Montag, 8. April 2013

Flashback Food Monday

Liebe Leser!
 
Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die neue Woche!!! Seid ihr heute auch mit Sonnenstrahlen aufgewacht?? Der Wahnsinn, ich konnte es gar nicht richtig glauben. Das Wetter scheint sich diese Woche wirklich von seiner besten Seite zu zeigen. Für den Marathonsonntag soll es zum jetzigen Stand sogar 18 Grad warm werden. Ähm....das gefällt mir zwar nicht soooo sehr, aber warten wir mal ab.
 
Für die österreichischen Leser wollte ich an dieser Stelle auf den derzeitigen Themenschwerpunkt vom ORF "Bewegung" hinweisen. Seit letzter Woche gibt es noch bis zu 14. April fast täglich im TV und auf Radioprogrammen Berichte, Dokumentationen, Filme, Talks, etc. rund um dieses Thema (zu finden unter "Programmübersicht"). Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, bin ich einfach eine großer Sportfan (das war aber nicht immer so...) und vielleicht braucht ja der ein oder andere eine kleine Motivation um sportlich ins Frühjahr einzusteigen und vor allem: DABEI ZU BLEIBEN!!!
 
So, jetzt kommt aber der Flashback Food Monday:
 
Eines meiner vielen Lieblingsspeisen: Spaghetti Bolognese

 
Putenfleisch mit Knödel, Gemüse und Kartoffelsalat

Ganz viel und ganz oft SALAT, mit Putenwürfel, Radieschen, Gurke, Paprika, grüner Salat, Jungzwiebeln u. Joghurtdressing

In der Werbung gesehen und sofort gekauft: OREO Ice Cream Sandwich

Die Größe: ein Reinfall! Die sind zwar etwas größer als die normalen Oreokekse, aber trotzdem viiiiel zu klein! Geschmacklich ganz ok (die Kekse sind aber trotzdem besser)

Faschierte Laibchen mit selbstgemachten Kartoffelpüree u. Salat (seht ihr oben den Vergleich zu den Salatkartoffeln? Die sind sooo schön gelb  und geschmacklich schon top und die mehligen Kartoffeln noch immer soo hellgelb und ganz fad)

Das war noch am Ostermontag: Lungenbraten mit Champignonmantel im Blätterteig, Kroketten und Speck-Fisolen, Pfeffersauce

Auch wieder ganz oft Frühstück mit Haferflocken inkl. Banane, Cashews, Rosinen, Zimt, Erdbeeren und manchmal ein paar Kokosflocken

Chocolate-Pile-Up Cookies laut diesem Rezept. Die sind soo gut geworden und auch leider nicht mehr auffindbar ;-)

Letzte Woche habe ich auch endlich den Mandeldrink von alpro gekauft, den ich schon ewig lange probieren wollte. Das Beste daran: er ist sojafrei!!!! (sorry, ich kann Soja nicht ausstehen...)
 
Der Geschmack erinnert im ersten Moment wirklich an Mandeln, bei mehrmaligen Trinken auch wieder nicht..naja, schwer zu beschreiben, vielleicht auch etwas süßlich. 
 
Ich hab den Mandeldrink um ca. € 3,00 (für einen Liter) gekauft. So billig ist er nun auch wieder nicht. Aber um ab und zu um z.B. einen Smoothie damit aufzuwerten oder ins Müsli zu geben ist er denke ich ganz ok. Das nächste Mal werde ich den Haselnussdrink probieren.


Kennt ihr (andere) Produkte von alpro? Wie findet ihr Sie?

Mögt ihr Soja????

Ich hoffe ihr hattet alle einen supertollen Start in die neue Woche mit hoffentlich guter Aussicht auf wärmeres Wetter!!!

