Montag, 4. November 2013

Flashback Food Monday

Ich muss euch mal gleich vorwarnen, heute wird es nicht soviele Essenbilder geben, weil es mir am Wochenende extrem dreckig ging. Hier wirds gleich etwas unschön, wer das also lieber nicht lesen möchte sollte gleich zu den Fotos runterscrollen.
 
Und zwar bin ich schon am Samstag mit einem ganz komischen Magengefühl aufgewacht und musste mich dann gleichmal übergeben. Und das den ganzen Vormittag. Ich habe echt keine Ahnung ob oder was ich falsches gegessen haben könnte. Nach jedem Mal gings mir schlechter und schlechter und zu Mittag konnte ich nur mehr im Bett liegen und hab die Augen kaum aufbekommen, Schüttelfrost und starke Gliederschmerzen kamen auch dazu. Ich war schon echt am Verdursten, aber in solchen Fällen muss der Körper einfach ausgenüchtert werden und so bin ich den schönen langen Samstag im Halbschlaf (mit 3 Decken!!) dahinvegetiert und konnte mich vor lauter Übelkeit gerade mal von links nach rechts drehen. Das schöne lange Wochenende (am Freitag hatten wir auch Feiertag) war leider dahin und ich hab mich soo darüber geärgert, weil ich einiges vorhatte und erledigen wollte :-( Am Sonntag gings mir etwas besser, Flüssigkeit konnte ich wenigstens schon bei mir behalten, aber auch meinen Sonntagslauf konnte ich nicht machen. Und das bei schönsten Wetter!
 
Heute geht es schon wieder einigermaßen, Essen klappt schon etwas besser, aber nur in kleinen Mengen. Der Magen muss sich erst wieder langsam dran gewöhnen. Ja, das war mein tolles Wochenende :-(
 
Die wenigen Fotos kommen also jetzt:
 
Steak mit braunen Reis, Ofenkürbis und Kartoffelsalat

Hühnersuppe mit Karotten und ein paar Nudeln

Gebackene Champignons, Reis und grünen Salat

Paprikahuhn mit selbstgemachten Spätzle (sollten jedenfalls welche sein)

Spaghetti Carbonara

Und zu Allerheiligen gibts immer einen Allerheiligenstriezel (für alle die so etwas nicht kennen, das ist ein geflochtener Hefezopf). Meine Schwester hat diese hier selber gemacht und mir einen geschenkt -> nach gefühlten 100x probieren schaffe ich es einfach nicht.....
 
Hattet ihr auch ein langes Wochenende?? Was habt ihr denn schönes gemacht??
 
Ich wünsch euch eine tolle Woche!!
 
LG, Beauty Runner
 

Kommentare:

  1. Oh nein das hört sich ja gar nicht gut an, aber schön dass es dir wieder besser geht. Ich hatte auch vor ein paar Wochen einen Magen-Darm-Infekt (hatte meine Schwester aus der Kita, in der sie seit kurzem arbeitet eingeschleppt), das ist wirklich nicht schön! Weiterhin noch gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es geht schon wieder halbwegs, danke dir!

      Das mit der Kita kommt mir bekannt vor. Ich warte nur noch darauf bis meine Nichte die erste Erkältung anschleppt und alle der Reihe nach angesteckt werden....

      Löschen
  2. Oh man, das hört sich wirklich übel an! Ich hoffe du bist schnell wieder auf den Beinen!

    Die selbstgemachten Spätzle sehen doch aber prima aus! ;)
    Mein Wochenende war sehr schön und ich habe das (auch bei uns) herrliche Wetter am Sonntag zum Laufen genutzt! Muss jetzt nämlich seit dem du geschrieben hast, dass du JEDEN Sonntag läufst, immer daran denken! Das hat mich irgendwie motiviert! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke dir!!!

      Hey, das freut mich ja total zu hören, dass ich dich zu den Sonntagsläufen motiviert habe :-))) Schönes Gefühl!

      Löschen
  3. Oh je du arme Maus, das klingt nach einen Infekt. Ich hoffe, dir geht es schon wieder besser. Ruhe dich gut aus und tank etwas Kraft. Dann klappt's bestimmt auch bald wieder mit dem Laufen :-)

    Gute Besserung!!!

