Montag, 25. März 2013

Flashback Food Monday

So, so....es wäre wohl an der Zeit über einen Herbstmarathon nachzudenken wenn es in den nächsten Jahren im März (!!!) noch so wild schneit
Das ging den ganzen langen Tag über so. Am Mittwoch soll sich das Wetter beruhigen und zu Ostern gibts angeblich 15 Grad Plus!?! Tssss.....
 
Nach meinem 36 Kilometer Lauf von gestern fühle ich mich heute erstaunlich gut. Ich hab zwar ein bisschen Muskelkater in den Oberschenkeln, aber ansonsten gehts mir tip top :-)) Die nächsten 3 Wochen werden eine Art Zitterpartie, weil ich noch viel mehr aufpassen muss mich nicht zu verletzen UND nicht krank zu werden. Also Erkältung, Grippe, etc. sind meine größte Angst - Händewaschen wird deswegen doppelt sooft als sonst gemacht ;-)
 
Letzte Woche gabs nicht wirklich aussergewöhnliche Food-Highlights.......
 
Haferflocken-Frühstück so ca. 6x pro Woche fast das selbe - Cashewnüsse mag ich zur Zeit am liebsten
 
Gemüsesuppe

Frittatensuppe

Lachspasta

Putenfleisch mit Kapern und roten Zwiebeln, Gemüse und brauner Reis

Vorratspackung Landliebe Pudding - ich kann mich nie zwischen Schoko und Vanille entscheiden, deswegen kaufe ich immer beide

Kartoffelsalat <3

Schon komisch, wie schnell ein 800g Nutellaglas während des Marathontrainings leer wird.....

Z.b. auch gestern verwendet für eine Palatschinkenfüllung (hab sie ohne Besteck gegessen  - ich weiss, keine Manieren....)

Ein No-Name Tiramisueis - naja, es war ganz ok, aber nicht wirklich der Hit

Das Beste zum Schluss: Mein erster McDonalds Eiskaffee in diesem Jahr - ich liebe ihn und keinen anderen!!! :-)


Habt ihr dieses Jahr schon Eis gegessen?

Pudding - selbstgemacht oder gekauft???

Mögt ihr Nutella? (ich gebs zu, blöde Frage)

Habt alle einen super Wochenstart, mit hoffentlich nicht allzu viel Schnee und Kälte!

LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Nutella! DAS Geschmacks-Highlight am Morgen!! Wer kann da schon wiederstehen?? Und das beste ist ein Pfannkuchen mit Nutella und Banane! Ich liebe es abgöttisch!

    Eis habe ich natürlich auch schon gegessen und zwar das "Vom Winde verweht" von Langnese Cremissimo. Schmeckt exzellent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Banane hat definitiv gefehlt - aber ich hatte leider keine mehr daheim :-(

      Oh, dieses Langnese Eis kenne ich noch gar nicht....muss mal schauen obs das schon bei uns gibt - und wird natürlich gleich gekauft ;-)

      Löschen
  2. Das Wetter ist wirklich der Hammer - langsam geht es richtig auf das Gemüt! Ich sehne mich jetzt auch so richtig nach Frühling, Sonne und Wärme!!! Vor allem nach dem Abendlauf heute im Schnee und Wind :-/

    Nur nicht zu viel Sorgen machen!! Auf dich aufpassen und Ruhe bewahren, das Training nicht übertreiben und gesund Ernähren - dann klappt es schon mit der Gesundheit! Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen :-)

    Eis kann man doch das ganze Jahr über essen ;-)

    Pass gut auf dich auf, und verkopft dich nicht!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist zum verrückt werden. Erst letzte Woche hab ich unser Vogelhäuschen weggeräumt und seit gestern suchen die armen kleinen am Balkon wieder nach Futter. Ich denke, den Tieren reicht das Wetter auch schon!

      Ich versuche möglichst ruhig zu bleiben aber so eine innere Anspannung ist immer da. Wenn der Schnee endlich weggeht, wäre ich wesentlich entspannter! lg

      Löschen
  3. ich LIEBE nutella. ehrlich ich könnt mich da reinlegen. vorallem in palatschinken ein traum. das ist eigentlich das einzige worauf ich mich nach der fastenzeit freue. alles andre an knabberzeugs und süßem und alkohol brauch ich nicht aber am ostersonntag gibts ein nutellafrühstück... ähm ja und ei... hm na mal schauen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, aufs Osterfrühstück freue ich mich auch schon extrem :-))) Dabei esse ich zum Frühstück eigentlich nie Nutella, wenn dann nur Abends oder zwischendurch mit Banane..... ;-) lg

      Löschen
  4. Ha, ha... eine wirklich herrliche Frage... "mögt Ihr Nutella". Genial! Tja... da waren Dir die positiven Antworten aber sicher.

