Freitag, 15. März 2013

Schnell nach Hause

Hallo liebe Leser!!!
 
Zuerst mal möchte ich der lieben Nicole für diese tollen Produkte danken, die ich bei ihrem Gewinnspiel gewonnen hab :-))
Den Chubby Stick von Clinique hab ich schon ausprobiert und ich muss sagen, der fühlt sich an wie ein Lippenbalsam mit Farbe, gefällt mir jetzt schon echt gut!!!
 
Also den angekündigten Wintereinbruch mit Schnee gab es hier nicht - zum Glück! Dafür ist es jedoch seit gestern eiskalt mit Windböen um 100 km/h! In der Nacht dachte ich schon, die Jalousie wird durch den Sturm herausgerissen.... Heute Früh hab ich hin und her überlegt ob ich meinen Lauf machen soll und habs dann letztendlich doch probiert.
 
Schaut mal, diese Sandkiste wurde vom Wind abgedeckt! (die ist immer mit zwei schweren Holzbalken befestigt!!)
 
Teilweise gabs ein paar Schneeverwehungen und an manchen Stellen wiederrum gar nichts. Aber der Wind...oder soll ich sagen Sturm war schon heftig!
 
Ich hab sicherheitshalber vorzeitig umgedreht und ab dann gab es für mich kein weiterkommen mehr. Also mit Laufen war da nix mehr zu machen. Sogar das Atmen war schwer, weil mir der Wind immer wieder dazwischen gekommen ist und ich zusätzlich nach Luft schnappen musste. War schon echt teilweise witzig die ganze Situation.
 
Palmkätzchen gibts auch schon - die mag ich soo sehr :-))
 
Diesen Lauf (6 km anstelle von 11 km) kann ich weder zu "locker" noch "Tempo" ordnen, aber das war mir heute dann auch nicht so wichtig. Hauptsache ich bin ganz heil wieder zu Hause angekommen. Herumfliegende Sachen, die auf dem Kopf landen kann ich jetzt wirklich nicht brauchen..... ;-)

Eine kleine witzige Geschichte zum Schluss: Gestern hab ich einem Freund so nebenbei erzählt, dass der Wien Marathon schon so früh ausverkauft war und ich froh bin, dass ich mich schon letztes Jahr angemeldet hab. Er daraufhin "Ausverkauft? Du muss zahlen dafür? Wieviel??". Ich: "Ja, sicher - ich hab den Startplatz mit € 75 recht günstig bekommen". Er: "Und was bekommst du dafür? Du gewinnst ja nichtmal". Ähh, danke...... Was ein Startplatz beim NYC Marathon kostet hab ich ihm lieber nicht gesagt.... ;-)

Ist es für Nicht-Läufer wirklich so unverständlich, dass man teilweise hohe Summen für einen Marathonstartplatz zahlen muss? (ich sage nicht, dass alle dieser Summen gerechtfertigt sind...)

Ist der Sturm auch bei euch??

Es ist schon wieder Monatsmitte....aber auch Freitag - deswegen habt alle einen super Start ins Wochenende!!!

LG, Beauty Runner
 
 

Kommentare:

  1. 75€ für einen Startplatz ist schon ziemlich viel. Aber wenn man gerne dabei sein möchte und wirklich gut ist, finde ich es auch in Ordnung diesen Preis zu zahlen. Ist doch jedem selbst überlassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andere würden das Geld wahrscheinlich für ihr anderes Hobby ausgeben oder für Kleidung, Kosmetik, Schmuck Reisen, etc. Aber ja, wie du sagst, es muss jeder selber wissen wo man sein Geld hineinsteckt :-)

      Anfang Juni hört sich aber schon sehr positiv an :-)) Ich habe es auch gehasst ohne Sport zu sein, als ich oft verletzt war - kann dich gut verstehen, aber du darfst ja noch dazu gar nichts machen :-( In 2 Wochen ist die OP...ja, angenehm ist so etwas sicher nicht, kann dich gut verstehen. Ich hab noch keine Krankenhauserfahrungen, aber vielleicht stellt man sich es immer schlimmer vor, als es wirklich ist. wünsch dir ein schönes Wochenende, lg!!!

      Löschen
  2. Ich halte den Preis von 75€ für moderat. Mein Startplatz für den Marathon in Hannover hat mich 50€ gekostet - wirklich teuer ist der ganze Rattenschwanz, der danach kam:
    neue Laufschuhe - 140€,
    Anmeldungen für diverse kleinere Läufe (10er, HM) in der Vorbereitung - ca. 100€,
    Trinkgürtelsystem, Startnummernband - 30€
    Eigenleistung orthopädische Schuheinlagen - 50€ (steht noch aus... juhu)
    Kinesiotaping - 10€
    Kompressionssocken, noch mehr Laufshorts und Tops und Sport-BHs... - xx €
    Spaß kostet, und wer behauptet, Laufen sei ein günstiges Hobby... lügt!

