Montag, 24. Juni 2013

Flashback Food Monday

Schönen Montag euch allen!!!
 
Puh, tut diese Wetterabkühlung gut! Nur dass mein Kreislauf dadurch ganz durcheinander gekommen ist (oder lags am Vollmond gestern??) aber ich war heute den ganzen Tag soo extrem müde und kraftlos. Fast 20 Grad Temperaturunterschied sind aber auch nicht leicht wegzustecken ;-)
 
Durch die Sonne letzte Woche sind endlich auch die Kirschen schön rot geworden. Leider noch nicht alle, aber bald wird es leckeren Kirschkuchen geben :-)

Krautfleckerl

Letzte Woche gab es (aufgrund der Hitze) jeden Tag einen Grünen Smoothie zum Frühstück

Neuer Obstgarten Joghurt - eigentlich wollte ich ihn einfrieren und so quasi "als Eis" essen, aber da ich letzte Woche gesundheitlich doch etwas angeschlagen war, wollte ich nicht zu kalt essen und hab sogar in der ganzen Hitzewoche kein Eis gegessen!!! (jetzt solltet ihr Mitleid haben....)

Rindsgulaschsuppe

Da ich noch eine Packung Vollkornkekse übrig hatte, habe ich den Schichtkuchen nochmal gemacht. Seeeehr gut :-))

Ein bisschen frisches Obst am Nachmittag

Und einmal  hab ich Pizza bestellt, weil ich am heißesten Tag bisher (das war der Donnerstag) nichts kochen wollte. Mir hat der arme Pizzamann in seiner heißen Küche aber doch leid getan :-(
Belag: Käse, Schinken, Champignons

Und da mein letztes Cashew-Mandel-Mus leer gegangen ist, hab ich mir sofort ein neues Nussmus gemacht. Ich wollte ein bisschen mutiger sein, und hab Cashews, Mandeln und ein paar Haselnüsse mit Kokosflocken und Agavesirup vermischt und für 10 Minuten in den Ofen gegeben.

Der Geschmack war zwar supergut, aber nicht wirklich anders als das letzte Mus. Ich möchte gerne andere Varianten (mit anderen Nüssen, eventuell Gewürzen) von Nussmusen ausprobieren, aber traue mich da noch nicht so richtig drüber.


Habt ihr eine Lieblingskombi für ein Nussmus??? Über Tipps würde ich mich seeeehr freuen :-)

Habt ihr einen Obstbaum im Garten??

Verbringt alle eine schöne Woche!!!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Huhu,

    wie machst du denn das Nussmus? Nach dem backen in den Mixer?
    Ich habe noch einen kleinen Wunsch: könntest du vielleicht die Rezepte für die Krautfleckerl (die gibt's bei dir ja öfter) und den Grünen Smoothie online stellen? Das wäre cool!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nüsse lasse ich etwas abkühlen, sodass sie nicht zuuu heiss sind und gebe sie dann erst in den Mixer. Unter diesem Link
      http://beautyrunner.blogspot.com/2013/01/flashback-food-monday_21.html
      kannst du meinen ersten eigenen Versuch von einem Mandelmus nachlesen, dort schreibe ich auch, welchen Mixer ich verwendet habe. Ich möchte in nächster Zeit noch ein anders Nussmus ausprobieren, da werde ich am Besten wieder den Ablauf fotografieren :-)
      Hihi, Krautfleckerl mag ich total gerne (komisch, als Kind aber gar nicht..) - unter diesem Link
      http://beautyrunner.blogspot.com/2013/05/flashback-food-monday_20.html
      hab ich unter den Kommentaren einer anderen Bloggerin das Rezept ungefähr erklärt. Ich hoffe, du kannst auch damit auch etwas anfangen - ansonsten werde ich beim nächsten Mal den Kochvorgang mitdokumentieren. Und zum Grünen Smoothie: Ich werde es nächsten Montag reinstellen, wie ich meinen mache - im Internet findest du auch hunderte von Rezepten, falls du bis dahin nicht warten kannst ;-) Danke für dein Interesse, das freut mich sehr!!! LG

      Löschen
  2. Uh das Nussmus klingt ja super interessant :)
    Würde mich auch interessieren wie du das herstellst?
    Im Laden kostet sowas ja meist ein Vermögen, wäre schon toll sich selber eins herzustellen :)
    Liebe Grüße :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, so ein Nuss- oder Mandelmus kostet wirklich VIEL und im Internet habe ich damals schon so oft gelesen, dass Leute es selber machen. Ich würde auch keines mehr kaufen, jetzt wo ich es auch kann bzw. selber entscheide was hineinkommt :-) Vielleicht hilft dir der Link im oberen Kommentar auch weiter, ansonsten werde ich beim nächsten Mal nochmal alles mitfotografieren :-) LG

      Löschen
  3. ohhh selbstgemachtes Nussmus *_*
    wie cool :)
    wir haben keinen Obstbaum im Garten aber Walderdbeeren :D
    welche ich dieses Jahr schon alle abgegrast hab ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, Walderdbeeren - sind die nicht einfach viel besser als die "normalen"??? Da verstehe ich dich schon, dass man einfach alle essen muss sobald sie rot sind :-)

