Montag, 11. März 2013

Flashback Food Monday

Hallo liebe Leser!
 
Hier kommt mein 100. Post!!! Wahnsinn, oder?? Naja, für mich jedenfalls ;-) Eigentlich wollte ich ja etwas bahnbrechendes, tolles und einzigartes schreiben, aber da heute Montag ist gibt es "nur" den Flashback Food Monday.
 
Aber das Thema Essen ist ja nicht weniger wichtig, oder?
 
Frühstück:
 
Haferflocken mit Mandeln und verschiedenen Beeren.....
 
...in Abwechslung mit Walnüssen. So ging das irgendwie die ganze Woche lang
 
Suppen:
 
Karfiol (Blumenkohl) suppe
 
Gemüsesuppe (sorry, der Lichteinfall war soo schlecht, deswegen dieses miese Foto)
 
Selbstgemachte Mohnnudeln. Ich liebe sie, aber irgendwie waren sie etwas zu weich. Weiss nicht obs am Teig lag oder vielleicht hab ich die Nudeln zulange gekocht??
 
Ich hab mich letzte Woche alleine durch 3 ganze Zuckermelonen gegessen (waren im Angebot). Aber ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass meine geliebte Wassermelonen-Saison anfängt!
 
 
Salat - Putenfleisch, Salatherzen, Paprika, Gurke, Jungzwiebeln, Joghurtdressing
 
Gebratenes Putenfleisch mit braunen Reis, Gemüse und Kartoffelsalat
 
Das hab nicht ich, sondern meine Schwester gemacht: Brandteig mit Karamellpudding, gebrannte Mandel und Karamellfäden drüber. Bitte, lasst mich nicht allein und sagt mir, dass ihr bei diesem Anblick auch an ein bestimmtes Körperteil gedacht habt ;-) Ach ja, geschmeckt hat es seeeehr gut!!!
 
 
Gebackener Sellerie mit braunen Reis und Vogerlsalat - in DE sagt man Feldsalat, stimmts?? ;-)
 
Cremeschnitten......mmmmmhhh!!! Das Rezept dazu hab ich hier schonmal gepostet :-)



Welche ist eure Lieblingsmelone??

Backt ihr auch jede Woche etwas Süßes??
Ich MUSS - kann nicht anders ;-)

Habt einen super Wochenstart!!!

LG, Beauty Runner


Kommentare:

  1. Das Essen auf Bild 3 sieht ungefähr so aus wie das wo ich gestern in die Kloschüssel gehustet habe! ;-)
    Fehlen nur noch die Karotten.....
    Kleiner Scherz.. nicht übel nehmen! Kennst mich ja :-)

    Also wirklich jetzt: Wenn ich das Essen so sehe bekomme ich tatsächlich wieder Hunger. Hab jetzt innerhalb von 24Stunden nur einen halben Apfel und einen kleinen Joghurt gegessen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, nichts gegen meine gute Suppe ;-)) Bei dir heisst es wahrscheinlich erst lansgam wieder aufbauen mit dem Essen bevor du dich über solche Sachen wie oben stürzen kannst, stimmts?? :-) Aber das wird schon, nur nicht übertreiben - sonst geht das ganze von vorne los! Guten Besserung nochmal!!

      Löschen
  2. Dein Salat sieht einfach super aus!! Mmmmm!
    Ich mag einfach alle Melonen, aber die Wassermelone an einem heißen Sommertag ist einfach was besonderes! :-)

    Ich backe vielleicht ein oder zwei Mal im Jahr... ;-)

    Liebe Grüße !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich :-)

      Oh ja, im Sommer Wassermelone essen ist ein Muss!!! Ich hab mir letztes Jahr fast jeden Tag Nachschub holen müssen :-) Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Antworten
    1. Galiamelonen hab ich ehrlich gesagt noch nie probiert...aber die gibts auch eher selter als die anderen Sorten (bei uns jedenfalls...). Ich werde aber bestimmt mal zugreifen wenn ich eine sehe :-)

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe.

    Ich bin leider gegen sämtliche Melonensorten allergisch und bekomme sofort Frieseln um den Mund und ne juckende Zunge. :-( Dabei esse ich Wassermelone sooo gern.... Ätzend!

    Ich muss auch sagen, ich finde unsere Sprachunterschiede so lustig und das beste Wort, bei dem ich in Wien auch immer lachen musste ist Schlagobers. xD Zu lustig. ^^

    Hast da wirklich ein paar hübsche Sachen gegessen - ich habe mir gerade nen Healthy Lunch zubereitet (kommt dann Morgen online).

    Hab noch einen schönen Abend!
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber blöd mit der Allergie :-( Ich vertrage auch nicht jedes Obst bzw. zuviel Obst und Äpfel und Birnen schlagen mir immer ganz arg auf den Magen.

      Ja, die Sprachunterschiede zwischen AT und DE sind schon witzig ;-) Ich schaue ja größteneils auch nur deutsches TV, da habe ich schon einiges dazugelernt :-) lg!

