausgespült und die Haare mit einem anderen Shampoo gewaschen. Grauslich war das.
 
Puh, das wars auch schon mit den ganzen Produkten. Obwohl ich sagen muss, dass ich noch ein paar bei mir rumstehen habe, die es auch verdient haben  ein "Flop-Produkt" zu sein, aber ich werde sie mir fürs nächste Mal aufheben, sonst wird der heutige Post einfach viel zu lang! Jetzt würde mich aber wirklich sehr interessieren....
 
Kennt jemand von euch diese Produkte und was haltet ihr davon???
 
Habt ihr auch auch Produkte, die ihr gar nicht empfehlen könnt??
 
Verbringt noch ein wunderschönes Wochenende! Wir haben hier super Wetter, 10 Grad plus, kein Schnee und Sonnenschein :-))
 
LG, Beauty Runner
 

Kommentare:

  1. Also sooo schlimm hab die emulsion von alverde nicht in Erinnerung. Wurde auch brav aufgebraucht ;) Aber das schäumen & abwaschen funktioniert tatsächlich sehr schlecht... Das mti dem eyeliner pen ist ja wirklich mist; da verstehe ich solche versprechen überhaupt nicht - normalerweile werden die produkte ja auch vorher gründlich getestet, aber manchmal scheint da ordentlich was falsch zu laufen...
    Das Augenbrauengel mag ich übrigens ganz gerne. Hat zwar keinen suuuuper Halt, aber dass es so weißlich abbröckelt habe ich auch noch nie bemerkt. Zum fixieren von Augenbrauengel oder -puder funktioniert das bei mir ganz gut. Demnächst komnmt von mir auch ein Top/ Flop-Post; muss aber sagen, dass sich die (absoluten) Flops erstaunlciherweise in Grenzen halten :)) Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hab ich das alverde Waschgel so schlecht gemacht? ;-) Naja, ich konnte damit wirklich nichts anfangen, und dabei steht auch hinten auf der Tube dass es Make Up entfernen sollte, aber das war wie gesagt sehr schwierig. Aufgebraucht hab ich es aber auch :-)

      Ja, ich verstehe auch nicht warum manche Produkte überhaupt nicht ihr Versprechen halten. Wenn wasserfest draufsteht, sollte das doch auch so sein, oder? Ich freue mich schon auf deine Tops/Flops!!! (lese ja so etwas total gerne! ) Wünsch dir auch noch einen schönen Sonntag, LG

      Löschen
  2. Toller Post! Hier sind auch ein paar Produkte dabei, mit denen ich schon das Vergnügen hatte ;) An tote Meer Produkten hatte ich bis jetzt immer nur von Schaebens die Creme (bei unreinen Stellen auf der Haut), hier hat meine Haut beim Auftragen aber auch immer etwas gebrannt (auch bei tote Meer Masken für das Gesicht brennt meine Haut) - keine Ahnung ob das normal ist oder ob meine Haut auf sowas empfindlich reagiert!
    Ein Duschgel sollte schon gut riechen, wenn hier der Geruch nicht passt, dann ist der ganze Start in den Tag schon mies! Deshalb geht sowas garnicht ;) Den essence Eyeliner hatte ich auch eine zeitlang benutzt und da war er auch mein Liebling. Wasserfest stimmt allerdings wirklich nicht, allein wenn man durch "windiges Wetter" etwas tränige Augen hatte ist er schon gelaufen und verschmiert! Aktuell nehme ich nur noch den: Essence - Long lasting eye pencil und der hält bombenfest (sogar nach Baden in der Badewanne mit Kopf unter Wasser war er nicht verschmiert!) und mit waterproof Augen Make Up Entferner geht er gut ab :) Die eyeshadow Base von essence ist diese Woche auch in den Müll gewandert, ich hab es wieder mal mit ihr versucht und wie du schon geschrieben hast: sie ist ölig und hat auf der Haut unangenehm gekribbelt! Versteh auch nicht wieso alle die so toll finden. Die 2000 Calorie Mascara war der blanke Horror für mich als Kontaktlinsenträgerin!!! Die hat so stark gekrümmelt, dass ich das Zeug immer auf der Linse hatte!! Volumen gab sie auch nicht! Momentan teste ich etwas die Maybelline Falsche Wimpern Volume Express Mascara. Die gibt ein sehr gutes Volumen, mit dem Schwung der Bürste hab ich es aber noch nicht so raus ;) Das alverde Clear Gesichtstonic Heilerde hatte ich vor einiger Zeit auch mal. Die braune Flüssigkeit ist optisch wirklich nicht der Renner, sieht aus wie ein abgelaufenes Produkt! Soll aber so sein. Sie hat bei mir auf der Haut aber extrem gebrannt und meine trockene Haut extremst ausgetrocknet! Hat mich nicht überzeugt. Meine Flopprodukte sind alle Garnier Bodylotions! Irgendwie fangen die beim Eincremen immer an zu krümmeln auf der Haut (sehr eklig). Diverse Lippenstifte von Günstigmarken, die nicht halten und Mundspülungen die brennen :D ich habe mir heute mal meridol Mundspülung gekauft zum Testen :)
    Dir auch ein schönes Wochenende! Bei uns ist das Wetter genauso - perfekt zum Laufen :)
    LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-))

