Sonntag, 29. September 2013

Meine Favoriten im September

So, der September geht schon wieder dem Ende zu (ich finde, so schnell ist in diesem Jahr noch kein Monat vergangen!!!) und es ist wieder Zeit für meine neue Serie der Monatsfavoriten.
 
Fangen wir mal mit den Läufen an. Die kühleren Temperaturen ergeben einfach ein perfektes Laufwetter, besser geht es wirklich nicht. Ich weiss nicht, ob es nur mir so geht, aber ich fühle mich gleich viel leichter wenn ich meine Runden drehe. Die Umstellung der Kleidung war natürlich auch notwendig. Zur Zeit laufe ich (noch) in Shorts. An dein Beinen bin ich weniger kälteempfindlich, aber dafür hätte ich an dem ein oder anderen Tag Handschuhe gebraucht.... Mit einen Langarmshirt und einer leichten Jacke fühle ich mich zur Zeit (mit 10 Grad +/-) noch sehr wohl.

Die Sonnenblumenfelder sind passé, jetzt gibts nämlich überall Kukuruz  - auch Mais genannt ;-)

Auch die Enten sind wieder in den Bach zurückgekehrt, neben dem ich immer laufe (ohne Handyzoom nur schwer zu erkennen). Ich dachte, ich bin mal ganz nett und nehme ein bisschen altes Brot mit. Tja, nur haben die meine schöne Geste gar nicht geschätzt und sind bei jedem Brotwurf davon geflogen. Also wirklich!

Die Morgenläufe wurden auch immer dunkler, so langsam muss ich meine leuchtende, blinkende Ausrüstung aus dem Kasten holen.

Auf meiner Laufstrecke gabs im September ganz viele schöne Sachen für meine Herbstdeko, wie z.B. diese Eicheln. Meine vollen Taschen haben beim Laufen ganz schön gescheppert ;-)

Die Blätter fangen sich an zu verfärben!
Viele andere Blogger schreiben jeden Monat die Anzahl ihrer Laufkilometer auf, was ich noch nie gemacht habe, aber eigentlich für eine gute Idee halte. Deswegen hier auch meine gelaufenen Kilometer im September: 185 (im Vergleich zu August, was ich letzten Monat noch nicht angeführt habe: 159). Keine Ahnung ob das jetzt viel oder wenig ist, aber ich fühle mich sehr wohl wie es gerade läuft.
 
Mein nächster Monatsfavorit passend zur Laufjacke (nein, ich habe nicht nur 4 Finger)

Den Nagellack von Catrice in der Farbe Fuchsiarama hab ich im September ganz oft getragen. Auf dem Foto erscheint er vielleicht etwas heller, aber eigentlich sieht er aus wie ein dunkles pink, was mir für den Herbst sehr gut gefällt (wie alle dunklen Farben!)

Schon ewig lange wollte ich mir eine Naturhaarbürste kaufen und schleiche bei dm immer wieder bei den Bürsten herum (die sind ja nicht gerade billig....). Mit einem Gutschein habe ich mir dieses Monat aber endlich diese Wildschweinborstenbürste gekauft und bin einfach mehr als zufrieden!
Bei dieser hier sind noch ein paar Nylonpins dabei, was mir ein besseres Gefühl beim Bürsten gibt, da ich näher an die Kopfhaut damit komme. Ich finde auch, dass generell mit Naturborstenbürsten das Haarfett viel besser vom Ansatz auf die Längen verteilt wird, was ich wiederrum so empfinde, dass der Ansatz nicht sooo fettig wird (vielleicht ist es auch nur Einbildung....). Jedenfalls mag ich diese Bürste sehr!

Ein weiterer herbstlicher Einkauf und auch meine Favoriten waren dieser Schnitzkürbis (Halloweeeeeen!!!!) und die kleine süße Eule. Eigentlich habe ich mir geschworen heuer kein Dekozeug zu kaufen, aber bei diesem kleinen Vogel konnte ich nicht vorbeigehen (und er hat nur € 1,- gekostet)

Mein Essensfavorit (zwar erst seit letzter Woche): selbstgemachtes Kürbis Granola oder auch Kürbis Knuspermüsli!!! Wie ihr seht ist davon nicht mehr viel übrig, aber es ist einfach soooo gut. Morgen gibts mehr dazu :-)

Außerdem hab ich mich gefreut, dass in der ersten, sonnigeren Septemberhälfte die Blüten von meinem Enzianbäumchen wieder herausgekommen sind.
 
Ansonsten war ich (neben dem Laufen) auch noch sehr viel an der frischen Luft, im Wald, Garten (nicht zu vergessen mein Kurzurlaub) um einfach das schöne Herbstwetter zu genießen!

Nüsse sammeln

Anfang September gabs noch ein letztes Mal 25 Grad, das musste natürlich für ein kleines Picknick genutzt werden.


"Lass den Kopf nicht hängen, die Sonne wird bald wieder scheinen"


Hattet ihr auch einen schönen September??

Welche waren eure Favoriten?

