Montag, 28. Januar 2013

Flashback Food Monday

Hallo ihr Lieben!

Ohne viel drum rum zu schreiben, fange ich heute wieder mit meinen Food-Highlights der letzten Woche an:

 Gemüsesuppe
 
 
 Faschierte Laibchen mit Kartoffelpüree u. Gurkensalat
Das Püree schaut total künstlich aus, ich weiss - ist aber selbstgemacht. Ich püriere es immer halb tot, bis kein Kartoffelstück mehr zu sehen ist. Aber man sieht schon an der Farbe, dass man die Kartoffeln zur Zeit total vergessen kann. So fad wie es ausschaut, schmeckte es leider auch.

Gratinierter Karfiol (Blumenkohl)

Die letzten Erdbeeren und Heidelbeeren habe ich für meinen Frühstückshaferflockenbrei verwendet :-)

Gulaschsuppe...hmm, echt gut!

Das habe nicht ich, sondern meine Schwester gemacht, für die ich immer Versuchskannichen...ähh....Testerin spielen muss: Basilikumeis auf Erdbeerkompott
Sie macht immer so "aussergewöhnliche" Speisen, zu meinem Bedauern kaum etwas mit Schokolade. Aber so komisch es sich auch anhören mag, das Basilikumeis zusammen mit den süßen Erdbeeren hat total gepasst und war wirklich gut!!!

Vollkornnudeln mit gebratenen Kürbis + Spinat am  Samstag, nicht sehr einfallsreich, aber es musste schnell gehen

Schweinesteak mit Brokkoli, Bratkartoffeln, Knoblauchsauce u. Kräuterbutter....yamm!!

Ein stinknormaler Salat mit gekochten Selleriestückchen, Mandarinen, gebratenem Hühnerfleisch und Walnüssen in Joghurtdressing

Am Wochenende wollte ich unbedingt wiedermal Mohr im Hemd machen. Ui, darf man das eigentlich noch sagen? In Österreich wollte man ja diesen Namen letztes Jahr verbieten lasen.....? Ok, also ich bin mit dieser Süßspeise aufgewachsen und hatte nie einen diskriminierenden Gedanken deswegen. Diese bunten Silikonförmchen hab ich mir am Samstag noch bei KIK gekauft.

Ich hatte nämlich nur diese weissen Auflaufförmchen, die sind aber einfach viel zu groß für so kleine Küchlein und deswegen wollte ich sie nicht verwenden. Die Masse war aber trotzdem etwas zuviel, so musste ich noch 2 von den weissen dazunehmen. Die Masse wird in im Wasserbad im Ofen bzw. auch in einer Pfanne mit Wasser "gebacken".

Sorry, für dieses "sterile" Foto.
Eigentlich "gehört" noch Schlagobers dazu, aber der schmeckt mir einfach nicht. Den Mohr ein bisschen aufwärmen, das Hemd (Schokosauce) darüber und ihr seid im Himmel :-)
 
Welche ist eure Lieblingseisssorte??
 
Welches Dessert mögt ihr lieber: schokoladiges oder fruchtiges?
 
Habt einen tollen Start in die neue Woche!!!!
 
LG, Beauty Runner
 
 
 

Kommentare:

  1. wow,das sieht ja alles wahnsinnig lecker aus. hast du schonmal asia salat gemacht? mit chinakohl und diesen dünnen chinanudeln (meine nicht die glasnudeln),dazu noch möhren,sonnenblumenkerner und was man sonst noch so mag...obwohl das eher zum sommer passt. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich müsste mal schauen, ob es diese Nudeln bei uns überhaupt gibt....aber ich denke schon. Dieser Asiasalat hört sich echt gut an, danke für den Tipp!! Ach, ich esse Salat auch so gerne im Winter, mindestens 1 x pro Woche zusammen mit einem Vollkornbrötchen steht er immer auf meinem Tisch :-) lg

      Löschen
  2. Ich liiiiiiebe, liebe, liebe, Gemüsesuppe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Gemüsesuppe könnte ich auch immer machen - in allen möglichen Variationen! lg

      Löschen
  3. Echt? Das wollten sie verbieten? Wieso das denn? Hab ich gar nicht mitbekommen! Ich hab irgendwie keine Lieblingssüßspeise, früher ziemlich alles mit Schokolade aber seitdem ich mich gesund ernähre nur hin und wieder mal was ...

    Dein Essen sieht ganz lecker aus! Wir haben Erdäpfel von unseren Verwandten, da schmeckt das Püree zum Gück immer :-D

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich! Im Sommer haben sie (ich glaub es kam von der Wirtschafskammer)ewig land herumdiskutiert, weil ja das Wort "Mohr" rassistisch ist, so wie Neger halt... Aber wenn sich hier mal keiner aufregt, dann macht es eh wieder die EU, usw, usw.... lg
      PS.: Hab übrigens dein Brot ausprobiert!! Naja, irgendwie ist es ein bisschen "zerfallen", aber ich werds erst heute Abend probieren wie es schmeckt. Werde nächsten Montag darüber posten :-)

      Löschen
    2. Zerfallen??? Hast du dich ans Rezept gehalten? Dann dürfte das eigentlich nicht passieren.

      Das ist ja lächerlich mit Mohr, hab ich überhaupt noch nie gehört.

