Sonntag, 6. Januar 2013

Fit - Fitter - Fitness-DVDs

Hallo liebe Leser!!
 
Bis gestern Abend war ich ja noch ganz positiv, dass ich heute morgen laufen gehen kann. Aber dann kam heute Früh das
 
 + starke Windböen dazu. Es schüttet (immer noch) wie aus Strömen und zusammen mit dem heftigen Wind wollte ich mich nun auch nicht wirklich rauswagen.
 
Anstelle dessen gabs ein paar Runden auf dem Ergometer, danach einige Kraftübungen, dehnen und das reicht für den Sonntag – der eh schon traurig genug ist, weil unser Christbaum und die ganze Deko verschwinden wird L
 
Da heute wettermäßig ein total ungemütlicher Tag ist, trifft es sich eigentlich ganz gut, euch ein paar Fitness-DVDs vorzustellen J Vor vielen, vielen Jahren hab ich angefangen mir einige solcher DVDs zuzulegen (darüber hab ich auch in meiner Laufen-Seite geschrieben). Ich bin zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel gelaufen, hab unter der Woche in Wien gewohnt und war einfach zu feige am Abend laufen zu gehen. Ich bin da schon ein Angsthase was Großstädte betrifft, man kann ja nie wissen und eigentlich aus diesem Grund hab ich mir immer mehr dieser Fitness-DVDs zugelegt.
 
Und heute fange ich zuerstmal mit der einzigartigen Jillian Michaels an.
 
Ich bin eigentlich durch Amazon-USA auf ihre DVDs gestoßen, da ich mir eines Tages wieder eine Fitness-DVD zulegen wollte. Und da es in Amerika bekanntlich die fitnessverrücktesten Leute gibt, dachte ich mir, ich schau mal zuerst dort nach. Zu diesem Zeitpunkt hatte 30 Day Shred die meisten positivsten Bewertungen und ich hab mir über ebay die DVD von England bestellt -> im restlichen Europa war Jillian Michaels so gut wie unbekannt. Noch dazu musste ich meinen DVD-Player „entsperren“, da die DVDs durch den US-Ländercode nicht abspielbar gewesen wären (war aber kein Problem).
 
30 Day Shred
Beschreibung:
3 Levels zu je 20 Minuten Workouts, die alle 10 Tage gesteigert werden. Es gibt eine kurze Aufwärmrunde gefolgt von drei Minuten Kraft-, zwei Minuten Cardio- und einer Minute Bauchmuskeltraining.
 
Mein Fazit:
Anfangs fand ich diese 20 Minuten TOTAL anstrengend und ich war ganz schön aus der Puste. Mit der Zeit war mir dieses Workout aber einfach viel zu kurz, auch das Aufwärmen finde ich zu kurz (da sollte man auf STOPP drücken und noch 10 Minuten selber aufwärmen bis man weitermacht). Wer aber nicht viel Zeit hat und kein schlechtes Gewissen haben will, der kann diese 20 Minuten locker in seinen Tag einbauen. Aufpassen, hier gibt es auch einige Sprünge, was nicht für alle ideal ist. UND: „in 30 Tagen zur Traumfigur“ sollte man wirklich NICHT glauben (das sind eben diese typischen Ami-Werbungen)
 
No More Trouble Zones
Beschreibung:
Befasst sich eher mit Krafttraining als mit Cardio und bearbeitet in 7-Zirkeleinheiten zu je 6 Minuten so ziemlich jede Muskelgruppe – vor allem die „Problemzonen“ (Hanteln können auch dazu genommen werden). Dauer: 50 Minuten

Mein Fazit:
Ich war und bin von dieser DVD nach wie vor begeistert und füge noch heute einige dieser Übungen in mein Krafttraining ein. Es ist zwar keine Ausdauer-DVD, aber man kommt doch mächtig ins Schwitzen, da es kaum (oder eher gar keine) Pausen gibt -> was ich aber auch total ok finde! Auch hier würde ich vorher länger aufwärmen!
 
Banish Fat, Boost Metabolism

Beschreibung:
Ein echt anstrengendes Ausdauertraining, das ebenfalls in 7-Zirkeleinheiten zu je 6 Minuten aufgeteilt ist. Vor allem Sprünge (Burpees, Hampelmann, High-Knees, usw.) gibt es hier haufenweise. Dauer: 50 Minuten
Mein Fazit:
Durch die zahlreichen Sprünge ist die DVD für Leute mit Knieproblemen nicht wirklich ideal. Da muss man schon mächtig aufpassen bei diesen Jumps oder diese in abgeschwächter Form mitmachen. Wenn ihr unter euch einen Nachbar habt, dann ist diese DVD vielleicht auch nicht wirklich zu empfehlen um keinen Streit anzuzetteln ;-) Die Ausdauer wird aber auf alle Fälle gut bearbeitet! Hier auch länger aufwärmen!
 
