Sonntag, 3. März 2013

30 am 03.03.

Was so ein Sonntag für Überraschungen bringt.....

Obligatorisches Frühstück vor einem langen Lauf.....selbstgemachtes Mandelmus, Banane, KAFFEE

um
 
Der Wien Marathon ist in 6 Wochen...uuhhh!!!
 
Gestern hab ich es endlich mal geschafft etwas früher ins Bett zu kommen - ok es war 22:45 aber andere gehen um diese Zeit erst in die Disco ;-)
 
Kurz nach halb 7 hab ich mich dann auf meinen langen Weg gemacht. Es war ganz schön frisch (-1 Grad) aber die Sonne hat sich schon langsam gezeigt

In der Früh lag überall noch Reif

Anfangs lief es nicht wirklich rund, ich denke dass ich noch etwas müde war. Erst nach 5 km hab ich mich wohler gefühlt und auch ein gleichmäßiges Tempo halten können.

Und heute konnte ich auch erstmals auf einer neuen (naja, die war schon immer da....) Strecke laufen und freute mich auf eine andere Umgebung. So überragend war es dann leider auch nicht. Es ging dann immer weiter und weiter geradeaus, links und rechts nur Felder.
 
Hmm, etwas eintönig aber immerhin kann ich die Kilometer ausbauen und muss in Zukunft nicht die Strecken mehrmals ablaufen.
 
Die Zeit bis zum Umkehrpunkt ist eigentlich ziemlich schnell vergangen. Ich laufe ja immer ohne Musik, nur mit meinen komischen Gedanken. Aber das ist manchmal wie Therapie ;-) Ok, ich bin nicht verrückt, aber ich denke oft an Gesprächssituationen (zukünftige und vergangene) mit allen möglich verschiedenen Menschen und gehe diese im Kopf durch, was ich sagen würde, wie ich mich verhalten könnte, usw. Keine Sorge, so tiefgründig bin ich nun auch wieder nicht....manchmal denke ich auch nur daran, was ich in den nächsten Tagen kochen werde ;-)
 
Wenn ihr lange, schlanke Beine möchtet, dann fangt an zu Laufen - mit eurem Schatten ;-)
 
Mir wurde es immer wärmer und ich hab auch schon den Durst gespürt. Ich komme im Winter eigentlich gut mit wenig Flüssigkeit aus, habe aber trotzdem immer eine kleine 400ml Flasche dabei (Gemisch aus Wasser und Energygels) die gut in meine Jackentasche passt (aber leider auch eiskalt zum trinken ist) Auf dem Rückweg hätte ich dann aber doch gerne mal an einer Haustür geklopft und um 1 Glas Wasser gebeten.... ;-) (würde ich auch machen wenns mir gaaaanz dreckig gehen würde!!!!)
 
Mich hat es heute total gewundert, dass fast keine Menschenseele unterwegs war! Nur ein paar Spaziergänger mit Hunden, die aber notgedrungen rausgehen müssen. Wo sind alle Läufer und Radfahrer heute gewesen??? Jetzt ist die Sonne nun schon da und alle hocken daheim...
 
Und dann sehe ich von der Weite einen Radfahrer der stehen bleibt um mir zuwinkt. Ok, ich kenne diesen Radfahrer nicht...vielleicht hat er mich verwechselt - denke ich. Als ich immer weiter auf ihn zukomme dachte ich, ich sehe eine Fata Morgana bzw. eine Mutter Morgana ;-) Yep, das ist sie!!! Sie sagte, dass das Wetter so traumhaft ist und wollte mich überraschen und mir entgegenfahren -> Überraschung gelungen!!! Meine erste Frage war aber "Hast du Wasser mit?????!!!" Hmmm, leider nicht :-( Und sie hat sich dann selber so darüber geärgert, aber sie wusste ja nicht wie es mir geht.
 
Die letzten 5 Kilometer hatte ich also einen persönlichen Pacemaker dabei.....so cool :-))) Was Mütter nicht alles für ihre schon großen Kinder tun....
 