      Die Schaebens Creme hatte ich auch mal, aber die war mir auf der Haut einfach zu fettig, deswegen benutzte ich sie auch nicht mehr. Man "muss" einfach eine Menge Zeug ausprobieren, bis man das richtige für sich gefunden hat. Was bei anderen funktioniert muss ja nicht auf sich selber zutreffen.
      Den Essence Eye Pencil muss ich mir mal genauer anschauen - danke dir für den Tipp! Ah, du sagst es, ich trage auch Kontaktlinsen und da ist so eine stark krümelige Mascara der Horror!
      Ich glaube, dass ich erst einmal eine Garnier Bodylotion hatte, aber das ist schon ewig her und ich weiss gar nicht mehr ob ich die mochte.... Bei Mundspülungen bin ich auch ganz empfindlich - ich hoffe du vertägst die von Meridol!!!
      Ja, heute war das Wetter bei uns auch wieder ganz toll -so soll es bleiben! Wünsch dir einen schönen Wochenstart!! LG

      Löschen
  3. Ich kenne zwar keines dieser Produkte (bin da nicht sonderlich Experimentierfreudig), aber ein Haarshampoo das nach Erbrochenem riecht... bääääääääääähhhhh!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du sagst es!! Ich hätte zwar echt gerne gewusst ob das hier auch schon jemand probiert hat.....aber vielleicht meldet sich ja noch jemand... !

      Löschen
  4. Ich habe noch keinen von den Produkten ausprobiert, die du hier vorgestellt hast, und das kann ich mich in dem Fall jetzt auch wohl ersparen!! Danke! ;-)

    Ich verwende schon so lange die gleichen Produkte, und habe schon ewig nichts mehr Neues ausprobiert. Oder doch, letztes Jahr als wir in Urlaub gefahren sind, habe ich aber eine neue Sonnencreme für die Kinder gekauft, und zwar vom Lavera ein Baby & Kinder Bio Sonnenmilch LSF 30. Die war einfach unmöglich zu verschmieren und die Kinder waren nach dem eincremen einfach weiß - die habe ich nur einmal verwendet und nahm dann die Daylong, von meinem Hautarzt empfohlen.

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir haben sie einfach nicht gut funktioniert oder ganz versagt (aber bei vielen anderen Bewertungen sind einige davon sehr gut weggekommen - es ist eben alles Geschmack, der Hautzustand, etc....)

      Oh, das mit der Sonnenmilch kann ich mir richtig gut vorstellen! Und Lavera ist ja immerhin noch eine sehr gute (und nicht so billige) natürliche Marke - da müssten man sich schon etwas mehr erwarten.
      Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntagabend, LG!

      Löschen
  5. Hier ich :-) Ich verwende das Weleda Shampoo und bei mir riecht es süßlich-blumig. Ich mag es gern, muss aber nichts können, nur saubermachen und nicht austrocknen. Kenne aber viele, die es nicht mögen. Aber wie ich las, bist du zu silikon zurück :-) Ich merke da keinen Unterschied, daher lass ich es. Aber Silikon versiegelt, bei trocknem Haar macht das ja Sinn. Außerdem hab ich gelesen, es gibt wasserlösliches und wasserunlösliches Silikon. Nur auf der Haut wollt ich es nicht haben, da ich will, dass der Schweiß-und Talgfluß über Tags abfließen kann.
    Naja, Alverde ist so eine Sache: Ändern ständig die Rezepturen oder schmeißen Altbewährtes raus. So wirklich toll find ich alverde nicht, außer halt das besagte Gojiserum, das ist sehr feuchtigkeitsspendend. Duschgele find ich ok, weil billig und riechen nicht penetrant. Haarzeug kann man vergessen. Habe eine Wimperntusche von denen, die ist gut. Bei der Gesichtsreinigung machte ich die gleiche Erfahrung wie Du: Mein Handtuch war danach beige. Und obendrein trocknet es mir auf Dauer zu sehr aus. Ich bleib lieber bei Öl und Mizellenwasser. Ich höre von Garnier Mineraldeo nur Gutes. Was aber auch geht, ist eine alte Sprühflasche, Destilliertes Wasser aus Dm, das steht in der Haushaltabteilung, Lieblingsparfunm oder ätherisches Öl und Natron, Natron, Natron. Das unterdrückt nicht das Schwitzen, aber den Geruch und ist billig :-).
    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...