Dienstag, 24. September 2013

Flashback Food Monday (+ mein Kurzurlaub)

Hallo liebe Leser!!!
 
Vielen Dank für eure Urlaubswünsche vom letzten Freitag :-) Ich war in den letzten Tagen so gut wie kaum online und hab eigentlich nur 1x am Tag die Mails gecheckt - so eine "Ruhe" kann schon mal ganz angenehm sein. Diese 3 Tage waren für einen Urlaub und richtige Erholung eigentlich viel zu kurz, aber immerhin besser als gar nichts. Aber natürlich ist die Zeit auch sehr schnell vergangen! Zum Glück hat das Wetter gepasst, es gab keinen einzigen Regentropfen und fast nur Sonnenschein!

Für so eine Sesselliftfahrt muss man schon ziemlich mutig sein....


Das Urlaubsessen hab ich nicht fotografiert (und auch ehrlich gesagt gar nicht daran gedacht), und das hier ist auch das einzige Frühstücksfoto. Hmm, was passt hier wohl gar nicht ins Bild??? Genau, der gesunde Obstkorb - der hat unter diesen süßen Sachen einfach nichts verloren ;-)

Durch den Urlaub hab ich diesmal nicht soviele Essensfotos:

Putenfleisch mit Champignonsauce, Gemüse und Semmelknödel

Bananenschnitten (sorry, Lichteinfall ist sehr schlecht)

Spaghetti Carbonara mit grünen Salat

Gebackene Champignons mit Reis, Joghurt-Kräuterdip und grünen Salat

Bei diesem Gericht habe ich einen gewürfelten Hokkaido angebraten und zusammen mit einer Getreidemischung (Dinkel, Reis, etc.) aufkochen lassen bis das Getreide schön weich war. Mit ein bisschen Schlagobers, Salz und Pfeffer abgeschmeckt, fertig!

So, jetzt muss ich erstmal die Zeit finden um eure Blogposts zu lesen und schauen, was sonst noch los war - das kann also ein bisschen dauern.

Habt ihr in der letzten Woche etwas mit Kürbis gekocht???

Ich wünsch euch einen tollen Wochenstart!!! Ach ja, und auch einen (etwas verspäteten) schönen Herbstanfang. Jetzt wirds aber Zeit, endlich meine Herbstdeko aus dem Keller zu holen :-)

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. AAAhh, nein, ich hab noch nichts mit Kürbis gekocht! Und ich war auch noch nicht Pilze sammeln... :( Der Herbst ist für mich gerade noch meilenweit weg, du bist also nicht die einzige ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja noch sehr stark auf einen schönen warmen Herbst, die Temperaturen sagen für die nächsten Tage aber leider etwas anderes an :-(

      Löschen
  2. Ich verweigere ja Kürbis solange ich noch die leiseste Sommerhoffnung habe. ;-) Aber dieses Wochenende hab ich ein Kurbis-Curry (Zwiebel, Knoblauch, Hokkaido, Kokosnussmilch, Curry etc - und dazu Käferbohnen, hat ganz gut gepasst) gemacht. Demnächst Kürbissuppe. Wenn es nur nicht so mühsam wäre, den Kürbis zu zerlegen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmhh, Kürbiscurry hört sich aber sehr gut an! Ich bin letztens im Supermarkt öfters vor einer Dose Kokosmilch gestanden und hab hin und her überlegt ob ich sie nehmen soll bzw. was ich eigentlich damit kochen sollte...jetzt hätte ich ja eine Idee, danke :-) Oh ja, du sagst es! Den Kürbis zu schneiden ist wirklich die größte Anstrengung. Oder ich hab einfach nur so stumpfe Messer....

      Löschen
  3. Ui das sieht ja richtig schön aus :-)
    Ich habe schon zwei Kürbissuppen gekocht - die erste war allerdings so furchtbar, dass mein Freund mich verdächtigt hat, einen Zierkürbis verwendet zu haben ;-) So war es aber nicht - ganz sicher nicht ;-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war es auch :-)
      Hihi, ich musste über deinen Kommentar mit der Kürbissuppe richtig schmunzeln. Ich glaube dir ganz bestimmt, dass es kein Zierkürbis war! Ich glaube, die meisten Männer müssen an einige Gemüsesorten ganz langsam herangeführt werden, ich kenne das ;-) LG

      Löschen
  4. Herzlich Willkommen zurück!
    Schööööön hört er sich an - dein Kurzurlaub und die Bilder sind wunderschön!! Nur Sonnenschein und kein Tropfen Regen, super das freut mich sehr für dich und du hast ein bisschen entspannen können :-)

    Gekocht habe ich den Kürbis noch nicht, gekauft aber schon ;-)

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh, danke dir :-)))

      Es war kurz aber schön! Mit diesen tollen Wetterbedingungen hab ich ja gar nicht gerechnet, deswegen freue ich mich umso mehr über diese paar Tage Erholung. Es war auch mal gut, ganz woanders zu sein, dann reichen schon ein paar Tage um den Alltag auszublenden.