LG, Beauty Runner
 

Kommentare:

  1. Ich trinke die Sojamilch und den Mandeldrink von alpro - außerdem kenne ich den Sojajoghurt & Sojasahne ;)
    Ich vertrage leider kein Tofu - fand aber das Mandel-Nuss-Tofu vom DM lecker :D
    Dein Essen sieht im übrigen so lecker aus wie immer *_*
    alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mandel-Nuss-Tofu von dm hab ich früher auch hin und wieder mal gegessen, und hat mir eigentlich auch ganz gut geschmeckt. Aber diese neutralen Tofus (Tofus? Ist das die richtige Mehrzahl??) bringe ich einfach nicht runter. lg

      Löschen
  2. Von Soja halte ich mich natürlich fern... http://www.dr-feil.com/allgemein/tofu-und-soja-neu-bewertet.html
    http://www.mmnews.de/index.php/i-news/9344-soja-sondergiftmuell

    Die Sachen von Alpro sind mir glaub ich zu teuer. Jetzt gibts bei Netto ganz neu den Haferdrink für nur 0,99. Ich brauche den zwar nicht, aber für meinen Mann (Kaffee und Haferflocken) ist der gut. Und mal im Ernst, 1 Euro für so nen Liter Pflanzenmilch ist immer noch viel. Noch mehr zu bezahlen, das seh ich einfach nicht ein!

    Den Mandeldrink kann man ja selbstmachen indem man etwas Mandelmus mit Wasser verquirlt - kommt ohne blöde Zusatzstoffe aus und ist garantiert viel billiger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link - hört sich interessant an. Bei uns in österreich gibts leider keinen Netto wo man so einen günstigen Haferdrink bekommen könnte :-( Da müsste ich aber das Mandelmus mit großer Kraft mit Wasser verquirlen, dass es wirklich flüssig wird...aber ich werde es mal ausprobieren. lg

      Löschen
  3. Für meinen Kaffee bin ich jetzt mal auf Reis"milch" umgestiegen. Die Sojamilch ist leider immer ausgeflockt und die Mandelmilch gibt's hier weder bei Rewe noch bei Edeka. Obwohl sie die mal hatten... na ja.

    Das Essen sieht echt mal wieder sehr lecker aus! :) Spaghetti Bolognese mag ich auch total gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich glaube Reismilch hab ich auch schon mal probiert...gibts glaub ich auch bei dm. Ja, es ist hier wirklich schwierig solche Sachen wie Mandelmilch zu bekommen, oft gibts solche Sachen nur im Reformhaus und da zahlt man immer einen echt hohen Preis dafür! lg

      Löschen
  4. Ich bin nicht so der Soja-Fan. Ich finde die Sojamilch etc. hat nen komischen Nachgeschmack und sie sind mir auch immer viel zu süß.

    War das echter Lungenbraten? Ôo

    Ich finde die Bezeichnung "Faschierte Laibchen" total lustig - als ich letzes Jahr in Wien war, hat es lange gedauert, bis ich wusste, was genau das ist. :P

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Nachgeschmack kann ich bestätigen. Ich hab mir mal vor Jahren eine Schokomilch gekauft, und hab nach dem ersten Schluck alles wieder ausgespuckt weil das eine Soja-Schoko-Milch war! (hab ich nicht darauf geschaut beim kaufen...) Aber es ist ja alles nur Geschmacksache :-)

      Oh, es war kein Rindslungenbraten wenn du das gemeint hast sondern vom Schwein. Sooo viel Geld würde ich nun auch wieder nicht ausgeben ;-)

      Ja, die vielen unterschiedlichen Bezeichnungen zu unseren Ländern können echt witzig sein. Nicole hat mir das Essen unten lieberweise übersetzt :-) lg

      Löschen
  5. Du willst doch jetzt nicht wirklich übers Wetter meckern oder? Also ich habe gelesen das es sogar am Sonntag bei euch bis zu 27Grad werden sollen! ;-)

    Diese Sendung muss ich mir unbedingt ansehen damit ich endlich mal von der Couch wegkomme! :-)

    Faschierte Laibchen sind Frikadellen oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, Faschiertes Laibchen sind Frikadellen.

      Löschen
    2. @Nicole: Danke für die Übersetzung :-) Ich hätte das sonst googeln müssen....


