Montag, 11. November 2013

Flashback Food Monday

Schönen St. Martinstag euch allen :-))
 
Ab diesem Tag stelle ich mich immer schon etwas weihnachtlich ein - vor allem wenn man bei einem Laternenumzug dabei ist, so wie ich gestern. Als Kind hab ich das selber auch geliebt mit der Laterne durch die Straße in die Kirche zu ziehen, eine schöne Tradition. Aber wisst ihr was? Heute wurde die erste Weihnachtsbeleuchtung bei uns aufgehängt - natürlich noch nicht eingeschaltet - aber das ist doch schon etwas früh dafür finde ich....obwohl, in 2 Wochen ist der 1. Advent....
 
Ok, kommen wir zum Essen von letzter Woche:
 
Aus einem Backbuch das mal vor langer Zeit gekauft habe, wollte ich diese Schoko-Vollkorn-Haferflockenkekse machen. Der Geschmack war ganz ok, aber schon beim Verrühren ist mir aufgefallen, dass einfach zuviele trockene Zutaten dabei sind und deswegen sind sie auch dementsprechend trocken geworden.

Reisfleisch mit grünen Salat

Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster

Lauchcremesuppe mit ein paar Kartoffeln

Hirsebrei (mit Banane, Mandelblättchen, Nussmus, Zimt, Knuspermüsli) gabs als Frühstück fast die ganze letzte Woche. Sobald es draussen kälter wird, steige ich auf ein "warmes" Frühstück um :-)

Cremespinat mit Spiegelei und Bratkartoffel

Kürbisstrudel mit Kräuterdip

Nein, das sind noch nicht DIE Weihnachtskekse, aber ein kleiner erster Versuch den ich mit meiner Nichte zusammen gemacht habe. Ich hatte diese spontane Idee und weil sie eh immer so gerne in der Küche mithilft hatten wir einen schönen Zeitvertreib :-)

Und was darf zu Martini nicht fehlen? Gebratene Gans mit Rotkraut, Kartoffelknödel und Pfirsich mit Preiselbeeren - an eine Gans traue ich mich noch nicht heran, deswegen hat meine Mama zum Essen geladen. Das war sooo perfekt!!!!
 
Freut ihr euch auch schon darauf Weihnachtskekse zu backen???
 
Ich wünsch euch eine schöne Novemberwoche - hoffentlich habt ihr es nicht so eiskalt und windig wie hier!
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Oh ja, ich liebe Keksebacken und kanns kaum noch erwarten^^ Aber ich backe eigentlich auch unabhängig von der Weihnachtszeit Kekse, es gibt ja so viele tolle Sachen, die man da machen kann.
    Blöd nur, dass man die Kekse hinterher immer essen muss ;) Ich denke, dieses Jahr muss ich das ein bisschen reduzieren, sonst sind alle Erfolge wieder dahin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich backe auch immer wieder gerne Kekse, aber die richtigen wie Vanillekipferl, Linzer Augen, etc. mache ich nur zu Weihnachten. Soll ja etwas besonderes sein :-)

      Hihi...deswegen sollte man im Winter auch lieber Sport machen -ist ja immerhin eine gute Motivation sich danach auf die Kekse stürzen zu können ;-) Lg

      Löschen
  2. Die Schoko-Vollkorn-Haferflockenkekse sehen aber super aus, schade, dass sie trocken geworden sind! Ja, heute Abend waren wir auch beim Martinifeier und Laternenumzug vom Kindi aus. Ich kenne diesen Brauch von Schweden ja gar nicht, aber er gefällt mir gut und die Kinder hatten sehr viel Spaß dabei.

    Kekse backen... naja, das ist ja eigentlich so gaaar nicht meins, aber ich denke ich werde jetzt wohl müssen, den Kindern zuliebe - jedenfalls ein bisschen was, oder!? Dann aber schwedische Weihnachtskekes, Safranbrötchen und Lebkuchen ;-)

    Windig ist es hier nicht, kalt aber schon - und Schnee...

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider viel zu trocken. Jetzt weiss ich wenigstens welches Rezept ich nicht mehr verwenden werde!

      Die Laternenumzüge hab ich schon als Kind geliebt und ich freue mich, dass ich jetzt wieder bei meiner Nichte und Neffen dabei sein kann, das war wirklich schön :-))

      Naja, ein paar Kekse können ja nicht schaden ;-) Ich finde es toll, dass du etwas schwedisches backen möchtest, davon würde ich auch gerne etwas kosten. Die sind bestimmt nicht zu vergleichen mit den Keksen von IKEA..... Ja, eisig ist es hier auch, aber zum Glück (noch) kein Schnee!!! LG

      Löschen
  3. Backen wird meine bessere Hälfte. Das lasse ich lieber, denn ich halte mich an kein Rezept und das sollte man ja beim Backen ;)

    Worauf ich mich freue sind die Laternenumzüge die nächsten Jahre. Habe des immer geliebt und bald wieder n Grund mitzulaufen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, beim Kochen halte ich mich auch nie ans genaue Rezept, aber beim Backen sollte man schon auf die richtigen Mengenangaben aufpassen ;-)

      Schön wenn sich das alles plötzlich wiederholt, oder?? Da werden echt tolle Erinnerungen wach :-)

      Löschen
  4. Uhhh die Gans zieht aber sehr lecker aus. Darauf freue ich mich Weihnachten auch schon. Ich kann die Adventszeit kaum abwarten, weil ich da endlich Kekse mit meinen neuen Ausstechförmchen backen kann. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das war sie auch!

      Ich darf mir echt keine neuen Ausstechförmchen kaufen...hab schon vielzuviele davon! Obwohl ich jedes Jahr so tolle neue Formen entdecke.... :-D

      Löschen
  5. Mmmmhhh Hirsebrei! Ich stehe auch momentan wieder total auf warmes Frühstück! Bei mir gibt's die ganze Zeit Haferschleim (neudeutsch Porridge), den ich in der Mikrowelle zubereite. Dazu dann Obst. Hirsebrei dauert mir morgens etwas zu lange!

    Weihnachtsplätzchen werden selbstverständlich auch gebacken! Habe mir extra ein veganes Weihnachtsbackbuch bestellt =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache meinen Hirsebrei auch ganz normal mit Hirseflocken (also nicht das ganze Korn) in der Mikrowelle. Das geht auch ganz schnell, anderes würde ich es in der Früh auch nicht schaffen :-) LG

      Löschen
  6. Ich freu mich schon seeehr aufs Keksebacken :D Habe ich die letzten Jahre nicht wirklich getan und nun ist wieder Zeit dafür :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade zu Weihnachten ist es immer etwas ganz besonderes finde ich. Ich möchte auch immer etwas neues ausprobieren aber bleibe dann irgendwie doch beim Altbewärten :-) LG

      Löschen
  7. Ja ich freue mich schon sehr darauf wieder X-Mas Keckse zu backen :D


    Du warst schon länger nicht mehr im Blogger-Forum.com, deine Anmeldung hat uns sehr gefreut. Komm doch wieder mal vorbei!
    Liebe Grüsse
    Mireille

    The-Peril.com & Blogger-Forum.com & Air-Bubble.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ein totaler Weihnachtsfreak - also ich kann es kaum erwarten Plätzchen zu backen (hoffentlich habe ich Zeit dafür :D)...
    Der Kürbisstrudel sieht ja mal richtig lecker aus *_*
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch!! Ich schreibe jetzt schon langsam alles auf eine Liste was ich so backen werde. Ich wünsch dir auch noch einen schönen Sonntag :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...