    Belli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so eine Magen-Darm Sache kann man sich ja ganz leicht holen :-( Mit dem Laufen lasse ich mri auch noch etwas Zeit, weil ich mit dem Essen auch noch etwas aufpasse und noch irgendwie die Kraft dazu fehlt. Danke dir!! LG

      Löschen
  4. Das hört sich nach ein furchtbares Wochenende an, schön zu hören, dass es dir schon am Sonntag etwas besser ging!! Solche Sachen kommen meistens sehr ungelegen und gerade Magen-Darm-Infekte sind die schlimmsten, finde ich! Ich wünsche dir weiter gute Besserung!!!

    Unser langes Wochenende war auch eher ruhig, da die Kinder einen sehr schlimmen Husten haben, aber eine schöne Geburtstagsfeier konnten wir am Sonntag doch besuchen.

    Werde schnell wieder gesund!!!
    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wars auch :-( Zum Glück war am Sonntag schon das schlimmste vorbei, solche Geschichten können ja auch ein paar Tage lang anhalten..... Ich habe auch sofort gesagt, dass ich lieber 2 Wochen erkältet bin als so eine Magen-Darm-Krankheit zu haben. Danke dir!!

      Oje, ich hoffe deinen Kinder geht es aber auch bald wieder besser!!! LG

      Löschen
  5. Oje :( Magen-Darm Krankheiten sind echt übel... Zum Glück bist du schon auf dem Weg der Besserung, aber das Wochenende war bestimmt sehr schlimm :( Sowas kommt meist zum ungünstigsten Zeitpunkt (langes WE) sowas passiert mir auch immer :/

    Deine Essensbilder sehen aber wieder spitze aus :) Ich liebe selbstgemachte Hühnersuppe!!!! Gibt nichts besseres um die Abwehr zu stärken ;)

    Leider kein langes WE, wir hatten keinen Feiertag ;)
    Ich hab GTA gespielt und hab Erledigungen gemacht!

    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserund und eine schöne Woche!
    LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Zeitpunkt war wirklich schlecht...da freut man sich auf ein schönes langes Wochenende und man bekommt gleichmal einen Strich durch die Rechnung :-( Aber andererseits bin ich auch "froh" dass ich zuhause das "Vergüngen" hatte, immerhin besser als wenn ich gerade unterwegs gewesen wäre ;-)

      Ja, ich liebe Hühnersuppe auch - besonders im Winter!! Danke, ich wünsch dir auch noch eine schöne Woche!!! Lg

      Löschen
  6. wie meinst du dass, dass du am verdursten warst, aber dein körper ausnüchtern muss? ich verstehe das jetzt so,dass du gar nichts getrunken hast,kein wasser,gar nichts und das ist das schlimmste, was du überhaupt machen kannst! ich weiß ja nicht wer die solchen quatsch eingeredet hat, aber bei sämtlichen magen-darm-geschichten hat trinken die oberste priorität! das sagen wir sogar unseren dialysepatienten, die überhaupt kein wasser mehr ausscheiden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich verstehe schon was du meinst und bin ganz deiner Meinung was das mit dem Flüssigkeitsverlust auf sich hat. Aber ich konnte weder einen kleinen Schluck Wasser bei mir behalten, schon gings von vorne los. Deswegen musste einfach mal alles raus was im Magen drinnen ist, dass der sich erstmal beruhigen kann und erst nach ein paar Stunden habe ich wieder langsam probiert kleine Schlucke zu trinken. So war das gemeint :-)

      Löschen
  7. Hört sich ja schrecklich an... ich hoffe dir geht es wieder einigermaßen, weiterhin gute Besserung!!!
    Wie machst du diesen Ofenkürbis eigentlich genau; ist da irgendetwas besonderes dran (Gewürze, Marinade..)? Und welche Sorte benutzt du da? Die Champignons habe ich hier acuch schön öfters gesehen... Was machst du damit vorm Backen? (sieht nahc einer Art Panade aus). DIe Spätzle sehen doch klasse aus, habe ich persönlich noch nie selbst gemacht.
    Sooo viel Striezel könnt irh doch gar nicht alleine essen, falls ihr noch einen abzugeben habt... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ja es geht mir schon halbwegs wieder gut!

