Sonntag, 10. Februar 2013

Zurück im Training+eure liebste Sportmarke

Ähm...ja, da war doch noch irgendenwas? Genau, Marathontraining für den VCM. Und ich bin ja eigentlich mittendrin. Durch meine Krankheit musste ich ja einige Läufe ausfallen lassen (genauer gesagt 5!!). Darunter auch ein langer Lauf.
 
Ich hab ja nicht wirklich einen Plan, an dem ich mich 100%ig halte, sondern eher einen "Anhaltsplan", bei dem ich weiss, welche Distanz in welcher Woche der lange Lauf, Tempo-, Intervall- oder lockere Lauf sein sollte. Es geht also eher um die km-Anzahl. Natürlich ist der Pace (Lauftempo) auch wichtig, aber daran konnte ich mich in den letzten Wochen nur schwer halten, weil ich bei Glatteis oder Schnee z.B. einen Tempolauf nicht so durchführen kann wie man möchte.

Aber heute ist Sonntag und es stand wieder ein langer Lauf an. Vor genau zwei Wochen standen 24 km auf dem Plan. Aber da ich nicht gleich wieder voll einsteigen wollte, habe ich mich heute mit 22 km zufrieden gegeben (da ist ok, denn einen gewissen Spielraum wegen Krankheit, etc. habe ich im Plan eingerechnet).

Das erste Foto des Tages....uff (den ersten Kaffee hatte ich da schon intus - vorher bin ich zu nix im Stande)

Und was hat mich erwartet?? Eine schöne, leichte Schneedecke! Jetzt konnte ich erstmal wieder meinen Fußabdruck begutachten.
Im letzten Jahr noch hatte ich einen richtigen "Schlurftritt" also man konnte im Schnee richtig sehen, dass meine Schuhe eine "längere" Spur nach sich gezogen haben. (schade, dass ich davon kein Foto habe....). Bein Auftritt dürfte sich also deutlich verbessert haben :-)


Beim Umkehren hat mich der starke Gegenwind natürlich wieder aus dem ganzen Konzept gebracht :-( Aber ich bin trotzdem zufrieden wie es heute gelaufen ist.

Der fleissige Traktor war auch schon unterwegs

 

Ich hab hier noch eine tolle Info für alle Sportmarken-Fans:
 
Und zwar gibt’s auf der Website von gutefrage.net eine Auszeichnung zur beliebtesten Sportmarke Deutschlands! Bei dieser Auszeichnung sind die Kunden (also wir!) gefragt, mit welcher Marke wir bei unserem Fitnesstraining am zufriedensten sind. Beachten sollte man auf alle Fälle die Qualität, Funktion, Preis aber natürlich steht auch die Passform, Farben und der Tragekomfort im Vordergrund!
 
Man kann natürlich auch etwas gewinnen, und zwar einen Hometrainer oder einen von 2 SportScheck-Gutscheinen, also Mitmachen lohnt sich garantiert und es ist auch total interessant, die einzelnen Kommentaren der vielen Mitglieder durchzulesen (ich hab erst die Hälfte geschafft...) Vielleicht seid ihr sogar der gleichen Meinung?
 
Wenn ihr also  Interesse habt, hier ist der Link zur Website J

Habt ihr eine Lieblingssportmarke??

Wann seid ihr heute aufgestanden???

Schon Sport gemacht?

So, jetzt wünsch ich euch noch einen schönen Sonntag...lasst es euch gut gehen!

LG, Beauty Runner


Kommentare:

  1. Also ohne Kaffee geht frühs wirklich gar nichts! Und während dem Radfahren hätte ich mir am besten auch etwas mitnehmen sollen weil es Ar...kalt war!

