Sonntag, 30. Juni 2013

Blogparade und Sonntagsläufchen

Nein, ich hab mich nicht beim Tag geirrt wenn ihr dieses Essen seht (Flashback Food Monday kommt eh morgen....). Aber Heiko (den ich  über Twitter "entdeckte" - dort gibts übrigens soviele Läufer!!!) hatte die tolle Idee zu einer Blogparade mit dem Thema "Lieblingsessen". Dabei stellen Läufer ihre Lieblingsgerichte samt Rezept vor, woran ich mich gerne beteiligen wollte (läuft noch bis morgen!!!!)
 
Dabei muss ich zugeben, dass ich mich eigentlich ganz schwer entscheiden kann was ich zu meinem Lieblingsessen zählen soll und habe deswegen das Gericht herausgesucht, von dem ich in den letzten Wochen selber so begeistert war:
 
Gemüselasagne
Zutaten:
Lasagneblätter (ich habe bei diesem Rezept Dinkelblätter verwendet)
1 Zwiebel
500g Tomaten
Käse (z.B. Gouda)
400-500g Gemüse (EGAL welches Gemüse: Brokkoli, Spinat, Karotten, Zucchini, Champignons......)
Zubereitung:
Zwiebel hacken und in Öl anrösten, danach kommen die kleingeschnittenen Tomaten dazu und werden auf kleiner Stufe eingekocht, bis eine schöne dickflüssige Sauce entsteht. Salz u. Pfeffer dazu.
 
In der Zwischenzeit wird das kleingeschnittene Gemüse in einer Pfanne gedünstet. Jedoch sollte man darauf achten, dass alles noch schön knackig ist und nicht zerkocht wird. Das Gemüse wird zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer gewürzt (eventuell mit anderen Kräutern, wenn man möchte).
 
In eine eingefettete Auflaufform gibt man abwechselnd die Lasagneblätter - Gemüse - Tomatensauce - geraspelten Käse. Im Normalfall gehen sich zwei Schichten aus. Abgeschlossen wird mit einer Schicht Lasagneblätter und geraspelten Käse. Nach ca. 25 Minuten bei 200 Grad im Ofen ist die Gemüselasagne fertig!!!

 
So, und zum Schluss gibts noch ein paar Fotos vom heutigen Sonntagsläufchen. Heute war es für mich der richtige Tag, um einmal mein Frauenlaufshirt auszuführen :-)

Kornkreise - äußerst verdächtig.....

Der Himmel war strahlend blau, soweit ich das durch meine Miniaugen sehen konnte (Miniaugen=Schlafmangel).
 
Am Ende sind es 14 Kilometer geworden und ich schätze mal, das war der weiteste Lauf seit dem Marathon im April. So langsam werde ich wieder "aufbauen".
 
 
Ich hoffe, ihr verbringt noch einen schönen, erholsamen Sonntag - lasst es euch gut gehen :-)))
 
Habt ihr heute schon Sport gemacht???
 
LG, Beauty Runner

 

Kommentare:

  1. Die Lasagne ist schon recht lecker aber ich vermisse trotzdem etwas das Fläääsch! :-)

    Kornkreise! Die hast du verursacht als du mit rasender Geschwindigkeit durch das Feld gepflügt bist.

    Warum hast du Schlafmangel?

    Schönen Restsonntag wünsche ich dir
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, die Fleischlasagne esse ich auch noch oft genug :-))

      Haha, ich glaube nichts und niemand würde mich dazu bringen, durch so ein Feld zu laufen, du weisst ja, da lauern Mäuse und andere gefährliche Tiere auf mich...

      Naja, ich glaube einfach es ist Schlafmangel, weil ich die letzte Woche den ganzen Tag über extrem müde war, egal ob ich früher oder später schlafen gegangen bin. Ich hätte jeden Tag nach stundenlang weiterschlafen können. Aber vielleicht lags auch an dem starken Temperaturabfall, am Montag waren es ja gleich 20 Grad weniger und man wird ja auch nicht jünger dass der Körper sich gleich so schnell umstellen kann ;-)

      Löschen
  2. Mmmm die Lasagne sieht wirklich super aus - leider kann ich die Lasagneblätter nicht essen :-( Da muss ich wohl irgendwann mal nach Glutenfreie schauen!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag und einen guten Schlaf damit du morgen keine Miniaugen hast ;-)

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, du musst dich ja immer nach Alternativen umschauen wg. der Glutenunverträglichkeit :-( Aber was ich so mitbekomme, haben die meisten Supermärkte sogar eine Abteilung für Unverträglichkeiten, das gabs vor ein paar Jahren noch gar nicht - kann mir vorstellen, dass es damals um einiges schwieriger war etwas zu finden.

      Hihi...ja, Schlaf hatte ich heute endlich mal genug :-) LG

      Löschen
  3. Lasagne mag ich auch total - Dein Rezept ist ein wenig anders, als meines, aber hört sich auch total lecker an :-)

    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Lasagne ist wirklich superlecker - ich mag die mit Fleisch aber genausogerne :-) LG

      Löschen
  4. Ich liebe Spinatlasagne. Einfach statt Hackfleisch (frischen) Spinat nehmen. Am besten mit vieeeel Käse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mit viel Spinat und ganz viel Käse kann ich mir die Lasange auch gut vorstellen :-)))

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...