Sonntag, 12. Mai 2013

Keine Entspannung (zum Muttertagswochenende)

Nachdem es mir die ganze letzte Woche nicht soo gut ging, wollte ich mich am Wochenende ein bisschen "erholen" und so gut wie nichts tun bzw. andere alles für mich tun lassen ;-)
 
Naja, leider wurde daraus nichts, weil immerhin Muttertag vor der Türe stand UND ich als Babysitter gefragt war (meine Nichte hat seit ein paar Tagen Schafblattern - also auf Deutsch Windpocken - bekommen...die arme Kleine schaut aus wie ein Streuselkuchen). Und da unterstütze ich meine Schwester, die auch eine Supermama ist, natürlich IMMER gerne (vor allem weil der kleine Bruder ganz schön lebhaft ist....).
 
Gestern am Samstag bin ich wenigstens das erste Mal seit Tagen ohne Kopfschmerzen aufgewacht und ich dachte schon, das hat sich jetzt endlich erledigt. Nach ein paar Stunden wurde es aber wieder schlimmer und dann hab ich noch Schnupfen dazubekommen. Körperlich fühle ich mich aber trotzdem ganz fit. Echt komisch...
 
Jedenfalls bin ich heute zu Muttertag  auch wieder gaaaanz früh aufgestanden um meiner Mama Frühstück und Blumen zu bringen :-) Sie würde mich umbringen, wenn ich ihr Blumen aus dem Geschäft kaufen würde, deswegen gehe bzw. fahre ich auf eine große Blumenwiese und pflücke ihr ganz altmodisch einen schönen Strauß. Ich glaube das mache ich schon seit ich 12 bin.
 
Dabei ist das echt eine Überwindung für mich...im dem hohen Gras raschelt es ständig von Mäusen, noch dazu sitzen Spinnen oder anderes Kleingetier auf den Blumen und deswegen versuche ich immer so schnell wie möglich zu sein. Ausser dass meine Schuhe komplett nass waren (vom Regen gestern) bin ich wieder ganz lebend herausgekommen ;-)
 
Ich habe mich dann etwas später für einen kurzen Lauf fertiggemacht, einfach um zu sehen wie es mir heute dabei geht. Nach den schönen warmen Tagen hatte es heute nur 12 Grad und der Wind wehte staaaark!!!
Irgendwie fühlte ich mich echt nicht besonders gut und eigentlich wollte ich nach 2 Kilometer umdrehen. Zwischendurch musste ich, genauso wie am Donnerstag, wieder grünen Schleim ausspucken. Ich weiss jetzt nicht ob das gut ist oder schlecht.
Immerhin dürfte der ja festsitzen und sich durch die Bewegung anscheinend lösen. Insgesamt hab ich es dann nur auf 6 Kilometer gebracht. Das ärgert mich, dass mir eine Krankheit (anscheinend) wieder einen Strich durch die Rechnung macht  und ich mein Laufpensum wieder zurückschrauben muss :-(
 
Auf der Bank sitzen wäre gemütlicher
 
Der restliche Tag ist Familyday, zwar auch keine richtige Entspannung, aber heute gibts viele Kuchen, durch die ich mich durchkosten werde ;-) Ich hab gestern auch etwas gebacken, aber da bin ich mir noch nicht so sicher, ob es mir gelungen ist..ich berichte dann morgen beim Flashback Food Monday.
 
Ich wollte euch noch diese hübsche Laterne zeigen, die ich bei meinem letzten Primarkbesuch gekauft habe. Eigentlich wollte ich sie mir selbst behalten, aber ich werde sie dann heute doch meiner Schwester zum Muttertag schenken :-) (innen ist ein etwas dickers Glas für ein Teelicht)
 
So, und den lieben Mamas überall wünsche ich einen wunderschönen und erholsamen Muttertag!!! Ich weiss, man sollte euch nicht nur an einen einzigen Tag so verwöhnen.... Ich habe da echt Glück mit meiner Mama, sie interessiert sich für meine (Trainings)Läufe, ruft mich oft an und fragt, wie weit ich gelaufen bin, wie schnell, wie es mir dabei gegangen ist UND sie schaut sich sogar auf dem Sportsender die übertragenen Städtemarathons an, nur um mit mir darüber reden zu können :-) Echt, cool - oder?
 
Leider gibt es auch Kinder, egal ob schon erwachsen oder klein, die vielleicht kein so gutes Verhältnis zueinander haben, zerstrittene Familien oder eine schlechte Beziehung zu den Eltern. Da sind solche Tage eher traurig als schön. Ich hab mal vor ein paar Jahren diesen Satz irgendwo gelesen, und fand ihn besonders passend für diese Situationen (ich bin nicht tiefreligiös, aber es geht eher um die Aussage...):
 
If God had a wallet, your picture would be in it
 
Wann habt ihr das letzte Mal Blumen gepflückt???
 