    Grüße aus Hannover,
    Vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, du gibts ja ganz schön viel Geld aus für den Marathon. Trinkgürtelsyste u. Startnummernband hab ich gar nicht (die Nummer befestige ich immer mit Sicherheitsnadeln am Shirt). Bei mir fallen auch die anderen Anmeldungen für die kleineren Läufe weg (war mir irgendwie nie so wichtig....)
      Bist du verletzt oder warum brauchst du Kinesiotaping?? Hoffentlich nicht!!!
      Laufen ist sicher nicht sooo billig, aber anfangs hab ich nur in gute Schuhe und Sport-BH investiert. Alles andere hab ich ziemlich billig beim Discounter gekauft - bin sogar damit den ersten Marathon gelaufen und war vollkommmen ok :-) Erst mit der Zeit hab ich mir mehr Kleidungsstücke zugelegt bzw. mir zum Geburtstag oder Weihnachten schenken lassen ;-) LG!

      Löschen
  3. puuh, so schlimmen wind find ich auch immer relativ gefährlich... vor allem auch beim fahrrad fahren.. paah.
    ihr habt ja ein glück vom wintereinbruch verschont zu bleiben! gestern hats bei uns nochmal heftig geschneit. zum glück scheint jetzt die sonne und alles ist wieder weg. :D war trotzdem leicht deprimierend diese diiiicken schneeflocken gestern...
    75 euro ist schon eine ansage... aber da meine mum schon öfters mal bei läufen mitgemacht hat weiß ich das das alles leider nicht kostenlos ist. naja, am ende gibts ja meist noch ein paar kleine give-aways.. ;)
    was kostets denn in nyc?
    naja, da wo ich wusste, dass ich nicht besonders leckere alternativen bekomme hab ich mich lieber selbst versorgt.. :) hab ja abends genug geschlemmt und geld ausgegeben fürs essen.. ;)
    großstadt halt... die auswahl dort ist wirklich rieeesig... :) man ist da manchmal einfach total überfordert!
    wie oft verschlägts dich eigentlich nach wien?
    ja, das mit dem kurs ist wirklich super! aber eine gewisse angst vor der 6-tage-phase in hh hab ich doch. einfach ist das leider (v.a. konzentrationstechnisch) auch nicht. aber ich bin zuversichtlich... wie gesagt, wir alle in den kursen sind ja in derselben situation. :)
    dann genieß mal schön das anstehende wochenende! :)
    auf dass der sturm bei euch auch verschwindet!
    liebste grüüüßle! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt immer ein Startersackerl, Medaille und Finishersackerl - aber das war letztes Jahr total zum vergessen: eine Mandarine, Wasser, Schokolinsen soweit ich mich jetzt noch erinnern kann. Damit kommt man nicht weit, wenn man solange gelaufen ist ;-)
      Oh cool, dann hast du ja eine sportliche Mama - muss dann wohl in der Familie liegen :-)
      NY kostet so um die € 400-500 wenn man über einen Reiseveranstalter bucht und dazu kommt noch Flug, Unterkunft, etc. Also nicht gerade wenig!
      Oh, in Wien bin ich eigentlich jetzt nur mehr ganz selten...(ich glaube das letzte mal vor ca. einem Jahr) Hab 7 Jahre dort gewohnt aber in dieser Zeit nie so richtig die ganze Stadt erkundschaftet wg besonderer Shops uns so. Damals hat es mich nicht so interessiert, aber man wird ja älter und klüger und jetzt würde ich schon gerne dies und das mal anschauen. Wenn es die Zeit mal zulässt....
      Ich wünsch dir auch ein ganz tolles Wochenende - aber ohne Schnee :-)) lg

      Löschen
  4. Hat der Freund tatsächlich geglaubt es wäre umsonst... Tzzzzz...
    Ich halte diese Startgebühren auch für völlig übertrieben und wenn man sich versucht nachzumelden kommt gleich noch ordentlich was obendrauf. Deswegen habe ich mir geschworen nie wieder einen Stadtmarathon mitzulaufen.

    Bei Sturm zu laufen ist nicht schön und es wundert mich das du es sogar versucht hast! Tapfer tapfer!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, der dachte das kostet nix! Aber vielleicht denken das ja auch andere??

      Naja, ich bin da ziemlich dickköpfig und will solche Wetterbedingungen nicht wahrhaben bis ich sie selber draußen spüre...hab sie heute gespürt und meine Lehre daraus gezogen ;-)

      Löschen
  5. Da ist ja mein Bergmarathon um € 39,- billig UND ich bekomme noch wunderschöne Natur für das Geld statt Asphalt und Stadt ;-) hihi

    Es ist wohl nicht ganz ungefährlich wenn der Wind so stürmisch ist... gut, dass du früh genug umgedreht bist, und dass du nichts auf dem Kopf bekommen hast!!

    Schneesturm heute Morgen auf der Autobahn, ich habe die Massenkarambolage auf der A14 gerade mit 15 Minuten verpasst...

    Jaaaaaaa - Freitag!!! :-))) Ich wünsche dir auch einen gemütlichen Start ins Wochenende!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Preis ist echt billig!! Müsste mal zu euch in den Westen kommen ;-)

      Oh, zum Glück dass du in diesem Unfall nicht mittendrinn warst!! Ich glaube unsere Region wurde ganz gut verschont, denn einige Kilometer weiter gibt es zwischen Wien u. Budapest seit gestern kein Weiterkommen mehr. Das sind arge Zustände auf den Straßen hab ich gehört! Es ist Mitte März und die Temperaturen sind wie im tiefsten Winter... Hoffen wir, dass das Wochenende eine Besserung bringt! Liebe Grüße!!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...