Diese Kilometer waren schon eine echte Herausforderung aber meine Mama hat mich gut unterhalten und ich hab immer nur ein "Aha", "Ja", "Nein", "Oh", "Hmm".....rausgebracht ;-)
 
Und dann waren die 30 Kilometer geschafft - und ich auch. Zuhause hab ich gleich ein großes Glas Wasser getrunken und mir aus dem Kühlschrank dieses Kokoswasser geholt, dass ich schon seit ein paar Monaten habe und in ein paar Tagen abläuft. Ich hab hier schon mal darüber geschrieben (hab mir damals 2 Flaschen gekauft und die eine seitdem ganz vergessen).
 
Danach kamen die 3 Ds: Dehnen, Duschen, Döner essen. Haha, nein Döner gabs keinen, aber mir ist zum 3. D nichts eingefallen..... ;-) Ok, ich sehe schon, mein Gehirn braucht etwas Erholung und meine Füße auch.
 
Hat euch jemand in letzter Zeit überrascht?? (egal mit was)
 
Eure Gedanken beim Sport???? (ich verrate es auch nicht....)
 
Verbringt noch einen supertollen Sonntag mit ganz viel Sonnenschein (hoffentlich!!!)
 
LG, Beauty Runner
 
 

Kommentare:

  1. Nicht viel Frühstück vor einem langen Lauf - ist das alles!??! Das würde ich nicht schaffen...

    Überall Felder - flach, flach, flach, da bin ich wirklich sehr froh über "meine" Berge!! :-) aber sehr schöne Bilder - sieht irgendwie Frühlingshaft aus!:-))

    Durstig laufen zu müssen ist echt schlimm! Auf meinen langen Läufen habe ich immer mein "Camelback", mein Trinkrucksack dabei. Das ist super und wenn es kalt ist fülle ich nicht nur kaltes, sondern tue auch etwas warmes Wasser aus dem Wasserkocher dazu, damit es lauwarm wird.

    Super schön dass deine Mama zu dir gekommen ist!!

    6 Wochen noch - nicht mehr lange!!! Schön :-)) Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mehr kann ich einfach nicht essen ohne dass mein Magen verrückt spielt :-( Ich hab echt lange gebraucht, bis ich etwas "passendes" für mich gefunden habe das funktioniert (obwohl es mir manchmal zum Hals rausgehängt...)

      Den Camelback hab ich schon auf deinem Blog bewundern können und denke auch schon länger darüber nach. Danke für den Tipp mit dem heißen Wasser - werde das auf alle Fälle probieren!!

      Wünsch dir auch noch einen schönen Abend, LG!

      Löschen
    2. Ach ja, Bergen kann man hier wirklich suchen ;-) Es gibt höchstens ein paar Hügel worüber ich schon ganz froh bin :-))

      Löschen
  2. Die Bilder sind richtig schön :))
    und hast recht lieber nach einer kurzen Beziehung merken, dass es nicht passt als nach über einem Jahr ;)
    Ohja Jennifer ist einfach toll *_*
    ich liebe es einfach wie normal und menschlich sie ist! (und ihr Humor ist unschlagbar!)
    Du kannst auch definitiv gespannt sein, was das Ende angeht (allgemein Teil 3!) - da wünsche ich dir viel Vergnügen!
    Ich drücke dir jetzt schon die Daumen für den Marathon!
    Und 30 km O_O Wahnsinn!!
    Und glaub mir, ich denke auch sehr bekloppte Dinge beim Sport :D oder stelle mir Situationen vor, welche nie eintreffen werden :D
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und einen tollen Start in die neue Woche! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir fürs Daumen drücken :-))) Durch die Sonne wirkt meine sonst eher eintönige Streck auch nicht sooo fad!