      @ Frank: Ich wusste ja, dass das mit dem Wetter kommen würde. Es wird wärmer und gefällt mir auch nicht, stimmts?? Frauen sind schon kompliziert! ;-) Nach deiner Progonse musste ich einfach nochmal den Wetterkanal checken - ich kenne ja schon langsam deine Scherze und du hast wohl die 2 mit einer 1 verwechselt.... ;-)

      Löschen
  6. Wieso magst du keine 18 Grad am Sonntag? Was besseres gibt es gar nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, zum spazierengehen sind 18 Grad ideal - aber für den Marathon eher nicht. Wenn noch dazu die Sonne scheint, dann kann es ganz schön heiss werden! Ich hab das bei meinem ersten erlebt, bei 20 Grad u. Sonnenschein, das war schon eine Herausforderung und am nächsten Tag hatte ich sogar an den Armen einen leichten Sonnenbrand! Letztes Jahr war es bewölkt bei 10-15 Grad, das war super! Aber man kann es sich halt nicht aussuchen, aber wenigstens gibts keinen Schnee ;-) lg

      Löschen
    2. Klar das es warm werden wird. Aber Regen wäre ja auch nicht sehr optimal. Letztes Jahr beim Frauenlauf wars ja in der früh schon so heiß. Das war nicht wirklich erträglich. Aber 18-20 Grad finde ich jetzt eine tolle Temperatur zum laufen. Laufst du eigentlich die ganzen 42km? Da wird es dann bestimmt heiß.

      Löschen
    3. Ja, ich laufe den Marathon :-) Beim Start wird es ja hoffentlich noch nicht so warm sein. So ein leichter Nieselregen wäre aber manchmal ganz angenehmen! Oh ja, kann mir vorstellen wie heiss es letztes Jahr beim Frauenlauf gewesen sein muss! Ich hoffe dass dieses Jahr die Hitzewelle nicht schon im Mai kommt!

      Löschen
  7. Im ersten Moment hören sich 18 Grad ja wunderbar an, aber klar - du bist das gar nicht gewohnt und solltest dann am Sonntag einen Marathon laufen. Das kann ich schon verstehen - aber warten wir es erst mal ab...

    Ich verwende die ungesüßte Soyamilch in meine Eiweiß-Shakes (halb Soyamilch, halb Wasser), einfach weil es mit nur Wasser nicht gut schmeckt. Am liebsten würde ich Milch nehmen, aber die vertrage ich leider nicht, auch nicht die laktosefreie Variante :-(

    Ist schon interessant, die Mandelmilch enthält mehr Zucker als Mandeln... ;-)

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf die Umgewöhnung was das Wetter und die Kleidung am Sonntag betrifft bin ich schon gespannt. Ich hoffe, es wird nicht allzu krass werden, aber den Wetterumschwung habe ich heute ganz heftig gespürt. Am Vormittag war mir total schwindlig und schlecht...ich bin bei 1 Grad weggelaufen und nach einer halben Stunde hatte es um 10 Grad mehr!

      Wenigstens hast du für dich eine Alternative für die Milch gefunden, immerhin besser als ganz darauf verzichten zu müssen. Ja, den Zucker schmeckt man auch schön raus ;-) lg

      Löschen
  8. oh spaghetti bolognese gehört auch zu meinen lieblingsessen =) bei mir gabs heute ne vegetarische variante mit soja aber die kann geschmacklich niemals an die mit viiiiel faschierten ran ;-)
    danke, ja ich bin wirklich erleichtert, dass ich den gerichtstermin erstmal hinter mir habe. ich glaub ich hab ein kleines trauma im straßenverkehr. immer wenn etwas von rechts auf mich zukommt (egal ob ich in einem auto sitze oder fußgängerin bin), schreck ich auf und bekomm total herzrasen. aber den unfallverursacher zu sehen, hat mir nichts ausgemacht. ich meine er hat es ja nicht absichtlich gemacht.

    ich esse öfter mal soja- oder tofuprodukte, aber es kommt extrem auf die zubereitung an, ob es schmeckt. ich hab schon verschiedene pflanzenmilchsorten probiert (soja, reis, hafer, dinkel, mandel) und naja auch hier bevorzuge ich eindeutig die tiermilchvarianten vom geschmack her. aber zwischendurch als abwechslung sind sie schon ganz gut, vorallem reismilch =)
    lg leuka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit der Zubereitung hast du absolut Recht und wahrscheinlich bin ich auch eine Niete darin, weil ich z.b. einen Tofu nie so gut würzen konnte dass er mir schmeckt.