Im Großen und Ganzen bin ich von den Jillian Michaels DVDs sehr begeistert! Vor allem Jillian ist keine typische, liebliche, süße Fitnesstrainern sondern eine echt harte, starke Powerfrau mit einem ganz schön heftigen Mundwerk (nicht in den DVDs, aber als Trainerin bei Biggest Loser USA hat sie so manchen Kandidaten ganz schön Angst gemacht….).
 
Bei Fitness-DVDs besteht aber auch natürlich immer das Problem, dass man ein Übung falsch ausführen könnte und sich im schlimmsten Fall dabei verletzen kann. Deswegen sollte man es auf alle Fälle anfangs ruhig angehen lassen: nicht jede Übung mitmachen die einem schwierig erscheint, nicht übermütig sein und bei Schmerzen sofort abbrechen!!! Ich habe mich selber bei diesen Fitness-DVDs noch nie verletzt, aber habe auch immer aufgepasst mich nicht zu übernehmen.
 
Ich muss zugeben, dass ich seit bestimmt über 2 Jahren keine dieser DVDs mitgemacht habe, aber einfach aus dem Grund, da ich mich mehr aufs Laufen konzentriert habe. Man darf sich nur von DVDs natürlich keine Wunder erwarten, was die Figur, Gewichtsverlust oder dergleichen angeht. Aber wenn man so etwas hin und wieder in seine Workouts einbaut finde ich es ganz abwechslungsreich, auch witzig mal so herumzuhüpfen (wenn man nicht dabei gesehen wird...) und man kann bestimmt auch einige Übungen davon mitnehmen und (auch ohne DVD) umsetzen J
 
Macht ihr regelmäßig Fitness-DVDs???
 
Von welcher seid ihr begeistert?
 
Ich wünsch euch einen wunderschönen (hoffentlich bei euch regenfreien) Heiligen Drei Könige-Tag!!!
 
LG, Beauty Runner
 
 


Kommentare:

  1. Ich mag Jillian, habe aber keine ihrer DVDs. Kenne sie nur aus den ersten Biggest Loser Staffeln der USA ;)
    Ich habe aus der USA Biggest Loser Fitness-DVDs. Die mache ich ganz gerne mal, aber keinen Falls regelmäßig :D Ich finde das eigentlich immer recht anstrengend.. Verletzt habe ich mich noch nie so richtig, nur bei einer Zumba-DVD habe ich mir mal was im Rücken eingeklemmt oder so und hatte dann ein paar Tage Rückenschmerzen. Ist natürlich immer ein Risiko, kann einem im Fitnessstudio genauso passieren. Da passt ja nicht immer jemand auf einen auf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da kann ich mir schon vorstellen, dass bei den Bewegungen beim Zumba leicht etwas passieren kann. Aber du hast Recht, im Fitnessstudio ist man auch auf sich allein gestellt - einen Personal Trainer können sich ja die wenigsten leisten ;-) lg

      Löschen
  2. tada, ich habe es geschafft mich trotz regen zum laufen zu motivieren, aber wir hatten auch keinen starken wind :-)

    ich habe ein wii spiel von ihr und es bisher 2 mal gespielt. ich finde es irgendwie blöd vor dem fernseher rumzuspringen und übungen zu machen,zumal man bei dem spiel auch nur eine animation ist. aber sprünge gibt es dort auch viele und du hast recht, wer knieprobleme hat,sollte davon die finger lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super deine Disziplin :-) Ja, die Kombination Sturm+Regen hat mich dann doch etwas "zimperlich" gemacht...die nächsten Tage solls aber besser werden. Da versuche ich meinen geplanten Lauf wieder nachzuholen :-) lg

      Löschen
  3. Hey, ich mag die 30 Tage Shred, mach sie auch immer mal wieder, finde ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist wirklich toll - vor allem sind 20 Minuten so schnell vorbei aber man ist trotzdem total ausser Atem! lg

      Löschen
  4. ich mache meistens fitnessvideos von youtube, was im grunde ja nichts anderes ist. bei dvds finde ich es schade, dass man ja nur ein programm hat, zB. 50 minuten. nach mehreren malen hätte ich da keine lust mehr drauf und dann "muss" man sich ja immer was neues kaufen...
    bin aber generell ein großer fan von heimsport und solange man nicht einen personal trainer hat, besteht immer die gefahr etwas falsch auszuführen o.ä.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, irgendwann wirds fad vor allem wenn man eigentlich schon selber "mitsprechen" kann.... Ich hatte davon auch mal echt eine "Überdosis" weil ich wochenlang nur 2-3 DVDs gemacht hab, irgendwann brauchte ich auch mal eine Pause davon um mich zu erholen.... ;-) lg

      Löschen
  5. Es ist wirklich zu schade, dass wir so weit voneinander weg wohnen, ich glaube, wir hätten viel Spaß zusammen beim:
    1) Laufen gehen
    2) Clinique Produkte shoppen
    3) 30 days Shred machen

    genau diese DVD habe ich mir nämlich kurz vor Weihnachten bestellt - wirklich eine gute Alternative, wenn das Wetter nicht mitspielt oder man einfach mal keine Lust auf Joggen hat!!

