Freitag, 13. Dezember 2013

Wintereinbruch

Hallo liebe Leser!
 
Eigentlich wollte ich euch schon letzte Woche von meinem ersten Schneelauf in diesem Jahr berichten, aber musste den Blogpost dann immer wieder verschieben. Jetzt, eine Woche nach dem ganzen Schnee ist dieser mittlerweile auch schon wieder vollkommen verschwunden, aber ich hab ja noch einige Fotos die ich euch nicht vorenthalten will ;-)
Jedenfalls wollte ich letzten Samstag einen lockeren, kurzen Morgenlauf machen und bin kurz vor 6 Uhr Früh losgelaufen (keine Sorge, ich laufe nicht immer so früh weg - aber der  Samstag war schon so ausgefüllt, dass ich sonst keine Zeit gehabt hätte).
 
Natürlich war es noch stockdunkel aber die paar Schneeflocken, die vom Himmel gefallen sind konnte ich schon gut erkennen und hab mich total gefreut darüber - endlich ein bisschen Schnee :-)) Dann wurden die  Flocken von Minute zu Minute größer und stärker und der Wind war plötzlich auch ganz schön stark! So schnell konnte ich gar nicht schauen, bin ich schon auf einer richtigen Schneedecke gelaufen, und ich war natürlich auch total eingeschneit.

Als ich umgekehrt bin sind mir die Schneeflocken richtig stark ins Gesicht und besonders in die Augen gepeitscht, das hat teilweise ganz schön weh getan - so ähnlich wie kleine Stiche. Deswegen bin ich so gut es ging mit dem Kopf nach unten gelaufen. Die Stirnlampe musste ich ständig vom Schnee befreien und hab sie dann letztendlich abgenommen und in der Hand getragen. Dabei dürfte ich irgendein Teil verloren haben und jetzt kann ich sie nicht mehr verschließen :-(
Ja, also diese 8 km hatten es in sich. An diesem Tag gab es bei uns in der Umgebung auch ganz viele Unfälle - irgendwie war niemand darauf vorbereit. Und ich selber wusste gar nicht dass es überhaupt schneien wird.


Am nächsten Tag (Sonntag) hab ich mich dann zu einem langen Lauf aufgemacht. Ich wusste nicht ob ich auf meiner Strecke überhaupt laufen kann, ob geräumt wurde, etc. In der Früh hat mich dann eine rutschige Schneedecke + Glatteis erwartet. Hui, ich hab schon total vergessen wie es ist wenn man so dahinrutscht......


Manche Strecken waren vollkommen schneefrei. Aber das kommt immer darauf an welche Gemeinde für welchen Abschnitt zuständig ist, und manche schicken dort einfach keine Schneeräumer hin. Hier hatte ich Glück!

Am Ende wurde es sogar noch richtig schön sonnig und daraufhin ist der meiste Schnee auch schon wieder geschmolzen. Wie schon am Anfang geschrieben, mittlerweile ist schon wieder alles grün!

So viel Chaos (vor allem auf den Straßen) nur wegen einem Tag! Ich bin ja mal gespannt wann sich der nächste Schnee ankündigt. Wäre ja schön, wenn es am Heiligen Abend doch ein bisschen weiss wäre.....

Ich hab schon alles gebacken, alle Geschenke besorgt und heute den Christbaum gekauft! Jetzt kann ich in aller Ruhe die schöne Vorweihnachtszeit genießen. Dabei merke ich aber auch, dass es runderhum richtig stressig zugeht und die Leute sich teilweise echt verrückt machen lassen. Ich hoffe, bei euch ist es ein bisschen anders und ihr nehmt euch die Zeit für das, was wirklich wichtig ist.

Liegt bei euch schon Schnee???

Ich wünsch euch ein erholsames 3. Adventwochenende!!!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Von der schönen weißen Pracht ist bei uns noch nichts zu sehen aber mir persönlich ist es am wichtigsten das am Heiligabend etwas liegt. Bis dahin ist ja noch etwas Zeit. Im Schnee laufen macht wirklich Spaß uns falls ich irgendwann mal wieder laufe würde ich mich enorm drüber freuen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es so ist wie in den letzten Jahren dann kommt der richtig viele Schnee erst im Jänner/Februar :-( Ich kann mich gar nicht erinnern, wann es das letzte Mal am Heilgen Abend bei uns weiss war. Auf einer schönen frischen Schneedecke würde ich auch gerne laufen, aber sobald Matsch und Glatteis dazukommt bin ich nicht so der Freund davon... Ich wünsch dir auch noch einen schönen Adventabend!

      Löschen
  2. Bei uns war es am Wochenende recht warm (bis 10°), aber so langsam wirds frostig. Mal sehen wie lange es noch dauert, bis der erste Schnee kommt. Wenn es nicht viel zu kalt wird, werde ich auch dann noch laufen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, 10 Grad! Das ist ja richtig mild um diese Jahreszeit. Aber so ganz frostig war es bei uns auch noch nicht, alles bewegt sich im Bereich um die Nullgrad-Grenze :-) Mit guter Kleidung kannst du ganz sicher auch bei kälteren Temperaturen laufen! :-D

      Löschen
  3. Oh die Fotos sehen echt schön aus, da freue ich mich sogar schon auf meinen ersten Lauf wenn Schnee liegt bei solchen Bildern :)
    Leider gabe es bei uns bisher nur ein paar Flocken, nichts ist liegen geblieben. Dabei mag ich Schnee echt gerne :)
    Ich finde es übrigens bemerkenswert das du Samstags um so eine Uhrzeit bei solchen Bedingungen laufen gehst!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf den Bildern schaut es ganz schön aus aber es ist immer etwas besser, wenn man auf einer geschlossenen Schneedecke laufen kann, als auf Glatteis oder rutschigen Schnee der schon wieder schmilzt. Die Rutschgefahr ist wirklich nicht zu unterschätzen!