      Ich hab deinen Kommentar schon am Nachmittag am Handy gelesen als ich auf der Couch gelegen bin und musste sofort aufstehen um mir den 2. Band zu holen und weiterzulesen!!! ;-))

      Ich wünsch dir auch einen super Start in die Woche!!! LG

      Löschen
  3. Oh wie süß von deiner Mama :)
    Das echt nochmal nen Motivationskick, dass man den Lauf weiter durchführt und hebt die Laune :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, es war wirklich ein großer Motivationskick obwohl ich zum Schluss schon echt am Ende war! An so etwas könnte ich mich aber gewöhnen :-)) LG

      Löschen
  4. Hast du keine Lust zum Schlafen?? An einem Sonntag morgen so früh aus dem Bett?! Du bist ja ganz hart!!

    Selbstgemachtes Mandelmus und Banane? Nicht das ich das schlecht fände aber bekommst du da während dem Laufen kein Dünnpfiff? :-)

    Mit diesen langen Beinen rennst du den Marathon in lockeren 1,5Stunden. Ohne Training!! :-)

    Schönen Sonntag noch! Hast du klasse gemacht! Hut ab!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, keine Sorge..ich schaue am Sonntag um diese Zeit eher aus wie ein Zombie als jemand der gleich Laufen geht ;-) Naja, gerade heute wars etwas stressig, deswegen bin ich auch so früh raus. Ich war danach nur kurz daheim, dann zum Essen eingeladen, dann wieder daheim bloggen, bügeln, putzen, etc. und dann wieder gleich unterwegs. Wie machst du das alles mit Kinder???

      Oh, gerade Mandelmus und Banane bewirken bei mir, dass es nicht zur "Katastrophe" kommt ;-) Diese Kombi und Weißmehlprodukte (wie Toast, Semmel/Brötchen) kann ich problemslos vor dem Laufen essen - alles andere wäre Selbstmord ;-)

      Danke fürs Kompliment, das freut mich echt sehr :-))))) lg

      Löschen
    2. Unter der Woche trainiere ich eh nicht so lange und dann meistens wenn die Kinder ihren Mittagsschlaf abhalten, oder frühs auf dem Ergometer wenn ich die Große in den Kindergarten gebracht habe und die Kleine zuhause schläft. Da hab ich ein reines Gewissen und muss nicht raus wenn gerade alle mit mir etwas spielen wollen. Und am Wochenende versuche ich, wenn ich eine längere Einheit abspulen möchte, sobald es hell wird nach draußen zu kommen um den Rest des Tages bei der Familie zu sein.
      So klappt das eigentlich recht gut. Und meine Frau hält mir auch noch dazu den Rücken frei! :-)

      Löschen
  5. Muttis sind die besten! Ich war heute mit meiner bei meinem Opa. Wir sind mit ihm essen gegangen und sind ein bisschen bei ihm im Dorf rumgelaufen. Muss auch manchmal sein, nicht wahr? Ich muss unbedingt mal dein Mandelmus ausprobieren - wenn du so davon schwärmst...

    Liebe Grüße,
    Christina. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau :-))) Jeder Mama gehören eigentlich mehrere Orden verliehen!

      Es ist schön, wenn man eine enge Familie hat und auch so wie du es machst, sich um die Älteren kümmern und besuchen, bei schweren Einkäufen helfen, mit ihnen zum Arzt fahren, etc. Das ist heutzutage wirklich nicht selbstverständlich.

      Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntagabend!! LG

      Löschen
  6. Ich habe heute viele Läufer gesehen, aber erst um 10 Uhr oder so. Warum gehst du eigentlich immer so früh laufen? Im Sommer würde ich es verstehen, aber im Winter???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte auch, dass die meisten eher später unterwegs sein werden.

      Hmm, also zuerst bin ich sowieso eine Frühaufsteherin. Auch wenn ich am Wochenende nicht laufen würde, stehe ich immer gegen 7 Uhr auf (ich kann einfach nicht länger schlafen...). Und der Sonntag ist bei mir ganz selten ein typischer "Relaxtag", sondern eher für Hausarbeit, kochen, Familie/Freunde sehen und alles mögliche was ich unter der Woche nicht schaffe. Deswegen möchte ich so früh wie möglich laufen gehen um den Rest auch noch unterzubringen -> was ich aber auch nicht alles immer schaffe ;-) lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...