Montag, 10. Juni 2013

Flashback Food Monday

Hallo liebe Leser!!!
 
Danke euch allen für eure lieben Kommentare von gestern :-) Gibt es überhaupt Sportler/Läufer die nieee Probleme mit dem Körper haben??? Würde mich mal echt interessieren.... Ich warte jetzt mal ab, bis ich am Freitag die Einlagen bekomme und werde dann weiterschauen.
 
So, das Essen von letzter Woche (diesmal ist sehr viel Süßes dabei....):

Obstschnitten von einer Freundin :-)

 
Kokosschnitten von meiner Schwester

Ok, das hab ich selber gekocht: Chinesisch (Bambussprossen, Karotten, Kraut, Paprika rot u. gelb) mit Basmatireis

Eis - obwohl das Wetter dazu gar nicht passt

Grüner Smoothie (gemixt: TK-Spinat, Banane, Cashew-Mandel-Mus, Zimt, und diesmal mit Pfirsichen). Die Amaranth-Pops hab ich letztens bei Müller gekauft und einfach als Topping oben drauf gegeben.

Selbstgemachte Marillen(Aprikosen)Plundertasche

Gemüselasagne - davon habe ich einen Teil vom letzten Mal eingefroren und sie hat noch immer so gut geschmeckt wie damals (das Aussehen bitte nicht beachten....)

Salat mit Putenfleisch, Paprika, Salatgurke, Jungzwiebeln...ja, ich glaub mehr war da nicht drinnen + Joghurtdressing
 
Chocolate Chip Cookies - ich hab mal ein anderes Rezept (als sonst) ausprobiert, ist aber leider nicht so gut gelungen, weil die Cookies zwar weich waren, aber trotzdem ganz trocken. Deswegen wird das Rezept hier lieber nicht geteilt. Naja, essen muss man sie ja trotzdem.... 

Wir haben gegrillt (auf unserem Minigriller...hihi). Diesmal gabs auch gegrillte Zucchini und Paprika zum Fleisch.

Dazu noch Gurkensalat, Kräuterbutter, Bratkartoffeln und Kräuterbaguette.

Habt ihr letzte Woche etwas gutes gekocht?? (ich brauche neue Ideen....)

Smoothies mit oder ohne Topping??

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Die Lasagne sieht ja so lecker aus! Lasagne ist das Beste hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)) Stimmt, mittlerweile schmeckt mir die Gemüsevariante genauso gut wie die mit Fleisch, LG

      Löschen
  2. Das chinesische Essen sieht richtig gut aus - wie vom Restaurant!! :-) und auch beim Grillen wäre ich auch gerne dabei gewesen ;-)

    Ich mache seit neustem Buchweizenlaibchen mit Zitronen-Honig-Yoghurtsauce und dazu Salat - das Rezept werde ich demnächst online stellen :-)

    Smoothies bei mir immer ohne Topping und ohne feste Zutaten (d.H. keine Haferflocken oder ähnliches mit mixen).

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke :-) Ich war ja schon ewig nicht mehr beim Chinesen - dort esse ich dann immer "8 Schätze", da bekomme ich selber leider nicht so richtig hin... Hört sich richtig gut an diese Buchweizenlaibchen!! Bin gespannt auf das Rezept bei dir, LG!!

      Löschen
  3. Da musste ich echt schmunzeln und an meine ehemalige Trainerin denken. Die hat mal gefragt "Und wem tut heute nichts weh?" und es hat keiner "ich" sagen können.

    Dein Essen sieht echt lecker aus. Ich schaffe es einfach nicht, nur für mich alleine zu kochen. Eins meiner Lieblingsrezepte: Vollkornnudeln mit Aubergine und Feta. Zwiebel anbraten, Aubergine in Würfeln dazu, mit Salz, Pfeffer, Thymian oder anderen Kräutern (je ach dem was man dazu mag) abschmecken und anschließend noch Feta in Würfeln dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir....aber ich koche meistens für 2 Personen, nur dass nicht jeder diese rein vegetarischen Sachen mag bzw. mit viel Körner, braunen Reis, Gemüse, usw. Aber deswegen koche ich trotzdem immer mehr und friere den Rest ein (oder esse es am nächsten Tag...). Und Mengenangaben verwende ich nur zum Backen, beim kKochen mache ich es nach Gefühl ;-)
      Hört sich wirklich gut an deine Rezeptidee! Ich wusste ehrlich gesagt nie, wie ich Auberginen verwenden soll. Ich hab die mal kleingeschnitten in Salzwasser gekocht und sie waren wirklich grauenvoll...ich denke, angebraten schmecken sie bestimmt besser. Danke für den Tipp!!! LG

      Löschen
  4. Jeder Sportler hat irgendwann mal ein paar Probleme mit seinem Körper. Jeder der etwas anderes behauptet lügt!

    Du hast eine Schwester? Ist sie auch so sportlich wie du oder kann sie "nur" backen?
    Aber das reicht ja auch! ;-)

    Das gegrillte sieht von allem am besten aus. Besonders das was links liegt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wird wohl so sein...deswegen schätzt man es auch umso mehr, wenn es einen gut geht.

      Ja, eine Schwester, aber die ist gar nicht sportlich. Wollte ja mit ihr beim Frauenlauf starten, aber alle Überredungen sind gescheitert :-( Dafür backt und kocht sich immer viel und gern, und als Babysitterlohn bekomme ich immer etwas zum essen ;-)

      Das war gegrilltes Putenfleisch...es gab aber noch Steak, Spare-Ribs...oh sorry, hast du jetzt Hunger?? ;-)

      Löschen
  5. Bei uns gab es auch Gemüselasagne!!
    Und wir waren beim Griechen essen ;)
    Außerdem war ich in Berlin Indisch essen *_*
    soooo lecker :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmhh, Indisch hab ich noch nie probiert, bei uns in der Nähe gibts aber auch keinen Inder - das ist eben der Nachteil wenn man nicht in einer Großstadt wohnt, deswegen kann ich nicht sooo viele "exotischen" Speisen probieren :-(

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...