Montag, 29. Juli 2013

Flashback Food Monday

Eigentlich war ja gestern der heisseste Tag bisher, aber heute ist es mir noch extremer vorgekommen. In dieser Nacht soll ja angeblich eine kleine Abkühlung (Gewitter, etc.) kommen, aber trotzdem gibts in den nächsten Tagen Temperaturen um die 30 Grad.
 
Mit dem Kochen tue ich mich deswegen gerade etwas schwer. Und ich kann mich auch nicht jeden Tag von Salat ernähren nur um die Küche nicht aufzuheizen, ich brauche mindestens eine warme Mahlzeit am Tag. Das meiste von letzter Woche waren deshalb "Reste" aus dem Tiefkühler, worüber ich seeeehr froh war! Ich koche meistens immer etwas mehr und friere den Rest ein. So habe ich immer etwas für "Notfälle" zum essen :-)
 
Aber ich fange trotzdem mit etwas erfrischenden an, Salat: Gebratene Putenstücken mit grünen Salat, Paprika (rot+gelb), Salatgurke, Radieschen, Jungzwiebeln und Joghurtdressing

Eine kleine Auswahl meiner bescheidenen Eisorgien

Schinkenfleckerlauflauf

Hühnerfleisch mit Eierschwammerlsauce (sind das Pfifferlinge in DE???) Reis und Gemüse

Oh, mein geliebter Schichtkuchen!!! Dieses Mal habe das Rezept ein bisschen geändert: Anstelle von Vollkornkeksen habe ich ein Dinkelvollkornbiskuit gebacken und damit die Schichten gestaltet. Zusätzlich habe ich noch Bananenstückchen dazugegeben. Also die Schicht schaut so aus: Biskuit - Vanillepudding - Bananenstückchen - Biskuit, usw. Abgeschlossen wurde mit einem Biskuit und oben drüber die Schokolade. Danach kommt das Ganze in den Kühlschrank. Es erinnerte irgendwie an Bananenschnitten, nur eben mit mehreren Schichten. Sooo erfrischend :-)
 
Quinoalaibchen mit Brokkoli, Joghurtsauce und grünen Salat

Und ich hab wieder etwas bestellt, weil ich einfach keine Lust hatte zu kochen. Ich glaube es war sogar die selbe Pizza wie vor ein paar Wochen: Schinken, Champignons, Käse, Oregano

Und dieses Kebab-Sandwich hab ich mir auch geholt und es war das Beste was ich seit langem gegessen habe. Müsste mal öfter dort vorbeischauen, aber wenn diese Hitze so weitergeht dann werde ich bald Stammkundin ;-)

So, jetzt muss ich mich aber unbedingt von diesem Ledersessel wegbewegen, weil mein Hintern schon richtig daran festklebt...bitte, eine kleine Abkühlung wäre ganz nett (aber warum sollte es auch regnen, ich hab immer alles aufgegessen....)
 
Mögt ihr Eierschwammerl???
 
Sucht ihr selber Pilze im Wald?? (in meiner Gegend machen das ja ganz viele Leute die sich auch damit auskennen, aber ich traue mich nie welche anzunehmen...könnte ja doch ein giftiger dabei sein)
 
Ich hoffe, ihr kommt alle gut durch die Woche!!!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Das sieht alles wiedereinmal richtig lecker aus :)

    Haha Eierschwammerl musste ich erstmal googeln, ja es sind Pfifferlinge :)
    Mag ich persönlich gerne, komme nur nicht oft dazu mit ihnen zu kochen.
    Mag sowieso Pilzsoßen total gerne.

    Wenn es so warm ist, esse ich auch eher ungerne warm. Aber nur Salat kann ich auch nicht essen. Mir gehts da ähnlich wie dir.

    An Pilze im Wald traue ich mich nicht dran, da wäre mir wirklich die Gefahr viel zu groß, dass etwas falsches dazwischen ist, leider..

    Mag deinen Flashback-Food-Monday total gerne, inspiriert mich immer ein wenig was ich als nächstes kochen könnte :)

    Wünsche dir eine schöne Woche und viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Und ich freue mich dass dir der FFM gefällt!

      Ich esse Pilze auch sehr gerne, in allen Variationen, als Beilage, gebacken, als Saucen, etc. Selber suchen würde ich aber auch nicht, da muss man sich schon ziemlich gut auskennen!

      Ich wünsch dir auch einen superschöne Woche, LG!!

      Löschen
  2. Ja, wer hat schon bei der Hitze Lust viel zu kochen...? Bei uns gibt es auch viel Salat und leichte Speisen. Hier im Westen haben wir aber eine richtig schöne Abkühlung mit einem Regentag und am Abend sogar 14° - schöööön!!! :-)

    Ich liiiiebe Pfifferlinge/Eierschwammerl ;-) Und ich gehe gerne Pilze suchen. Die einzige die ich mitnehme sind aber die Pfifferlinge, die kenne ich gut. Ich habe mich mal besser ausgekannt, aber wenn man nicht öfters geht, vergisst man und das Risiko einen falschen Pilz mitzunehmen möchte ich nicht eingehen.

    Ich hoffe du kommst auch gut durch die Woche!!

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, 14 Grad...ich beneide dich! Das angesagte Gewitter von gestern kam leider nicht, nur ein bisschen Regen bzw. eher Nieselregen in der Nacht. Heute hatte es schon wieder 28 Grad - puh!