Wer hat heute beim Bäcker auch NUR Männer gesehen??? ;-)
 
Verbringt alle einen schönen Muttertag!!!!
 
LG, Beauty Runner
 

Kommentare:

  1. Hmm...hast Du vielleicht mit Allergien zu tun? Also dass deine Kopfschmerzen etc da herkommen? Sowas kann sich ja total verschieden äussern...ich war letztes Jahr ganz schlimm dran und hatte 2 Monate lang ganz starken Husten, der mich sogar nachts wach gehalten hat :/ Zum Glück bin ich bis jetzt dieses Jahr verschont geblieben was Allergien angeht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie! Du meinst wahrscheinlich gegen Pollen, oder Gräser? Also dagegegen bin ich eigentlich nicht allergisch aber so etwas kann man ja auch im Erwachsenenalter ganz plötzlich bekommen.... Also das kann auch möglich sein. Die herkömmlichen Medikamente die ich sonst bei Kopfschmerzen nehme helfen jetzt nämlich überhaupt nicht, deswegen nehme ich gerade auch gar nichts. Wenn es jetzt bald nicht besser wird, dann werde ich eh mal zum Arzt gehen müssen. LG

      Löschen
  2. Bist du sicher das auf der Bank sitzen gemütlicher wäre? So wie die aussieht kracht sie gleich zusammen! Und wenn du dich dann auch noch draufsetzt.... ;-)

    Finde es toll das deine Mutter so hinter deinem Sport steht. Ich wünschte es wäre in meiner Familie genauso aber leider... :-( Außer meinem Bruder gibt es da niemanden. Naja wenigstens einer.

    So und nun wünsche ich dir aber wirklich baldige Genesung. Grüner Schleim ist nicht gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem ganzen Kuchen heute wäre die Bank sicher zusammengekracht ;-)

      Ja, ich finde das auch super von ihr! Und wenn Briefmarkensammeln mein größtes Hobby wäre, würde sie sich dafür interessieren :-) Aber du hast Glück und kannst mit deinem Bruder den Sport gemeinsam betreiben..ihr Männer müsste ja zusammenhalten - genau wie wir Frauen ;-)

      Danke, ich hoffe es geht auch bald bergauf.

      Löschen
  3. Ich lese deinen Blog total gerne!
    Hast du dich für deinen Marathon nach irgendeinem Plan gerichtet?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!! Wow, danke - das freut mich total dass du meinen Blog gerne liest :-)))
      Ich hatte zwar einen Marathonplan von Runners World, aber daran hab ich mich nicht zu 100% gehalten. Der Plan war eher ein "Anhaltspunkt" für mich, wie weit bzw. lang ich pro Woche laufen sollte und mit welchem Tempo. Wenn es mal aus Zeitgründen/Wetterbedingt oder Gefühlsmäßig nicht geklappt hat, dann habe ich einen Lauf verschoben bzw mit einem anderen getauscht. So macht man sich auch weniger Druck sich an einen Plan halten zu müssen - war jedenfalls bei mir so. Ich hab meinen Plan unter http://www.runnersworld.de/laeufercoach zusammengestellt. LG

      Löschen
  4. Finde es toll das du für deine Mutter Blumen pflücken warst, so lieb! Blumen im Geschäft zu kaufen finde ich ziemlich doof, vor allem da alles an diesen Tagen viel teurer ist... Und selbstgepflückt ist doch viel persönlicher und schöner! :)
    Leider kann ich mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal Blumen gepflückt habe... :-(

    Ich hab meiner Mama eine Karte geschrieben und wiedermal "Danke für Alles" gesagt. ;)

    LG und einen guten Start in die Woche,
    Auryn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie freut sich auch immer am meisten über die selbstgepflückten Blumen :-) Eine Karte habe ich dieses Jahr total vergessen!!! Ich hab mich gestern noch soo sehr darüber geärgert, weil ich immer gerne ein paar persönliche Zeilen dazu schreibe... Aber dafür nächstes Jahr :-) LG und dir auch einen schönen Start!!!

      Löschen
  5. Ich finde es, wie Auryn, auch super toll, dass du für deine Mama Blumen pflücken gehst!! auf jeden Fall viel schöner als gekaufte!! :-)

    Hoffentlich geht es dir bald wieder gut, damit du ohne Kopfschmerzen und grüner Schleim laufen kannst - lass dir nur noch ein bisschen Zeit!

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die selbstgepflückten sind wirklich viel schöner als die im Geschäft! Die sind ja immer so perfekt und hübsch anzusehen, und die Wildblumen sind alle unterschiedlich - so wie wir Menschen auch sind :-)

      Ja, ich werde es mal mit dem Laufen lassen für ein paar Tage. Ich fühle mich auch nicht danach, es macht auch keinen Spaß und sich nur dazu zu zwingen ist wirklich nicht notwendig. LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...