      Löschen
  5. Das sieht mal wieder alles köstlich aus. Besonders die Mohnnudeln, magst du mir das Rezept verraten? Und Melone hab ich ja eeewig nicht gegessen. Ich mag eigentlich alle gerne; Galia habe ich letztes Jahr erstmals getestet und auch für lecker befunden.
    Haaach da kriegt man gleich wieder Lust auf SOmmer, wenn man sich dazu noch dein Frühstück anschaut (man darf nur nicht aus dem Fenster schauen, da vergeht sie wieder...)
    Wünsch dir ne tolle Woche!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, die Mohnnudeln (oder Schupfnudeln) werden aus ganz einfachen Kartoffelteig gemacht: Kartoffeln, Mehl, Butter, Eier, Salz. Ich muss gestehen, dass ich mich nicht sooo genau an die mengenangaben halte - vielleicht sind sie deswegen zu weich geworden? ;-)
      Ja, die Beeren machen das Frühstück wirklich sehr sommerlich. Ich versuche damit etwas das Wetter zu beeinflussen :-) lg

      Löschen
  6. mmh... weilches körperteil meinst du wohl... ;) hehe, gut, doch, hat schon einen sehr weiblichen touch.. ;)
    aber gebackener sellerie ist auch total interessant! vogerlsalat hab ich noch nie gehört zuvor... aber ja, feldsalat stimmt. :)
    zuckermelonen hab ich auch noch nie gegessen... :) aber wasser- u. galiamelonen mag ich auch am liebsten.
    konntest du der nussbutter-ausprobier-sucht bisher widerstehen? :) meine sind nun alle beide schon leer... schon schlimm wie viel nuss man doch auf einmal essen kann wenn es zu so ner feiiinen butter gemacht wird. ;)
    wow, das mit dem griechishen jogurt ist ja fies!! hab das mal gegoogelt - ihr glückskekse!! bei uns gibts hofer leider nicht...geschweige denn irgend eine art griechischer joghurt (unter 10% fett)... aber doof, dass du davon nen blähbauch bekommst... passiert dir das auch bei anderen milchprodukten oder nur dem?
    sehr merkwürdig...
    die süßkartoffelpommes hab ich so auch gemacht... :) aber noch kann ich sie sehen.. :D wann war denn deine süßkartoffel-experience? bist du denen gegenüber immer noch skeptisch oder meinst du du könntests mal wieder probieren? :)
    ein konkretes pancake-rezept hab ich eigentlich nicht. es kommt immer ein ei (manchmal auch 2 bzw. noch ein eiweiß) rein, dann flohsamenschalen oder gemahlene leinsamen, dann etwas proteinpulver und dann evtl. noch gemahlene haferflocken/mandelmehl etc., je nachdem auf was ich lust habe. etwas joghurt geht auch noch ganz gut, und dann eben für die flüssigkeit noch milch. durch das ei und das proteinpulver halten die immer ganz gut. :)
    hach berlin war wirklich toll! auch wenn die effektive berlin-zeit leider viiieeel zu kurz war... ich muss zurück! :) naja, werd hoffentlich spätestens morgen da noch ausführlich bloggen. ;)
    dir noch einen schönen späten wochenstart!
    liebste grüßle! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich musste mich zwingen (!!!) zuerst mein Mandelmus aufzubrauchen, bevor ich ein neues mache. Aber Cashews habe ich heute schon gekauft...hihi :-)
      Diese "Joghurtprobleme" bekomme ich komischerweise nur vom griechischen Joghurt und wenn ich es ein paar Tage hintereinander esse, vielleicht liegst am vielen Eiweiss? Naja, ich musste mich da etwas einschränken und esse es jetzt nur ab und zu!
      Es ist verrückt, seit meinen Süßkartoffelpommes vor ca. einem Jahr hab ich wirklich keine mehr gegessen. Aber bei uns gibts die auch ganz selten und sind dann leider auch nicht so billig. Aber ja, ich denke, dass ich jetzt wieder bereit dazu wäre ;-)
      Danke für dein Pancake "Rezept"...möchte das wirklich mal probieren und genauso wie du mit vielen, vielen Nussbuttern :-))
      Bin schon gespannt auf deinen Berlin-Post! Alles Liebe und eine tolle Woche!

      Löschen
  7. Wassermelone, aber auch Honigmelone mittlerweile ;)
    Leider backe ich nicht jede Woche -.-
    Das Essen sieht übrigens richtig richtig lecker aus *_*
    Was den Abiball angeht, es kommt darauf an wen du fragst :D
    manche planen Monate vorher alles und andere machen das so nebenbei ;)
    zum Glück müssen wir nicht tanzen :D
    Jaaa ich habe mittlerweile 2-3 Wochen Sporverbot länger und eine Kniebandage um alles zu entlasten :/
    Es muss einfach bis Mitte April wieder gut sein :D
    ich wünsche dir eine tolle Woche <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, das Tanzen war mir auch nicht so angenehmen....aber jetzt (nach vielen, vielen Jahren) kann ich darüber schmunzeln :-)
      Ohh, das ist echt blöd mit dem Sportverbot :-(( Aber hoffentlich wird es dadurch (+ durch die Bandage) wieder besser und du kannst vollkommen gesund deine Reise starten! Ich wünsch dir auch eine schöne Woche!! lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...