Sonntag, 17. März 2013

Nichts aufregendes...

...ist heute passiert bei meinen 32 km Lauf :-(
 
Um 7 Uhr Früh hatte es - 2 Grad, dazu noch etwas Wind und es fühlte sich an wie - 10! Mittlerweile müsste ich dieses Wetter schon gewohnt sein, aber es war trotzdem ungemütlich.

Beim Bach gab es tolle Eiskreationen - leider nicht zum schlecken ;-)
 
 Obwohl ich nicht lange geschlafen habe, habe ich doch ganz gut das Tempo halten können. Aber der ganze Lauf war eher fad - da wünscht man sich schon manchmal eine/n Laufpartner/in.
 
Ja, ich muss meinen Zopf mit mindestens 3-4 Haargummi binden, dass es auch hält
 
Seit einigen Wochen begegne ich am Sonntag immer wieder einen Spaziergänger. Er dürfte um die Mitte 50 sein und irgendwas am  Bein haben weil er so humpelt, aber jedesmal grüsst er mich total nett und fragt mich beim vorbeikommen wie weit ich gelaufen bin. Dann sagt er immer "super, schon wieder so fleissig...". Das gibt mir dann immer zusätzlich ein bisschen Motivation und ich freu mich jedesmal darüber :-)
 
Zwei Rehe auf der Flucht von mir

 
Schnee und rutschige Brücken 15 km weiter
 

Und von einer Sekunde auf die nächste kam die Sonne raus, aber an den Temperaturen hat das leider nichts geändert.

Zuhause waren meine Beine echt feuerrot und haben ganz schön gebrannt von der Kälte. Nach einen langen Lauf muss ich mich immer sehr zwingen zum Dehnen - ich weiss es geht mir danach besser - aber zu diesem Zeitpunkt bleibe ich am liebsten auf der Matte liegen ;-)

Kaffee + Kakao :-) Erst nach 1 Stunde kann ich meinem Magen mehr zumuten

So, das Aufrendste was heute noch passieren wird, ist Schokotorte essen.....

Welchen Sonntagssport hab ihr heute gemacht? (Formel 1 schauen gilt nicht....)

Habt ihr sportliche Freunde??

Verbringt noch einen schönen restlichen Sonntag!!!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Ganz schön fleissig bist du. 32km!!
    Klasse, jetzt habe ich wegen dir ein schlechtes Gewissen das mein heutiger Sport aus Essen bestand. :-)
    Kann wirklich ganz schön anstrengend werden zuerst bei einem Burgerbräter sich die Wampe vollzustopfen und danach zum Kuchen überzugehen.
    Schokotorte gab es bei uns auch! :-)

    Mir geht es nach einem anstrengenden Lauf oder einer Radeinheit auch so wie dir das ich zuerst gar nichts in meinen Magen abladen kann.

    Schönen Sonntag noch und Glückwunsch zu deinem super Lauf!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!! :-)

      Beim Essen machst du ja Zahntraining...von daher gilt es auch als Sport ;-) Wünsch dir auch noch einen schönen, restlichen Abend!

      Löschen
  2. Heute hab ich gar keinen Sport gemacht, da ich gestern schon meinen langen Lauf hatte. Der war bei mir aber gerade mal knapp 14 km lang :D

    Sportliche Freunde...geht so...ab und an kann ich meinen Freund motivieren mit mir laufen zu gehen, aber leider nie länger als 40 Minuten oder so :( Aber ich mache eigentlich auch gerne allein Sport, das ist dann nur Zeit für mich in der ich meine Ruhe habe. Wenn ich längere Läufe mache laufe ich erne auf unbekannten Strecken, dann ist es nicht so langweilig weil man viel zu gucken hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie!
      14 km sind aber auch lang! Es liegt alles in der Betrachungsweise :-) Ich bin ja auch gerne ein "Einzelläufer", aber leider kann ich nicht viele neue Strecken ablaufen, so muss ich mir ständig sie selben Bäume, Pflanzen, Häuser anschauen... Wenigstens wird die Natur durch die Jahreszeiten verändert, dass man wenigstens ein bisschen Abwechslung hat :-) LG

      Löschen
    2. Ja ich bin wahrscheinlich gerade ein bisschen verwöhnt. Ich bin in eine neue Stadt gezogen und gerade ist hier jede Strecke neu die ich laufe und ich hab immer viel zu gucken. Ich freue mich noch mehr wenn sich jetzt das Wetter bessert, da sieht alles noch mal schöner aus ;)

      Löschen
  3. 32 km - super!! aber so ist dein Marathon auch schon bald, ich glaube 4 Wochen noch oder so!?? 32 km können s e h r lang sein, wenn der Lauf so fade ist, wenn nichts passiert - da bin ich echt froh darüber, dass ich hier immer wieder Abwechslung habe, mal abwärts, mal aufwärts, mal durch den Wald, mal auf der Straße, mal im Tal, mal auf dem Berg... usw.

