Samstag, 30. November 2013

Meine Favoriten im November

Wow, der November ist einfach so schnell vergangen. Findet ihr nicht auch?? Ich komme in letzter Zeit nicht so oft zum bloggen wie ich gerne möchte...aber ihr kennt das bestimmt wenn "andere" Sachen immer dazwischenfunken.

Heute gibts mal wieder meine Monatsfavoriten:

Meine Läufe: Ja, die haben die meiste Zeit im Dunkeln stattgefunden. Ich glaube die erste Novemberwoche war noch richtig mild, deswegen war ich wahrscheinlich auch hier ohne Kopfbedeckung unterwegs.  
Aber dann gings immer nur weiter mit Regen, Nebel und wie gesagt Dunkelheit. Tja, das ist eben der Herbst.

Ich hoffe, dass die nächsten Wochen nicht ganz so trüb und trist werden. Beim Laufen schaue ich mir immer gerne die Landschaft an, auch wenn ich die selben Plätze schon 1000x (ok, das ist übetrieben) gesehen habe. Und bei Sonnenschein ist der Herbst und Winter natürlich viel schöner als wenn eine dunkle Wolkendecke am Himmel hängt.

Insgesamt gelaufene Kilometer: 153
 
Ich hab ja letztens geschrieben, dass ich meine Laufstrecke ändere wenn ich im Dunklen unterwegs bin. So laufe ich immer auf einen Radweg parallel zu einer sehr befahrenen Straße. Das Blenden der Autoscheinwerfer ist nur wirklich extrem lästig, sodass ich selber kaum etwas dabei sehen kann. Nun überlege ich, ob ich nicht doch wieder auf meine "einsame" Strecke zurückgehe....ich muss mir das aber noch überlegen.

Ein Highlight von war ja mein allererster Barfusslauf. Das war vielleicht eine Aufregung ;-) Ach ja, heute Früh hab ich mich nochmal getraut, diesmal aber auf einem Fußballplatz - ohne weitere Zwischenfälle. Mein Handyspeicher war schon voll, deswegen habe ich diesmal keine Fotos für euch - aber das nächste Mal, versprochen! Mit dem Fotografieren muss ich mich dann sowieso sehr beeilen, weil es jetzt wirklich schon extrem kalt ist um länger (als notwendig) auf einen Fleck stehen zu bleiben.

Das beste Essen im November war ganz klar die gebratene Gans zu Martini!!!  Und natürlich die Beilagen.....soooo gut!

Ein weiterer Favorit war (und ist es eigentlich noch immer) diese dunkelgraue Kuschelweste von Primark. Sie ist total angenehm zu tragen, kratzt nicht und wärmt schön. Ich bin ja sowieso ein großer Fan von Westen.

So, kommen wir zur Make-Up Abteilung: Schon vor längerem hab ich nach einer Lidschattenpalette mit natürlichen matten (!!!) Farben gesucht, aber bei vielen waren teilweise Farbtöne dabei, dich mir überhaupt nicht gefallen haben und ich auch nicht benützen wollte. Also warum dafür zahlen? Die Farben von der alverde-Palette "Chocolate"  fand ich ganz ok und hab sie deswegen auch genommen. Man sieht es vielleicht auf den Fotos, dass die Lidschatten ganz schön krümeln, aber wenn man einen feuchten Pinsel benutzt ist es halb so schlimm.
Der einzige schimmernde Farbton ist der dritte von links, ansonsten sind alle matt, was mir dabei am Besten gefällt! Jedenfalls hab ich diese Palette im November ganz oft verwendet und deshalb musste sie auch unter meine Favoriten!
 
Ja, Nagellacke...davon hab ich diese 4 (teilweise) sehr ähnlichen Farben ständig getragen. In den Wintermonaten gehe ich eigentlich immer gerne in die dunklere Farbschiene, also bald haben diese hier ausgedient und ich schau mal, was ich sonst noch so daheim habe (nein, ich kaufe mir nichts neues....!!!!)

 Ein paar schöne Novemberspaziergänge gabs natürlich auch


Tolle Wolken, oder?


Und zum Schluss wollte ich mit euch noch diesen Text teilen. Zu Allerheiligen hängt an unserem Friedhofstor jedes Jahr ein anderes Gedicht, das ich immer fotografiere. Beim ersten Durchlesen hab ich es gar nicht richtig verstanden - manches braucht einfach ein bisschen mehr Zeit. Vielleicht gefällt es euch auch.

Ich wünsch euch für morgen einen wunderschönen 1. Adventsonntag! Lasst euch nicht stressen von dem ganzen Weihnachtstrubel und den hektischen Leuten.
 