      Oh, das ist aber echt schlimm dass du dich im Straßenverkehr durch den Unfall so unwohl und ängstlich fühlst. Aber das ist nur verständlich und würde bestimmt jeden so ergehen! Ich hatte ja nur diesen einen Zusammenstoß mit dem Hund wo ich am Boden gelegen bin, aber wenn einem so etwas mit dem Auto passiert, wo es ja auch tödlich enden kann, ist das schon eine ganz andere Situation und bestimmt nicht so leicht zu verkraften! Ich wünsche dir, dass es mit der Zeit besser wird und die Angst langsam verschwindet! LG

      Löschen
  9. Hab dir einen Blogaward verliehen, wenn das okai ist :)? xxx

    AntwortenLöschen
  10. ja genau ich finde das lässt sich mit deinem erlebnis mit dem hund sehr gut vergleichen. man hat danach immer ein ungutes gefühl, wenn man wieder in so eine situation kommt. 1000 mal geht alles gut aber wenn dann einmal etwas passiert, prägt es einen halt doch.
    oh ich bin ganz optimistisch. ich denke sowohl die angst, als auch die schmerzen und bewegungseinschränkungen gehören nun mal dazu, aber das wird alles wieder. es sollten keine bleibenden schäden bleiben =)
    mein bruder ist vegetarier und darum koch ich immer wieder mal tofu etc. aber wenn es nur für mich alleine wäre, hätt ich das bestimmt schon längst aufgegeben! da gibts ja wirklich total verrückte sachen. getrocknete sojaschnitzel, die man dann in wasser aufweichen muss und dann abbraten kann - wähhhhh das war ekelhaft. ich esse eigentlich ziemlich alles und mag fast alles aber das konnte ich einfach nicht essen! sind bei dir alle "fleischfresser"?
    lg leuka

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab dir einen Blogaward verliehen =) also wenn du lust dazu hast...
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke erstmal für den Award - schon wieder einen :-))

      Uhh, diese getrockneten Sojaschnitzel hören sich aber nicht gerade sehr appetitlich an.... Da esse ich doch lieber normale Schnitzel, obwohl ich die eigentlich gar nicht mehr esse ;-) Ich muss dir echt gestehen, dass KEINER aus meinen Familien- oder Freundeskreis Vegetarier - geschweige denn Veganer (das kennt nichtmal wer) ist! Eigentlich für die heutige Zeit ganz ungewöhnlich. Ich esse eigentlich auch ziemlich alles aber schon allein wegen meinen grünen Smoothies werde ich ganz komisch angeschaut, aber probiert haben die es ja noch nie!!! (weil die Farbe so abschreckend ist....) Naja egal, jeder soll das essen was er glaubt, das tu ich ja auch :-)

      Löschen
  12. Oh je, 18 Grad sind schon echt heftig nach dem bisherigen Wetter. Kann dich sehr gut verstehen. Mein bestes Wettkampflaufwetter: max 10. Grad und leichter Nieselregeln oder bewölkt- da läuft's am besten. Wenn es etwas wärmer ist, habe ich dann ab ca. 1-1,5h immer so einen riesigen Durst. Ich könnte ab da jeden Kilometer ein Glas leeren. Ich hoffe, ich kann da meinen Körper mal noch etwas daran gewöhnen, nicht mehr ganz so viel Durst zu verspüren. In diesen Situationen würde ich für ein alkohlfreies Weizen fast alles tun. Pures Glück, wenn es im Ziel sowas zu greifen gibt ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...