    Ich habe heute Vormittag mit einem Laufkraft- und Rumpfstabi in den Tag gestartet, mein sogenanntes Franky-Workout, da ich ihn vom Frank hier oben abgeschaut habe ;-) Mittlerweile habe ich das Workout schon sehr verändert, aber den Namen bleibt! Am Nachmittag war ich wieder mit den Kindern eine kleine Runde Skifahren :-)

    Ich esse am liebsten direkt nach dem Training etwas kleines, eine Banane, Rosinen oder sonst etwas was mir Energie gibt und dann nach dem Dehnen und Duschen gibt es was Ordentliches! Da habe ich keine Probleme :-)

    Dir auch noch einen schönen Rest-Sonntag! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa....in 4 Wochen ist es soweit und ich bin irgendwie gar nicht darauf eingestellt. Es ist ganz komisch....

      Du hast wirklich großes Glück mit deiner schönen Landschaft und den Möglichkeiten viele neue Wege abzulaufen. Ich freue mich jetzt aber schon, wenn alles bald zum blühen anfängt, dann sind meine Läufe auch nicht mehr so trüb und trostlos und bekommen hoffentlich ein bisschen Farbe :-)

      Schönen Sonntag Abend, LG!

      Löschen
  4. Glückwunsch zum erfolgreichen 32er.
    Mein langer Lauf war heute 24,2 km lang... Mein Freund ist auf seinem Fahrrad mitgekommen und hat mich dabei bestens unterhalten, so ist die Zeit sehr schnell vergangen :)
    Schönen Abend noch und viele Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)) Du warst aber heute auch echt fleissig!
      Es stimmt, wenn man in Begleitung ist, vergeht die Zeit viel schneller und man kann sich immer gegenseitig motivieren. Das ist schon ein großes Plus! hab noch einen tollen Abend, lg!!

      Löschen
  5. wow, dein durchhaltevermögen und deine disziplin bewundere ich wirklich! :) bei der kälte und dem nervigen wind ganze 32km - respekt! :)
    aber gut, so 32km können schon irgendwann öde werden. musik hörst du aber oder? ich fand hörspiele oder podcasts beim laufen auch immer total toll! lenkt auch gut ab! :)
    sportliche freunde hab ich nicht wirklich... aber so sehr stört mich das noch nicht momentan. wird sich spätestens im studium dann ja ändern. ;)
    hab mich am freitag auch nochmal nach laufschuhen umgesehen, aber die, die ich bräuchte (für extra stabilität, überpronation), sahen auch alle echt nicht schön aus (also eben gleich wie meine jetztigen - brooks). dachte ich hol mir wegen dem "sale" da vll. auch gleich mal neue.. :)
    ja, diese nike free sind ja auch so spezielle - barfußgefühl etc. aber da sollten problemfüße sich eher langsam rantasten weil die fußmuskulatur sonst zu doll beansprucht wird (hab mich im laufladen nochmal beraten lassen die tage.. :) )
    aber du könntest sie ja theoretisch probieren wenn du wolltest.. :)
    hehe, diese gossip-artikel les ich mir gern durch wenn ich auf nen zug etc. warte und ein zeitschriftenladen in der nähe ist. :D aber im www geht das natürlich auch gut! hatte mir in den letzten monaten aber auch vergleichsweise wenig health-zeitschriften gekauft. dieser monat ist da schon extremer. :)
    ja, das mit der "cleanen" party ging leider total nach hinten los. aber das muss ich wohl akzeptieren... morgen gehts dann wieder ganz clean weiter. hab eine rieeesige lust auf einen großen, grünen smoothie! :) oh, und so einen heißen kakao wie du ihn hattest!
    mein sport heute war leider nur 1 std. step-aerobik. hatte eigentlich mehr vor (ist ja nicht sooo intensiv) aber gut, morgen! :)
    bin schon gespannt auf deinen fbfm!
    yeah!
    die einen erfinden den wiaw, du den fbfm - gut gemacht! :D
    dir schon mal einen tollen wochenstart!!
    liebste grüßle! :*

    AntwortenLöschen
  6. Oh nein, Musik höre ich gar nicht beim Laufen! Anfangs habe ich es zwar probiert und mir sind ständig die Kopfhörer aus den Ohren gefallen, obwohl ich immer wieder verschiedene probiert habe - die haben nicht gehalten. Dann konnte ich ein paar Monate immer nur am Abend laufen, als es schon dunkel war, da laufe ich automatisch lieber "ohne" wegen der Sicherheit. Und mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt :-) Je längere Distanzen man läuft, desto mentaler wird es auch und wenn an so einem Tag wie gestern nichtmal die Vögel zwitschern, dann kann es ganz schön öde werden.
    Ja, diese "Barfußschuhe" möchte ich mir auf alle Fälle mal zulegen bzw. langsam weg von der vielen Dämpfung. Aber das werde ich auch schön langsam machen, kurze Distanzen und mit viel Abwechslung.
    Hihi...ja, ich wollte eigentlich immer schon am Montag über die letzte Essenwoche berichten deswegen musste ich mir etwas für diesen Tag einfallen lassen :-) Aber ein schönes Logo für den FBFM wäre nicht schlecht....mal schauen, vielleicht komme ich bald dazu!

    wünsch dir auch noch einen super Wochenstart und Erfolg mit der Cleanen Challenge! lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...