      Für den Ofenkürbis nehme ich immer einen Hokkaido (Butternuss hab ich auch mal probiert, aber der Hokkaido ist einfach aromatischer). Ich schneide ihn einfach in etwas dickere Spalten, gebe diese auf eine Backblech und würze nur mit Salz. Zum Schluss verteile ich noch ein bisschen Raspöl darauf und mische alles nochmal gut durch. Bei ca. 175 Grad kommt er für 30 Minuten in den Ofen.

      Ja, die Champingons haben eine Pande aus Mehl, Ei, Brösel - wie bei einem Schnitzel ;-)

      Hihi, die Striezel sind leider alle schon weg....aber durch meinen Virus (oder was auch immer das war) konnte ich nicht viel davon essen. Muss meine Schwester mal bitten mir einen für mich ganz alleine zu backen :-D

      Löschen
  8. Schwanger? ;-)

    Echt blöd das du so das Wochenende verbringen musstest aber manchmal fängt man sich irgendwo etwas ein und dann spielt alles verrückt! Ich kenn das von meinen Kindern sehr gut. Wenn sie es haben komm ich nicht dran vorbei!

    Ich hätte nun vermutet das du die ganzen Straßenpizzen ablichtest und uns das als Essen präsentierst! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha..jetzt weiss ich endlich wie Gerüchte entstehen können ;-)

      Ich habe (bis jetzt) wenigstens noch niemanden damit infiziert - Familie und Freunden geht es noch gut, aber die haben mich auch alle sehr gemieden am Samstag!

      So etwas könnte ich euch doch nieeeeeemals antun :-D

      Löschen
  9. Oje, gute Besserung bzw. ich hoffe Du bist inzwischen wieder ganz fit! Es gibt echt nur wenig mühsameres als so eine Magen-Darm-Geschichte (ausser vielleicht eine Magen-Darm-Geschichte auf Reisen...).

    Immerhin magst Du Dich inzwischen anscheinend wieder mit Essen beschäftigen - schon mal ein gutes Zeichen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Reisen ist mir so etwas zum Glück noch nie passiert. Aber du hast vollkommen Recht, so etwas ist dann doppelt so schlimm!!!

      Ja, danke - mittlerweile gehts mir wieder gut und ich kann auch schon wieder Essen sehen und riechen :-)

      Löschen
  10. Hey :)

    Wünsche ganz gute und schnelle Besserung!

    Endlich kann ich mich für deinen lieben und informativen Kommentar zu meinem 10km-Lauf bedanken.
    Laufen macht definitiv süchtig. Dank deinem Tipp bzgl. der Herbst/winter-Laufkleidung ging ich gestern in ein Sportgeschäft einkaufen
    und bin nun gut gerüstet. Gehe gleich heute Mittag laufen, freu mich schon total! :)
    (weil es abends zu dunkel ist habe ich mich entschieden das Ausdauertraining unter der Woche auf die Tagesmitte zu verlegen).

    LG,
    Auryn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Es geht schon wieder besser :-)

      Das hab ich doch gern gemacht! Echt super dass du so motiviert bist und auch im Winter weiterhin laufen willst. Wenn du die Gelegenheit hast bei Tageslicht zu laufen,dann hast du wirklich einen großen Vorteil, darüber kannst du wirklich froh sein :-) Dann wünsch ich dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Laufsachen, LG!!

      Löschen
  11. Gute Besserung!! Das klingt nach einem richtig miesen Infekt -.-
    Ich hatte kein langes Wochenende und war arbeiten :D
    Dafür habe ich mich nach der Arbeit von meiner Tante schön bekochen lassen als Ausgleich ;)
    Alles Liebe :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja das wars auch. Aber ich bin zum Glück wieder ganz fit!

      Schön, wenn man sich von anderen verwöhnen lassen kann - hast du ganz richtig gemacht :-)) LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...