    Für das Marathontraining ist das Wetter wirklich total ätzend. Sonntag scheint ja wenigsten ohne Niederschlag zu werden. Aber ob das ein Lichtblick ist?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du mit deiner Einschätzung Recht :-))

      Mittlerweile ist mir jeder andere Niederschlag lieber als Schnee. Aber zum Wochenende hin soll es wenigstens um ein paar Grad wärmer werden, dann sollten auch diese Schneemassen verschwinden - für immer!!! lg

      Löschen
  5. Ich habe früher Nutella viel zu gerne gegessen :-) Jetzt gar nicht mehr, ist ja nicht vegan (für meinen Körper auch gut so hihi)! Palatschinken kann man doch immer mit der Hand essen, das gehört doch so?! :-D

    Das Wetter ist wirklich sehr bescheiden, bei uns wars heute auch wieder weiß, dachte schon wir werden vielleicht verschont aber nix da ... Freu mich schon aufs Warme!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Kind hab ich Nutella nur ganz selten gegessen - war ja immerhin soetwas wie Naschzeug ;-) Und als Jugendliche irgendwie gar nicht - erst seit ich vor ein paar Jahren mti dem Laufen angefangen habe, hab ich es mir wieder regelmäßig gekauft - von irgendwo muss ich ja meine Kraft holen ;-)

      Ich hab ja an das angekündigte Wetter auch nicht wirklich geglaubt, und dann bekommen wir hier im Flachland soviel davon ab! Heiliger Abend ohne Schnee und Ostern mit Schnee: echt verrückt! lg

      Löschen
    2. Ja obwohl es ja eh schon oft zu dieser Zeit Schnee gab, nur war da Ostern meist erst im April :-D Als Märzgeburtstagskind merkt man sich sowas hihihi Es gab schon ALLES!!!

      Löschen
    3. Hast Recht, Ostern ist schon echt früh heuer!

      He, du hast/hattest Geburtstag?? Wenn du schon hattest, dann nachträglich "Happy Birthday" von mir :-)))))

      Löschen
    4. Vor 5 Jahren wars noch früher ;-)

      Ja morgen, aber danke!

      Löschen
  6. naja ich bin einfach der meinung, man sollte nicht immer kritisieren, sondern auch mal loben. Wenn einem etwas gefällt, dann soll man das ruhig sagen und ja ich gebs zu, ich bin der totale Fan von dir und deinem Blog. Ich laufe zwar selbst gerne aber bin/war nie so konsequent und sportlich wie du. Wahnsinn deine Leistungen. Wie lange läufst du eigentlich schon?
    ja es dauert sicher noch einige Wochen bis ich wieder fit bin, aber es geht aufwärts und mir gehts wirklcih jede Woche besser (abgesehen jetzt von der Sehnencsheidenentzündung) und ich bin auch schon viel mobiler als am Anfang. Man darf sich einfach nicht unterkriegen lassen.
    du hast tiefenwärme verordnet bekommen? oh das wundert mich jetzt, weil man ja bei Entzündungen normalerweise eher kühlen soll. Auf jeden Fall super, dass du es hinter dir gelassen hast und du keine Probleme mehr damit hast.
    Ja ich bin auch ein Fan von den ganzen alten Hausmittelchen. Mir kommt das alles viel natürlicher und weniger "giftig" vor als irgendwelche Salben aus der Apotheke.
    wenn ich alleine bin und keiner zusieht, ess ich palatschinken auch immer mit den Fingern ;-)
    wünsch dir noch nen schönen Tag, lg leuka

    AntwortenLöschen
  7. hab grad dein kommentar über meinem gelesen. loool genau den gleichen gedanken hatte ich heute morgen auch schon als ich aus dem fenster sah: weihnachten ohne schnee aber ostereiersuche im schnee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also danke nochmal, für dein liebes Kompliment, das freut mich sehr :-))

      Ich laufe seit knapp 5 Jahren und hätte eigentlich nie gedacht, dass ich so lange dabei bleibe! Aber es macht mir einfach soviel Freude! Warum genau ich Tiefenwärme bei der Sehnenscheidenentzündung bekommen habe weiss ich nun auch nicht mehr so genau. Ich denke, mein Arzt hat es mir damals bestimmt erklärt - ich habs aber vergessen. Ich hab aber auch schon oft gelesen, dass bei akuter Sehnenscheidenentzündung Eis am Besten ist, und man nach ein paar Tagen wenn die Entzündung mit Schwellung abgeklungen ist, Wärme anwenden kann. Darüber gibts ganz viel Pros u. Kontras im Netz zu finden, was nun wirklich richtig ist muss vielleicht jeder für sich herausfinden. Mir hat diese Tiefenwärme jedenfalls sehr geholfen!
      Schön zu hören, dass du jede Woche Fortschritte machst und die Heilung voranschreitet! Auf den Post von deinem ersten Lauf nach der Verletzung bin ich schon gespannt :-) lg

      Löschen
  8. Nutella? Was ist das?! ;)
    Habe ich aus meinem Essschrank verbannt, weil ich es zu sehr mag! Könnte locker mit einem EL bewaffnet ein ganzes Glas davon essen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja...davon kann ich auch ein Lied singen - nur bin ich leider nicht so konsequent wie du ;-)

      Löschen
  9. Ich bekomme gerade solchen Hunger auf diese Lachs-Pasta :D
    Das ist doch das Beste Abschlussessen vor einem Wettkampf.

    LG
    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Pasta ist wirklich supergut, in allen verschiedenen Variationen und Saucen :-))

      Löschen
  10. Hallo,
    seit ich weiß wie einfach Pudding kochen ist, esse ich nur meinen eigenen.
    Natürlich mag ich Nutella- am liebsten pur :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstgemachter Pudding ist bestimmt viel besser, aber ich bin leider immer so faul dazu ;-)

      Nutella pur mag ich ehrlich gesagt gar nicht so gern...also es muss immer irgendetwas "festes" dabeisein wie Brot, Banane, etc. LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...