      Löschen
    3. Also es war so: die Kastenform war anscheinend etwas zu klein, jetzt ist das Brot über den Rand aufgegangen und beim Backen ist der Rand ganz hart geworden. Als ich es ausm Ofen rausgenommen hab, musste ich erstmal diesen "Überrand" abbrechen und beim Stürzen ist der obere Teil in der Form geblieben. Aber ich habs doch noch herausbekommen und halt irgendwie auf den anderen Teil draufgelegt. Anstatt Sesam hab ich Sonnenblumenkerne verwendet, vielleicht wars deswegen?? Aber ich muss mir mal eine größere Form besorgen, der Geschmack war/ist aber oooohne Zweifel soooo gut!!!! Ohne Witz!!! Habs heute mit Butter, Käse, Wurst, Nutella probiert - nicht alles aufeinmal versteht sich ;-) Aber es passt einfach alles :-) Danke!! lg

      Löschen
  4. Mohr im Hemd, das ist wie das französische Fondant, oder? Also einfach halbflüssige kleine Schokoküchlein?! Die liebe ich auch. Kalorienbomben sonder gleichen, aber ab und zu kann man der Versuchung nachgeben!

    Die Kombination Erdbeere und Basilikum mag ich übrigens auch total gerne. Im Sommer habe ich immer einen Salat mit Erdbeeren und Basilikum gemacht. Der war soooo lecker, ich freu mich jetzt schon wieder drauf: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2012/05/rucola-salat-mit-erdbeeren-und.html
    Kannst dir das Rezept ja abspeichern oder auch gerne an deine Schwester weitergeben. Ich bin übrigens bei Desserts momentan auch auf dem Schoki-Trip!

    Ich überlege auch, mal so einen Food-Flashback zu machen, ich komme kaum dazu, die vielen leckeren Sachen zu posten, aber heute musste es mal wieder sein, eine mega-leckere asiatische Pilzpfanne: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2013/01/mu-err-pilze-mit-tofu-und-tahin.html
    Magst du auch asiatisch? Sieht ja sehr regional aus, was du meist so fotografierst?!

    LG, Miss Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Mohr im Hemd ist zwar innen nicht flüssig, aber trotzdem ganz locker und nicht so fest wie z.B ein normaler Schokokuchen. Danke für den Link mit dem Rezept vom Salat :-)
      Ja, es ist bestimmt generell etwas übersichtlicher, wenn man seine ganzen Speisen in einem Post bringt, es gibt ja auch dieses "What i ate Wednesday" bei vielen Bloggern, die lese ich auch immer total gerne.
      Asiatisch mag ich auch gerne, aber meistens koche ich wirklich eher regional bzw. mit nicht sooo aussergewöhnlichen Zutaten, sondern die, die ich meistens schon zu Hause hab. Aber ich bin für alles offen :-) lg

      Löschen
  5. das basilikumeis hätt ich auch gern probiert! :) ich mag gerne so exotische eissorten... sowas wie schoko, vanille, stracciatella, erdbeer etc. kauf ich mir nie... haferflockeneis, milchreis-eis, snickers eis... sowas geht eher in meine richtung.. ;)
    huii.. jetzt hast du ja auch silikonförmchen... viel spaß damit!!
    so ein mohr im hemd klingt echt interessant, hab ich noch nie gegessen...
    muss aber sagen dass gerade die nudeln mit kürbis für mich fast am leckersten klingen. :)
    an desserts bin ich eigentlich offen... also nur frucht und nur schoko find ich auch nicht gut, es muss gut balanciert sein... sowas wie vanillecreme oder milchreis noch dazu... aber eigentlich würd ich doch alles essen... ;)
    liebe grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wo gibts denn Haferflockeneis??? Snickerseis hab ich im letzten Sommer auch für mich entdeckt...das ist schon was feines :-)) Ich bin auch eher ein Fan von den einfachen, schnellen Sachen, die zwar nicht immer so toll ausschauen, aber dafür umso besser schmecken - wie eben dieser Nudelmix ;-) Jaaa, ich schätze mal, da bin ich genauso wie du...Schoko, Frucht, Creme...das ist einfach alles sooo gut!!! lg

      Löschen
  6. Das Rezept kann ich gerne noch posten :)

    AntwortenLöschen
  7. Mmmm - Mohr im Hemd - ich liiiiebe Schokolade und alles was man aus und mit Schokolade machen kann :-)

    Aber auch der gratinierte Blumenkohl sieht sehr gut aus - muss ich auch wieder mal machen! Oh je, ich bekomme ja schon hunger... ;-)

    lg Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, auf Schokolade kann ich wirklich nur schwer verzichten. Freut mich, dass ich dir wiedermal "Hunger" machen konnte :-) lg

      Löschen
  8. Hallo,
    meine liebste Eissorte ist Minz-Schoko.
    Ich liebe Schokodesserts. Obstsalat esse ich auch gerne. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich beides kombinieren.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obst mit Schoko ist wirklich immer gut. Die beste Kombi ist für mich Banane u. Schokolade! Das ist einfach unschlagbar :-) lg

      Löschen
  9. Eine Gemüsesuppe könnte ich auch mal wieder machen. :) Lieblings Eissorte? Ich liebe alle! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...