Montag, 25. Februar 2013

Flashback Food Monday

Hallo ihr Lieben!!!

Habt ihr das Wochenende gut verbracht? Nach meinem gestrigen Lauf gehts mir eigentlich ganz gut. Ein bisschen Muskelkater bzw. eher müde Beine und Hunger! Aber der stellt sich bei mir immer erst am nächsten Tag nach einem längeren Lauf ein. Und so sind wir auch schon beim  Thema, denn das gabs letzte Woche:

Angefangen hat alles mit einem Tiramisu

Im Angebot gabs Heidelbeeren, die ich sooo liebe! Ich hab einen Teil davon gewaschen, gut abtropfen lassen und eingefroren. Bevor sie nämlich schlecht werden, ist das die beste Methode lange etwas davon zu haben. Ich verwende die Heidelbeeren eigentlich größtenteils zum Frühstück. Ich lasse sie in der Müslischüssel ein paar Minuten antauen bevor ich Haferflocken, etc. dazugebe. So bleiben sie schön prall und werden nicht matschig.

Nicht erschrecken: Das ist nur Kohl mit Kartoffeln (püriert)

Reisauflauf mit Kirschkompott. Ich weiss nicht, ob das zu den österreichischen Süßspeisen gehört, aber jedenfalls wird der Reisauflauf so wie ein Kuchen gebacken in dem als Grundbasis Milchreis, Mehl, Eier, Butter zusammengemischt werden.

Das war eine schnelle Pastamahlzeit. Vollkkornhörnchen, Spinat und oben drüber Mandelblättchen und Parmesan.

Gemüsesuppe

Wiedermal ein Salat mit Putenfleisch und viel Gemüse. Den gibts fast jede Woche, deswegen schauen auch alle  Fotos davon gleich aus.

So, jetzt komm ich aber endlich zum Highlight von dieser Woche. Die liebe Christina von Christina macht was hat letztens einen Käsekuchen mit Kirschen gemacht, der mir sofort ins Auge gesprungen ist. Den musste ich einfach nachbacken, auch wenn ich mit Käsekuchen keine Erfahrungen habe. Das Rezept war aber nicht allzu schwer, deswegen habe ich mich getraut :-) Und hier ist das Ergebnis:

Meine Form war etwas größer als die im Rezept angegebene, deswegen schaut die Masse auch so flach darauf aus. Aber der Geschmack hat natürlich nicht darunter gelitten. Am Samstag gebacken und heute ist nichts davon übrig (ich hab bestimmt die Hälfte gegessen....). Ich denke mehr brauche ich dazu nicht sagen, oder? Einfach supergut!!!!


Sooo, und zum Abschluss des heutigen Posts, noch etwas was nicht mit Essen zu tun hat, weil ich einfach ein Promijäger bin (wem es interessiert oder auch nicht): Wir sind Oscar!!!!!!!! (als ich noch zur Schule ging habe ich mir einige Jahre lang JEDE Oscarverleihung live angeschaut - heute schaffe ich das leider nicht mehr.....)
 
Mögt ihr Heidelbeeren??
 
Habt ihr schonmal von anderen Blogs etwas nachgebacken/gekocht?
 
Euer Highlight der letzten Woche??

 
Habt einen tollen Wochenstart!!!!
 
LG, Beauty Runner
 

Kommentare:

  1. Ich liebe Heidelbeeren! Mein Nachbar hat 2 große Felder, da kann man im Sommer selber pflücken gehen, die werden dann frisch gegessen oder eingefroren, so hat man das ganze Jahr!!! was davon :-D

    Wir sind Oscar, yesss!! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt??? Hast du ein Glück! Ich denke bei uns gibts weit und breit niemanden der die anbaut. lg

      Löschen
  2. Das ist super lieb von dir, dass du mich verlinkt hast und ich freue mich wirklich sehr, dass dir mein Kuchen gelungen ist! Ich finde nichts blöder als ein Blogrezept, dass nicht funktioniert!

    LG
    Christina :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist mir gelungen und hat noch dazu super geschmackt - was will man mehr?? Ich hab ja selber noch nicht so viel nachgekocht, aber bis jetzt hat alles funktioniert! lg

      Löschen
  3. Bin neidisch auf deine Laufbandeinheit ;)

    Das auf dem Bild sind übrigens Blaubeeren (und keine Heidelbeeren). Blaubeeren sind die gezüchteten, großen (und die sind auch eher weiß innen). Heidelbeeren sind klein, und die färben wie verrückt: http://www.helpster.de/unterschied-zwischen-heidelbeeren-und-blaubeeren-leicht-erklaert_80360

    Heidelbeeren mag ich, Blaubeeren eigentlich nicht so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, ok...ich dachte das wären die gleichen. Warum schreiben die dann auf die Verpackung "Heidelbeeren"?? Kenn sich wohl selber nicht aus ;-)

      Löschen
  4. Heidelbeeren *_* muss ich noch mehr sagen?
    Und klar habe ich von anderen Blogs schon etwas nachgekocht :D schon sehr oft ;)
    Mein Highlight... naja kein Highlight... bin wieder Single... obwohl wenn ich so sehe ist es irgendwie auch ein Highlight - abgesehen davon das bowlen am Freitag mit Freunden :)
    Und ich bin süchtig nach Hunger Games :D
    Als ich band 3 fertig hatte, war ich Tage später noch so fertig und vollkommen in dieser Welt *unglaublich*
    Und ja es gibt oft Leute die ihren Mund immer auf haben - kommt bei mir auch vor, aber dann bei guten Freunden in der Regel ;)
    alles Liebe und eine schöne Woche :*
    p.s. Jennifer Lawrence hat den Oscar gewonnen *yeah*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich liebe Blaubeeren!Und habe schon einige Rezepte von anderen Blogs nachgekocht. Ich finde andere Blogs sind sehr inspirierend!
    Die Tiramisu und der Reisauflauf sehen so gut aus!