      Gekauft ist gut - im Magen ist er noch besser ;-) LG!!

      Löschen
  5. Welcome back :)

    Ich hoffe der Kurzurlaub konnte die Erholung und neue Energie verschaffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-))

      Ja, ich glaube schon dass ich ein bisschen mehr Energie dazubekommen habe. Beim heutigen Lauf ist es mir jedenfalls sehr gut gegangen. Nach 4 Tagen Laufpause konnte ich es aber auch gar nicht mehr erwarten!

      Löschen
  6. Tolle Foto, vor allem das erst ist wunderschön!
    Letzte Woche gab es leider nix mit Kürbis, aber gerade gestern habe ich wieder einen gekauft. Freu mich schon auf die Kürbispommes die ich daraus mache ;)

    LG,
    Auryn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Umgebung war wirklich traumhaft - wie im Buch :-)

      Die Kürbispommes werde ich jetzt auch mal machen, am Besten mit so einem tollen Dip! LG

      Löschen
  7. ohhhh *_*
    ich will auch Urlaub machen :D
    Und jaaaa ich hab 2 mal was mit Kürbis gekocht :)
    einmal gabs eine Soße mit Kürbis und Gemüse + Amarath
    und gestern in einer Gemüsepfanne ;)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich schön und ich war auch schon ziemlich urlaubsreif ;-)

      Gemüsepfannen finde ich auch immer ganz toll weil sie so schnell zum zubereiten sind. Und Gemüse hab ich eigentlich immer zuhause, das geht dann immer ruck zuck! Ich wünsch dir auch noch eine schöne 2. Wochenhälfte, LG!

      Löschen
  8. Ich nehme eine Portion Champigons =) Das sieht echt toll aus. Aus das Putengeschnetzelte sieht lecker aus,aber ich reduziere momentan meinen Fleischkonsum.
    Mit Kürbis würde ich nie etwas kochen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-)) Ja, die Champignons esse ich mittlerweile auch sooo gerne (als Kind habe ich sie aber nicht runterbekommen....). Oh, du magst keinen Kürbis? Solange die Saison läuft gibts bei mir fast jede Woche einen ;-) LG

      Löschen
  9. Ahh ich schäme mich, der Kürbis liegt hier bereit aber ich kam noch nicht dazu eine Suppe daraus zu kochen :(
    Liegt am Heiratsstress hehe...
    So wie die Fotos aussehen hattest du sehr schönes Wetter in deinem Urlaub :) So eine Sesselliftfahrt habe ich auch schon mitgemacht und kam ordentlich ins Schwitzen vor Angst haha :)
    Sind ja schon einige, sehr leckere, Essensfotos dabei :)
    Dir auch einen schönen Herbstanfang! Bei uns wird das Wetter dieses Wochenende nochmal schön spätsommerlich mit 20 Grad und Sonne, was will man mehr für den Hochzeitstag :) *freu*
    LG
    Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wenn die eigene Hochzeit schon so bald vor der Türe steht, würde ich auch mit etwas anderem beschäftit sein ;-)

      Haha, genau..man hängt ja bei einem Sessellift doch sehr frei in der Luft und so ganz vertraue ich diesem System auch nicht....runter ging es dann immer zu Fuß :-)
      Schön, dass für dein wichtiges Wochenende noch schönes Wetter angesagt ist, perfekt!!!! Alles Liebe nochmal! LG

      Löschen
  10. Egal wie kurz der Urlaub ist. Hauptsache Urlaub und sich so gut es geht erholen!

    Jaja, nicht daran gedacht das Urlaubsessen zu knipsen. Wahrscheinlich warst du genau so schnell wie ich mit dem Vernichten des wunderbaren Mampfi! :-)

    Das Putenfleisch mit Champignonsauce, Gemüse und Semmelknödel sieht wirklich total lecker aus.

    AntwortenLöschen
  11. Genau! Und bei einem Tapetenwechsel kann man sich noch viel mehr entspannen als im Urlaub zu Hause.

    Nagut, ich gibs zu - dabei wollte ich nicht so verfressen klingen ;-) War auch mal gut, ein paar Tage nichts kochen zu müssen.

    Danke, schöne gute Hausmannskost ist am Besten :-))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...