      Oh super, du bist eine Schwammerlsucherin, eigentlich sollte mich das nicht wundern weil du ja auch so gerne im Wald läufst :-) Bei uns in den Wäldern gibt es in den "feuchten Zeiten" Unmegen davon und man sieht an den Waldrändern dann immer ganz viele Autos von den Schwammerlsuchern stehen. Ja, die Eierschwamerl sind wirlklich gut zu unterscheiden, die würde ich wahrscheinlich auch noch im Wald erkennen :-)

      Danke, ich wünsch dir auch eine angenehme Woche, LG!

      Löschen
  3. Deinen Schichtkuchen haben sie in den USA immer "Banana Pudding" genannt. :) Da könnte ich mich ja auch reinlegen hihi

    Im Herbst geht mein Vater öfter Pilze suchen. Ich selber finde das nicht so spannend. Ich komme höchstens mal mit, wenn ich wirklich nicht anderes vorhabe und mir zu Hause die Decke auf den Kopf fällt.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!! Hoffentlich sind die Temperaturen ertäglich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh echt? Das wusste ich gar nicht, aber Banana Pudding ist wirklich der treffendste Name dafür :-))

      Ich war ja schon ewig nicht mehr so richtig im Wald spazieren, wandern, etc. Dabei finde ich die Stille dort ab und zu sehr beruhigend. Ganz alleine würde ich mich wahrscheinlich auch nicht trauen.

      Ich hoffe du verbringst auch eine schöne Woche! Laut Wetterbericht soll es mit der Hitze weitergehen und fürs Wochenende sind schon wieder 35+ angesagt... LG

      Löschen
  4. Jeden Dienstag wenn ich das Lese, meist nach dem Mittagessen, habe ich dermassen Hunger das an Arbeiten nimmer zu denken ist ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest den Post dann lieber VOR deinem Mittagessen lesen ;-)

      Löschen
  5. yummie!
    bei den bildern bekomme ich sofort hunger!
    ich bin (zum glück) mit einer einigermaßen kühlen altbauwohnung gesegnet. trotzdem muss ich bei dem wetter auch nicht länger als nötig in der küche stehen - zumal es bei uns im büro unübertrieben die hölle ist..... daher koche ich meist für zwei tage und wärme es dann nur kurz auf.

    liebe grüße zu dir!
    sarah maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, für 2 Tage kochen mache ich auch ganz oft, besonders bei dieser Hitze. Viele haben ja ein "Problem" damit zweimal hintereinander das gleiche zu essen, aber mir macht das überhaupt nichts aus. Außerdem koche ich eh nur das was mir schmeckt :-)

      Oh ja, die meisten Büros haben ja keine Klimaanlage (ich kann ein Lied davon singen...). Zum Glück sind wir aber noch besser dran als alle die im Freien arbeiten müssen. Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Ich koche zurzeit gar nichts zu Hause. Ich geh immer in der arbeit essen und am Abend esse ich nur noch eine Kleinigkeit (kalt)
    Zurzeit gehts eigentlich mit der Hitze. solange es in der Nacht immer schön abkühlt. Untertags macht mir die Hitze nichts, aber in der Nacht möchte ich gerne gut schlafen. Von Sonntag auf Montag wars eine Katastrophe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja echt praktisch, das du daheim nichts kochen musst! Stimmt, wenn die Nächte kühl sind, dann finde ich die Hitze auch erträglicher und schlafen kann man dann auch viel besser. Bin gespannt wie es in den nächsten Tagen sein wird, da soll es ja wieder extrem heiss werden.... LG

      Löschen
  7. Dein Kuchen sieht wieder lecker aus. Mhh, davon könnte ich jetzt auch ein Stück nehmen ;-) Das werde ich auch mal in Angriff nehmen.

    Meine Eltern und Großeltern haben mich schon seit ich Laufen kann mit in den Wald genommen und Pilze zu suchen. Somit haben sie mir das Pilzgen mitgegeben und ich suche auch sehr gerne Pilze und kenne mich auch gut aus. Wenn ich mir unsicher bin, dann lass ich sie stehen. Leider habe ich es diese Jahr noch nicht zum Suchen in den Wald geschafft. Irgendwie hat man dazu keine richtige Zeit mehr wenn man für einen Marathon trainiert.

    Liebe Grüße+Belli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Kuchen geht wirklich superschnell und ohne groß die Küche aufzuheizen (ein Biskuit ist ja auch schon in 10min fertig).

      Wow, ich dachte jetzt wirklich nicht, dass sich soviele hier mit Pilzen auskennen :-) Finde ich wirklich super! Ja, so ein Marathontraining verlangt schon einiges ab und ist sehr zeitintensiv.

      Alles Liebe!

      Löschen
  8. ohh sieht das lecker aus *_* der Schichtenkuchen erst <3
    ich habe noch nie Pilze selbstgesammelt... wäre mal eine Erfahrung :)
    Ich hoffe auch, dass es mit Neuseeland klappt :)
    ohjaaa die Bücher nehmen mich immer noch mit! Ich habe auch ein absolutes Lieblingsvideo zu der Serie auf youtube (da kann ich jedes Mal wieder weinen):
    http://www.youtube.com/watch?v=u-Uq_I5jPxA&list=HL1375441957&feature=mh_lolz

    bin gespannt was dazu sagst :)
    alles Liebe :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...