    Mein Highlight der Woche ist Ingwerwasser!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, von anderen Blogs kann man sich immer super inspirieren lassen. Da braucht man echt keine Kochbücher mehr (obwohl ich die auch total gerne kaufe..) ;-) Ingwerwasser - hört sich interessant an. Hab einmal an frischen Ingwer gerochen und es erinnerte mich an Spülmittel. Aber das ist ja anscheinend normal.... lg

      Löschen
  6. Wie gemein!! Ich bin vorhin gerade vom Laufen nach Hause gekommen und habe mich mit einem Riesen Hunger vor dem Computer gesetzt um ein bisschen zu lesen und natürlich zu essen - das erste was ich gesehen habe ist dein Tiramisu. Den hätte mir jetzt super gut geschmeckt! ;-) Mmmm!!!

    Blaubeeren sind super - mische ich oft in meinem Eiweiß-Shake :-) Oder auch im Smoothie.

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, tut mir leid ;-)

      Ja, Beeren hab ich in Shakes auch total gern! Ich freue mich schon, wenn die Beerensaison wieder beginnt und ich die Beeren aus Österreich kaufen kann! lg

      Löschen
    2. Aaah meine doofe tastatur... alles war plötzlich weg... dazu hat bis eben noch plötzlich das internet gesponnen und so kann ich jetzt erst mal auf deine beiden lieben kommis antworten...
      Also erstmal – ich lieeebe heidelbeeren auch total! Aber am liebsten matschig oder gleich püriert...so hat man in jedem mund den geschmack und muss sie nicht immer aufbeißen...warum auch immer mag ich das nicht so gern.. :D
      Sonst würd ich bis auf das tiramisu auch gern mal alles essen was du wieder mal gezaubert hast! :) v.a. den reisauflauf und das wuuunderschöne hässliche kohl-pürree. ;) welcher kohl war das?
      Von blogs koch/back ich auch super gerne! Bzw. mache ich 10000 lesezeichen, und schreibe mir word-dateien mit den rezepten, aber komm dann doch nur leider selten zur umsetzung. Aber generell als inspiration dienen sie irgendwie immer! :) v.a. auch deine flashback-mondays! ;)
      Hast du auch so ein riesiges lesezeichen-repertoire?
      Danke für den sportklamotten-tipp! :) war leider nur einmal in london bisher und muss das unbedingt nachholen... dann werd ich da auf jeden fall mal vorbeigucken! :)
      Naja, wenn du bis jetzt und bei deinem verschleiß wirklich keine probleme hast dann ist es ja noch ok, aber beim nächsten wien-besuch kann man sich ja mal beraten lassen... kaufen musst du da ja nicht unbedingt was. ;)
      Übrigens auch von mir respekt zu den 3 stunden laufband!! Wie du das erzählst wirkt es so, als passierte das mal eben so...:D witzig, ich bzw. meine knie wären gestorben!! :)
      Mein fuß schmerzt nicht mehr direkt, aber das kann auch an den voltaren liegen die mir für 21 tage verschrieben wurden. Morgen probier ichs wieder mit irgend einer form von sport! ;)
      Ja, momentan kommt schon einiges zusammen... aber durch diese regeln und die liste (so eine übersicht ist ja immer ganz nett.. ;) ) bin ich hochmotiviert das zu ändern! Und schlaf macht wirklich viel aus! Heute mittag hab ich auch erst wieder gehört, dass schon 1 woche mit nur 6 std. schlaf viele hormone im körper ändern. Das hab ich die letzten 2 wochen eher noch unterboten.
      Die psyche, die hormone... alles auch wirklich wirklich wichtig bei der ganzen figur-wohlfühl-sache.
      Gut, bevor das alles ein roman wird, hör ich lieber auf.. ;)
      Hab du noch eine wunderschöne woche!
      Liebste grüßle! :*

      Löschen
    3. Ahh, der Kohl -> hätte das besser erklären sollen. Also in Österreich sagen wir zum Blumenkohl (wen weissen) Karfiol und Wirsing (der grüne) heisst bei uns einfach Kohl ;-) Schon kompliziert die deutsche Sprache ;-) Aber Kohl vertrage ich auch nur in Maßen (Blähungen!!!) und gebe immer ganz viel zerstoßenen Kümmel zum Kochen dazu, das hilft etwas.

      Früher hab ich immer sooo tolle Rezepte auf Blogs gefunden und mir nie aufgeschrieben weil ich dachte "die finde ich eh wieder". Aber oft ist es nicht so bzw. vergesse ich das immer wieder so schnell. Deswegen kopiere ich mir jetzt immer alle guten Rezepte in eine Worddatei und schreibe den Blognamen dazu. Mittlerweile hat sich schon sooo extrem viel angehäuft - das nachkochen dauert bestimmt Jahre ;-) Zusätzlich hab ich die Rezepte in Ordner unterteilt wie Teige/Brote, Desserts, Hauptspeisen, Vegetarisches, etc. So findet man die auch leichter.

      Zum Laufband muss ich sagen, dass es eine extrem Dämpfung für meine Gelenke war als auf der Straße zu laufen. Irgendwie ist es mir vorgekommen, als wäre ich gar nicht richtig gelaufen..komisch eben. Naja, ich hab mich zwischendurch immer wieder "ausgezont" wenn man das so sagen kann, ist schon eine richtig harte Kopfsache ;-)
      Hoffentlich geht alles gut bei deinem Sportversuch heute!!! Drück dir die Daumen und wünsch dir natürlich auch eine supertolle Woche :-)LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...