    Aufgestanden bin ich eine Stunde später als du denn die Kinder haben es heute mal gut mit uns gemeint :-)

    Danke für den Tipp mit dem Gewinnspiel das werde ich mir genauer ansehen!
    Schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa..so eine Thermoskanne mit warmen Tee oder Kaffee wäre schon etwas ganz tolles wenn man bei eisiger Kälte unterwegs ist :-)
      Na wenigstens konntest du heute etwas länger schlafen (bei Kindern weiss man ja nie so richtig wann sie plötzlich vorm Bett stehen ....)
      lg

      Löschen
  2. Meine allerliebste Sportmarke ist Nike! Echt ich vergöttere diese Marke :D! Wobei ich bei Laufschuhen auch Asics echt mega klasse finde :)!
    Aufgestanden bin ich heute um 11, muss auch mal länger schlafen, nicht wahr :)! An den Sport gehts dann gleich für mich, ein bisschen laufen steht an :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nike finde ich auch super! Ich glaube der größte Teil meiner Kleidung ist sogar von Nike. Mittlerweile muss ich dabei auch nichts mehr probieren weil ich einfach nur meine Größe suche und die passt auch immer :-) Du hast ja eh Recht, am Sonntag sollte man wirklich länger schlafen! Viel Spaß bei deinem Lauf (und wenn er schon vorbei ist -> ich hoffe du hattest Spaß!!) lg

      Löschen
  3. Das finde ich irgendwie beruhigend, dass du auch keinen Marathon-Plan hast, an dem du dich zu 100% haltest. Ich habe noch gar kein Plan, aber mein Marathon findet auch fast 3 Monate später als dein statt. Ich denke ich werde im März anfangen und bis dann werde auch ich einen Plan haben (an dem ich mich sicher nicht zu 100% halte) ;)

    06:30 hat Caisa aufstehen wollen, aber ich habe es geschafft und sie blieb eine ganze Viertelstunde wach im Bett - dann hat nichts mehr genützt, wir mussten aufstehen...

    Noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke, ich würde mich einfach nur zu sehr unter Druck setzen wenn ich mich so genau an einen Plan halten würde und wahrscheinlich ausflippen, wenn ich mal einen Lauf "verpasse" oder irgendetwas dazwischen kommt - heisst aber nicht, dass ich mich nicht anstrenge ;-)
      Oh, um halb 7 war Caisa schon munter? Kinder kennen anscheinend keine langen Sonntagsschläfchen... ;-) lg

      Löschen
  4. An einem Sonntag so früh aufstehen? Ich bin zwar auch seit 7:15 wach, aber auch nur, weil ich lernen muss :D
    Sport gemacht habe ich zwar noch nicht, steht aber noch an. Allerdings nicht draußen im Schnee.. Ich hasse das und bewundere, dass du immer so fleißig draußen läufst ;)
    Ich glaube ich habe gar keine Lieblingsmarke. Ich habe Hosen von Nike, Asics und Adidas, also nichts besonderes ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke :-) Ich bin zwar eine Frühaufsteherin (ja, auch am Sonntag...) aber manchmal muss ich mich auch dazu überwinden, vor allem wenns am Samstag manchmal etwas später wird. Aber fürs Marathontraining stehe ich lieber früher auf und laufe, dann kann ich den restlichen Tag anders gut nützen :-)

      Löschen
  5. Also aufgestanden bin ich um kurz nach 7, dann habe ich allerdings etwas rumgelungert und um 11 habe ich mich an meine Wirsingquiche gemacht (die sowas von lecker geworden ist, das hätt ich nie gedacht...) und dann habe ich noch einen Apfel-Kirsch-Crumble für heute Nachmittag vorbereitet. Mein Freund und ich werden einen schönen Winterspaziergang machen, und ganz ehrlich - wie kann man sich mehr aufs Nachhausekommen freuen als mit einem Crumble? ;-)

    Wie immer: Hut ab, dass du mit deinem Training so eisern bist. Ich fange morgen mit Yoga an und bin seeehr gespannt darauf.

    LG und einen schönen Sonntag noch!
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu einem langen Winterspaziergang kann man mich auch immer wieder überreden. Am besten ganz fest und dick eingepackt und wie du schon sagst, wenn daheim eine sooo gute Mehlspeise wartet ist die Vorfreude noch größer :-)
      Wäre toll wenn du von deinem Yoga-Kurs berichten könntest wie es dir gefällt und ob die Übungen wirksam sind..ich wäre jedenfalls sehr gespannt!! Schönen Abend! lg

      Löschen
  6. Super gemacht! Ich bin heute auch gelaufen, sogar in einer Bestzeit. Jetzt zittern alle Muskeln ;-)
    Wann läufst Du den Marathon?

    Lg,
    Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Marathon ist am 14.April - ich hab also noch ein paar Wochen vor mir ;-) haha, das mit den Muskelnzittern kenne ich aber auch, du hattest wohl ein gutes Training! lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...