      Löschen
  4. Oh, Nussmus - ich liiiiiiebe Nussmus. Ich bin so froh, dass ich das hier bei dir entdeckt habe! Das größte Problem, ein Glas ist sooo schnell leer, weil es einfach viel zu gut ist!! ;-) Ich mache einfach mit Mandel, Cashew und ein bisschen Salz, sonst nichts, auch nicht rösten. Ich finde es so am natürlichsten und am besten :-)

    Bei uns gab es letzte Woche jeden Tag kühle Melonen, Wassermelone und Honigmelone, schmeckt einfach super bei der Hitze! :-)

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja ich muss mich auch immer zurückhalten mit dem Nussmus ;-)

      Oh ja, Wassermelonen esse ich am liebsten! Die habe ich mir aber (blöderweise) erst am Samstag gekauft und da war ja die größte Hitze schon wieder vorbei... Werde ich mir fürs nächste Mal merken :-) LG

      Löschen
  5. Oh klasse. Nussmus. Da schließe ich mich Anna an, es ist immer so schnell leer. Vor allem nach intensiven Läufen schlecker ich das so weg. Wie der Zufall so will, bastel ich gerade an einem Rezept für mein Blog. Ich liebe alles mit Gewürzen, Zimt, Vanille sind dabei ganz weit vorn.

    Bei mir gibt es schon wieder heißen Tee, nach den sehr warmen Tagen ist es nun wirklich frisch geworden. Trotzdem kann ich auch nicht von Kirschen lassen. So lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Zimt und Vanille - meine beiden Lieblingsgewürze, das sollte ich auch mal probieren! Dann werde ich mal gleich bei dir vorbeischauen - hab in meinem Reader schon eine kleine Vorschau sehen können....mmmhh, lecker!

      Stimmt, jetzt hat die Teezeit wieder angefangen ;-) Komischerweise habe ich letzte Woche auch ganz viel (warmen) Tee getrunken und habe mich trotz der großen Hitze auch nicht viel "heisser" dabei gefühlt. Ein bisschen wärmer kann es aber doch wieder gerne werden!

      Löschen
  6. Ich habe bis jetzt auch noch nie selbst Nussmuss hergestellt - aber gekauft liebe ich es. Vor allem Haselnussmuss ist beinahe ein Dessert für mich :-) Wie stellst Du das denn her? Benötigst Du dafür einen speziellen Mixer?

    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für das Mus verwende ich einen Cutter von Kenwood. Wenn du beim ersten Kommentar, auf das ich geantwortet habe auf den ersten Link gehst, dann kannst du sehen wie ich es ungefähr immer mache. Da aber soviel Interesse besteht, werde ich beim nächsten Mal alles nochmal schön fotografieren und erklären (ist aber wirklich nicht schwer!!) Ich muss mir nur überlegen, welches Mus ich machen werde bzw. mit welchen Nüssen.... LG

      Löschen
  7. Für diese Pizza hat der Pizzadienst aber extra Trinkgeld bekommen oder? Sieht richtig lecker aus!

    Nein einen Obstbaum hab ich nicht. Hab leider auch keinen Garten! :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pizza war auch riiiichtig guuut :-) Ich hab sie mir sogar selbst abgeholt und nicht liefern lassen!! (diese ganzen Botendienste, Postfahrer, etc. tun mir echt leider bei der Hitze, die haben ja alle keine Klimaanlage im Auto und müssen sich immer so beeilen und von einem Ort zum anderen hetzen....)

      Löschen
  8. Leider habe ich noch nie ein Nussmus gemacht. Kaufe aber auch keines, das fehlt einfach komplett auf meinem Speiseplan. Wenn ich das aber ändere (was ich möchte), werde ich ziemlich sicher selber Mandelmus machen. :)

    Bei uns im Garten steht leider kein Obstbaum, dafür ist der Garten zu klein. Aber dafür gibt es Johannis- und Himbeeren. :)

    Danke für deine lieben Worte zu meinem "Kritik"-Post. Stimmt, guter Vergleich. Ich verstehe gewisse Dinge (vegetarisch, vegan) zwar auch nicht, bzw. könnte es nicht durchziehen, aber ich akzeptiere es und würde es niemandem ausreden wollen. Und das kann ich von den Leuten ja eigentlich auch für mein Abnehm-Projekt verlangen. :)

    LG,
    Auryn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das solltest du auf Fälle mal ausprobieren mit dem Mandelmus! Mittlerweile finde ich Mandel-Cashew am allerbesten :-))

      Es gibt halt immer wieder Leute, die wollen etwas nicht verstehen bzw. können sich in andere gar nicht hineinversetzen und fangen dann mit Vorurteilen und Bewertungen ihnen gegenüber an. Mach einfach weiter so - du bist auf dem richtigen Weg :-) LG

      Löschen
  9. oja bei mir gibts auch grade ganz viele kirschen! =) am besten sind sie ganz frisch in der sonne gepflückt, wenn sie noch warm sind ab in den mund^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....und dann gleich Kirschenweitspucken, stimmts??? ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...