Was waren denn eure Novemberfavoriten???
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Eine wirklich schöne Zusammenfassung - und über 150 km finde ich eine ganze Menge :-) Halten die Alverde Farben denn gut? Ich versuche momentan meine Körperpflege und Kosmetik auf Naturprodukte umzustellen und habe festgestellt, dass es da ganz schöne Unterschiede gibt.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir - die ein oder andere Laufeinheit hätte ich zwar noch gerne untergebracht, aber da spielte die Zeit leider nicht mit.
      Ich würde mal sagen, die alverde Farben halten "ok". Also diese Palette speziell. Am Abend merke ich schon, dass die Farben etwas verblasst sind. Von alverde gibts aber auch gebackene Lidschatten, davon habe ich auch einen und die sind viel satter und ergiebiger beim Auftragen, aber sie schimmern eben auch. Ich hoffe, du findest die passenden Produkte für dich, ich weiss dass die Umstellung zu Naturprodukten nicht so einfach ist. Gerade bei den Haarprodukten hatte ich große Probleme mit der Verträglichkeit, aber ich versuche auch immer wieder ein paar "chemische" Produkte durch natürliche zu ersetzen. LG

      Löschen
  2. Über 150km ist doch eine stolze Zahl für einen November und diesem nicht ganz so tollen Wetter. Bei uns ist momentan die Sonne auch nicht oft zu sehen und da muss man aufpassen das man nicht depressiv wird! :-)

    Die Gans sieht soooo lecker aus. Hatte ich mir vor 3Wochen auch gegönnt. Das war auch mein Favorit für den November da ich ansonsten schwer mit meiner Erkältung zu kämpfen hatte oder besser gesagt immer noch kämpfe.........

    Dir auch einen schönen ersten Advent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Ja, wenn man morgens nur die Dunkelheit sieht und am Abend wenn man wieder heimkommt kann das ganz schön deprimierend werden. Ich versuche Mittags immer rauszugehen, aber bei dem kalten Wetter halte ich mich auch nicht gerne so lange draussen auf - es sei denn ich laufe natürlich :-)

      Oh nein, du bist noch immer nicht ganz über den Berg? Das zieht sich ja ganz schön lange bei dir :-(( Ich wünsch dir nochmals gute und ganze schnelle Besserung!!

      Löschen
  3. Schön, dass du so n tollen Monat hattest. Kommt zumindest so rüber :)
    Das mit den Autoscheinwerfern ist echt immer ganz blöd. Deswegen laufe ich auch lieber, trotz Dunkelheit, auf verlassenen Strecken. Aber ich sage dann immer jemanden Bescheid wo ich bin. Aber ich glaube du hast ja beim Laufen n Handy dabei, dann ist das vielleicht nicht so notwendig.
    Das deine Bilder wie immer ganz toll sind muss ich dir glaub nimmer sagen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bis auf das Wetter, war der November wirklich toll - ich kann mich nicht beschweren :-)

      Stimmt, das Handy habe ich eh immer dabei, aber ich sage auch immer 1-2 Leuten Bescheid wo und wielange ich laufe - sicherheitshalber. Ich bin ja eigentlich kein ängstlicher Mensch, aber man weiss ja nie wer oder was sich im Dunkeln herumtreibt...aber verrückt machen darf man sich davon ja auch nicht. Danke, freut mich dass dir die Bilder gefallen!!

      Löschen
  4. Wow, das Gedicht ist wirklich sehr schön.
    Vielen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
  5. Die Zeit geht im Moment sowieso viiiel zu schnell und auch ich komme kaum noch zum Bloggen, ich komme kaum noch zum Laufen und das ärgert mich noch viel mehr. Wow!! Über 150 km!! Davon kann ich im Moment nur noch träumen... aber ich freue mich für dich, dass es so gut läuft!!! :-)))

    Oh, noch einen Barfußlauf und diesmal ohne Zwischenfälle - das freut mich sehr zu lesen!! Die Bilder von deinen Novemberspaziergängen sind wunderschön!!!

    Ich wünsche dir auch einen schönen 1. Adventsonntag!!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, bald hast du mich mit den 150km überholt, so gut wie es jetzt wieder bei dir läuft! :-)) Ich merke immer, dass zum Ende des Jahres die Monate immer schneller vergehen als die restlichen, vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein....

      Ja, der 2. Barfusslauf war wirklich toll und zum Glück in aller Ruhe ;-) Aber kalt war es schon...puh, wie kannst du nur auf Schnee laufen??

      Ich wünsch dir auch noch einen schönen Adventsonntag! LG

      Löschen
  6. ich gehe unheimlich gerne barfuß aber ich glaube bei den temperaturen könnte ich mich nicht dazu überwinden. also hut ab!
    danke für deine worte. heute werden einige entscheidungen bei meinem opa getroffen bzgl der weiteren behandlung. zB ob er operiert wird (sollte er, aber die frage ist ob er dafür noch stark genug). hoffentlich weiß ich dann am nachmittag, wenn ich ihn besuche schon weitere details. zwar hat sich sein zustand wieder etwas stabilisiert, aber ich hab das gefühl, dass ich ihn erstmal selbst sehen muss um mich wieder etwas beruhigen zu können.
    ich freue mich schon auf den neuen flashback-food-monday-beitrag =)
    alles liebe leuka

    AntwortenLöschen
  7. mein november war auch so derbe kurz!
    leider kann ich nur 86 gelaufene km vorweisen. hut ab!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...