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Oh ja, das stimmt auf jeden Fall, September ging wieder sehr schnell vorbei, im Nachhinein finde ich, dass jeden Monat (zu) schnell geht... ;-) September und Herbst :-) Ja, das Laufen geht auf jeden Fall leichter bei den kühleren Temperaturen! Geht auch mir so! Meine Favoriten sind auf jeden Fall die gemeinsame Herbstausflüge mir den Kindern auf dem Berg und meine Barfußläufe :-)

    Auf deinen Kürbis Knuspermüsli freue ich mich morgen besonders!! :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man viel zu tun hat, vergeht irgendwie jeder Monat ganz schnell :-) Obwohl die Wochen von Jänner bis März sind immer sooo ewig lange, darauf freue ich mich jetzt schon nicht! Ausflüge und Wanderungen sind im Herbst wirklich ideal und wenn man dabei zusehen kann wie sich die Blätter verfärben ist die Landschaft einfach nur wunderschön! Ich wünsch dir auch einen schönen Wochenstart, LG!!

      Löschen
  2. Die kühleren Temperaturen sind wirklich perfekt auch wenn man etwas mehr anziehen muss. Ich liebe es richtig wenn ich meine Atemluft sehen kann. :-)

    Deine Laufkilometer sind wahrlich nicht wenig. 40-50 in der Woche sind eine gute Zahl wenn man sich nicht auf etwas bestimmtes vorbereitet. Gut so!!

    Eine Bürste mit Wildschweinborsten passt doch hervorragend zu dir! ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück dauert es mit dem Anziehen noch nicht so lange wie im tiefsten Winter....da braucht man ja oft schon eine ganze Weile bis man endlich losstarten kann!

      Oh danke, ich versuche nur gerade wieder die langen Läufe auszubauen. Mal schauen wieviele KM ich im Oktober zusammenbekomme.

      Heyyy, was soll das denn heißen?? Bin ich etwa eine Kratzbürste? ;-))

      Löschen
    2. Wildsau wollte ich jetzt nicht sagen! ;-)
      Nicht übel nehmen, du weißt von wem es kommt! :-)

      Löschen
    3. Weiss ich doch ;-) Ich warte immer schon auf deine Sprüche!

      Löschen
  3. Oh wie recht du hast. Der September war sehr schnell rum. Ich finde auch, dass deine laufkilometer von der Anzahl her super sind. Du glaubst gar nicht wie ich mich darauf freue auch wieder ins Training einsteiegen zu können. Wir sind am WE umgezogen und nun heißt es fleißig Kisten auspacken. Bald ist zum Glück der Umzug geschafft und ich kann die neue Gegend erkunden. Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich freue mich für euch, dass ihr endlich euer Häuschen beziehen könnt! Das war bestimmt ganz schön viel Arbeit, dabei vergeht so ein Monat doppelt so schnell. Ich wünsche dir auch, dass du bald durch die neue Gegend laufen und viele schöne Wege finden kannst, LG

      Löschen
  4. Der September war wirklich wunderschön :) Ganz tolle Bilder hast du da!
    Und ich finde die Km die du gelaufen bist sehr beachtlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, die erste Hälfte war noch halbwegs sonnig und auch etwas "wärmer" - mittlerweile könnte man meinen, es ist November :-(
      Ja, ich versuche die KM ein bisschen aufzubauen und meine Beine wieder an längere Distanzen zu gewöhnen!

      Löschen
  5. Hmhh ! Du bist ja lauftechnisch für mich direkt ein Vorbild geworden. Wenn ich so lese wieviele Kilometer Du läufst, bekommt man direkt Lust mehr hinzulegen. Morgen soll´s ja wieder schön werden - ideales Wetter dafür -und dann auch noch Feiertag .... Grins ! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, das ist aber lieb von dir :-)) Mit den Kilometern ist es mal mehr und mal weniger, aber zur Zeit versuche ich so gut es geht bei diesem Schnitt zu bleiben. Ich hoffe du hast den Feiertag schön verbracht und vielleicht auch für einen Lauf genutzt :-) LG

      Löschen
  6. Der Nagellack gefällt mir sehr gut, wenn die Farbe wie auf dem Foto aussieht werde ich mir diesen auch zulegen ;)
    Sport bei Herbsttemperaturen finde ich auch viel besser, die Luft ist so schön frisch :)
    Die letzten Sonnenstrahlen muss man auch genießen. Ein Picknick will ich die ganze Zeit auch schon machen und habe es noch nicht geschafft!

    Für mich war der Monat September der Beste überhaupt :) Favoriten habe ich unendlich viele: mein neuer Ehering an Platz 1 :D dazu noch eine Michael Kors Uhr, mein Brautkleid, smashbox - Photo Finish Primer (dadurch hat mein Braut Make UP bis in die Nacht gehalten!!!), der essie Nagellack - mademoiselle, das extrem schöne Wetter am Hochzeitstag und die klasse Feier mit Freunden und Familie :)
    Der Monat ist bei mir auch vorbeigeflogen ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Start in den Oktober und bin gespannt wieviele KM du in diesem Monat schaffst. Respekt zu den 185 im September!

    LG
    Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch die Kamera wird die ganze genau Farbe zwar immer ein bisschen "verschluckt", aber im Großen und Ganzen sieht er so aus. Ja, leider war es das einzige Picknick in diesem Jahr, nichtmal im Sommer bin ich dazu gekommen.

      Ganz klar, dass dein "Favorit" die Hochzeit war und alles was drumherum passiert ist :-)) So soll es auch sein! Den Primer hab ich mir auch schon länger angeschaut, wenn das Make Up dadurch einen ganzen Hochzeitstag und noch die ganze Nacht standhält will das schon was heissen!!!

      Ich hoffe du verbringst auch einen schönen Oktober - ja, auf meine KM-Anzahl bin ich auch schon gespannt.... LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...