      Hihi..der starke Schneefall hat mich selber mitten im Lauf überrascht...wäre ich erst später aufgestanden und das Chaos gesehen....vielleicht hätte ich es mir anders überlegt ;-) Lg

      Löschen
  4. Also das erste Foto und die letzten sehen echt schön aus - aber bei dem, bei welchem Du total eingeschneit bist, friert es mich direkt :-)
    Hier gab es bisher nur einmal Schnee und da war ich im Spital - jetzt liegt lediglich etwas Rauhreif.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, bei Tageslicht und Sonnenschein schaut so eine Schneelandschaft auch viel schöner aus :-) Mein Gesicht war einfach nur eisig und ganz nass - eigentlich gar nicht so schlecht - dadurch wird die Haut etwas konserviert ;-) Vielleicht gibt es bei euch vor dem Heiligen Abend noch eine kleine Schneeüberraschung! LG

      Löschen
  5. Hihi, ja bei uns liegt auch Schnee - aber das weißt du ja schon!! ;-) und bei euch kam ja auch schön was zusammen, das glaube ich, dass es nicht ganz einfach war zu laufen. Gut ist er wieder verschwunden! trotzdem wünsche ich euch für Weihnachten noch ein wenig Schnee damit du einem weißen Weihnachten bekommst!! :-)

    Hier habe ich so gut wie gar nichts erledigen können - oder doch, der Weihnachtsbaum haben wir besorgt :-) Aber ich habe ja noch eine Woche Zeit!

    Liebe Grüße und noch ein schönes 3. Advent-Wochenende!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie könnte es in den Bergen um diese Jahreszeit anders sein ;-) Aktuell schaut es zwar nicht so aus, als würde es am 24. Schnee geben...aber warten wir mal ab. Oh ja, in einer Woche kann man noch viel erledigen, aber es ist immer wieder ein Wahnsinn viel schnell der Dezember vergeht, oder?

      Ich wünsch dir auch noch einen schönen 3. Adventsonntag, LG!!

      Löschen
  6. Bei uns hat es gestern 5 Min. geschneit und das war alles. Hier ist es einfach viel zu mild für Schnee, er würde auch garnicht liegen bleiben :( Ich wünsche mir auch weiße Weihnachten aber das wird vermutlich nicht passieren!
    Die Sonnenscheinbilder sind sehr schön :)
    Vom Schnee überrascht werden beim Laufen stell ich mir auch sehr unangenehm vor (bezügl. Augen).
    Wir haben seit gestern unseren Christbaum :) eine schöne Blaufichte, damit die Katzen kein Mist machen haha
    Bis auf ein paar Bestellungen, die noch ankommen müssen habe ich auch schon alle Geschenke. Dafür mussten wir uns gestern am Samstag nochmal durch ein Einkaufszentrum kämpfen. Zum Glück sind wir schon sehr früh morgens dort gewesen.
    Dafür, dass Weihnachten so eine besinnliche Zeit sein soll sind einige Menschen wirklich sehr rücksichtslos. Der Weihnachtsstress lässt alle durchdrehen irgendwie ;)
    Einen schönen 3. Advent wünsche ich dir.
    LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube in den meisten Regionen wird es wohl wieder mal keine weissen Weihnachten geben. Das ganze Chaos beginnt dann wahrscheinlich wieder im Jänner wenn alle in die Arbeit müssen..... Oh schön, eine Blaufichte - so eine hatten wir noch nie! Ich hab das meiste auch bestellt und mir heilfroh, dass ich nicht mehr in den Geschäften herumirren muss. Morgen fahre ich zwar noch in ein größeres Einkaufszentrum aber nicht wirklich um Geschenke zu kaufen - es sein denn ich sehe im Vorbeigehen noch etwas was für den ein oder anderen passen würde. Ich bin dann auch immer ganz früh unterwegs, dann ist es noch nicht ganz so schlimm!

      Ja, du hast Recht - ich weiss nicht ob es nur an dieser Zeit liegt aber alles und jeder ist einfach so hektisch. Es beginnt wenn man in der Früh aus dem Haus geht und am Abend wieder nach Hause fährt. Ich möchte mich davon gar nicht anstecken lassen. Am schlimmsten sind ja die Lebensmitteleinkäufe kurz vor dem Heiligen Abend bzw. an diesem Tag. Aber auch dann kaufe ich nur die frischen Sachen und habe in einer halben Stunde zum Glück alles erledigt! Danke, ich wünsch dir auch noch einen entspannten 3. Adventsonntag! LG

      Löschen
  7. Was für eine schöne weihnachtliche Laufkulisse Du hattest! Beneidenswert. Wirklich. Hier liegt kein Schnee... allerdings bin ich auch froh, denn das Knie ist noch nicht so fit und da wäre Schnee nicht ganz der ideale Untergrund.
    Alles Liebe!
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es nicht so rutschig gewesen wäre hätte ich den Lauf auch etwas mehr genossen...aber ich darf mich nicht beschweren, es gab schon mal ungüstigere Bedingungen. Ich hoffe dein Knie wird sich bald schnell erholen und vielleicht kannst du dann im Jänner wieder richtig druchstarten! LG

      Löschen
  8. Bei uns liegt leider nur noch ganz wenig Schnee. Würde mich über mehr Schnee freuen. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich wohn direkt am Rhein. Da liegt wenn überhaupt erst im Winter Schnee ... also so im März. :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...