    Ich habe gestern die erste Runde des Jahres gedreht und sie war soooo tooolllll, ich habe das Laufen wirklich vermisst! Dieses Jahr will ich auch endlich die 10 km unter 60 mIn laufen: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2013/01/erster-lauf-im-neuen-jahr-dieses-jahr.html und das mal zur Motivationssteigerung öffentlich gemacht.

    Ach ja, in meiner Weihnachts-DVD-Bestellung war auch noch Fiot mit Barbara Becker enthalten. das ist vom Lvel eher niedrig, aber ganz gut, wenn man wirklich nur mal 20 Minuten Zeit hat (z.B. wenn man morgens verschläft *räusper*): http://www.amazon.de/Barbara-Becker-B-fit-Tagen/dp/B004GNWG40/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1357488437&sr=8-1

    Und ich mache gerne morgens als Alternative zum Laufen eine Stunde Yoga, da hat sich bei mir Ursula Karven bewährt: http://www.amazon.de/Yoga-del-Mar-Power-II/dp/B0023PR8R8/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1357488495&sr=1-1

    Ich hoffe, ich konnte dir noch ein paar schöne DVDs empfehlen.

    Und um die verbrannten Kalorien wieder genüsslich einzunehmen hier mein Rezept für einen Schokokuchen mit Lebkuchengewürz, Kokosraspeln und Mandeln. http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2013/01/glucksrezept-schokoladenkuchen-mit.html
    Den habe ich mir gestern selbst ausgedacht :-)))

    GLG aus dem regnerischen Deutschland
    Miss Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den gleichen Interessen wärs bestimmt toll :-) Die DVDs von Barbara Becker und Ursula Karven sind bei mir auch ständig auf der Beabachtungsliste bei Amazon - danke für den Tipp mit der Yoga DVD. Werde mir die bestimmt noch mal genauer anschauen und vielleicht auch endlich mal bestellen! Mmh, der Kuchen hört sich echt lecker an..muss mal gleich reinschauen bei dir! lg

      Löschen
  6. Mein Favorit wäre bei den DVD`s natürlich die Banish Fat, Boost Metabolism. Wie du weißt liebe ich meine Workouts mit diversen Sprüngen! :-)
    Meine Workouts übernehme ich dann aber lieber von meinem Bruder oder stelle sie mir selbst zusammen! Gibt auf youtube schließlich alles was man möchte! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich mir schon, dass dir bestimmt diese DVD gefallen würde ;-) Ich müsste echt mal öfter bei Youtube reinschauen, hab selber schon viel davon gehört/gelesen und abwechslungsreicher ist es bestimmt auch als immer nur dieselbe DVD rauf unter runter zu spielen. lg

      Löschen
  7. Viele Videos mit Workouts von Jillian sind wirklich auch schon bei Youtube zu finden. Da kann man sich schon gut seinen eigenen Übungen-Kanal zusammenstellen. Was mir allerdings aufgefallen ist, dass sie zu schnell von einer Übung zur nächsten springt. Kurz mal angerissen ist man schon bei der nächsten. Viele Übungen entfalten ja erst ihre Wirkung, wenn man sie etwas länger durchführt. Meiner Meinung nach legt sie ihren Augenmerk zu sehr auf den Cardio-Bereich, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss.
    Grüße nach Österreich von der Emmma :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma!!
      Ja, Youtube ist in den letzten Jahren immer besser geworden, da braucht man sich oft gar keine DVD mehr kaufen :-)
      Das Stimmt, Jillian ist superschnell von einer Übung bei der nächsten, das hat mich anfangs auch etwas gestört. Ich finde aber auch, sie baut in den Cardioteile viele Kraftübungen ein oder trainiert zusätzlich mit Hanteln. Deswegen sind ihre DVDs auch immer soooo anstrengend :-) Liebe Grüße!!

      Löschen
  8. leider sind die Werbesprüche "In 30 Tage ihr Traumgewicht" allmählich einfach Standard. Man wird von jeder Seite einfach nur noch belogen um Geld zu kassieren.
    Die Trainingsvideos von ihr sind sicherlich gut, aber man muss gerade Abnehm-/Fitness-Bereich extrem aufpassen.
    Was mich allerdings stört an den Fitness-Videos, ist meist die grauenhafte Musik.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dennis!
      Auf diese Sachen wie "schnell zum Traumgewicht" schaue ich gar nicht - mir wars damals nur wichtig etwas zu haben, das wirklich effektiv und schweißtreibend ist. Wer an so etwas glaubt, ist es selbst Schuld ;-)

      Löschen
    2. Ja das stimmt :).
      Man sollte immer skeptisch sein bei solchen Werbesprüchen. Leider klappt einfach zu gut.
      Ja die Jillian war letzten auch bei Wake Up Call bei The Rock, die war ja schon gut drauf ^^. Kam mir vor als käme Sie von Militär oder so ^^.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...