Sonntag, 25. November 2012

Oops, I did it again!

Schaut mal was ich gestern gemacht habe
 

Ja, zum 3. Mal traue ich mich diesen langen Weg zu gehen laufen. Am Freitag hab ich von dem VCM-Team ein Mail erhalten, dass es nur mehr 500 Startplätze bis zum nächsten (und letzten) Nenngeldsprung gibt. Die Startnummernvergabe wird nämlich auf 3 Intervalle aufgeteilt:

1-2000             € 57,-
2001 - 7500     € 77,-
7501 - 9000     € 98,-

Und da ich mich sowieso anmelden wollte und hier noch Geld sparen kann, habe ich es gleich gestern getan.
 
Ich dachte mir noch die ganze letzte Zeit, dass das Marathontraining noch ewig weit weg ist…aber von wegen!!! In knapp einem Monat ist das Jahr vorbei, was ich ja überhaupt nicht glauben (wahrhaben!!) will. Und Ende Dezember fange ich normalerweise mit dem Training an.
 
Das heisst jetzt im Klartext: Zeitziel definieren - inklusive Plan B, C und D….ja, das brauche ich für meine Psyche und um mich nicht unter Druck zu setzen ;-) -  und Trainingsplan suchen und zusammenstellen. Irgendwie sollte es alles schon seine Routine haben, aber trotzdem bin ich etwas nervös….man weiss ja nie was so alles in den nächsten Monaten passieren kann (Verletzungen, Krankheit, private Sachen….), das alles kann einem in den Weg kommen. Aber ich bin ziemlich zuversichtlich und motiviert J Natürlich werde ich diesmal den meinen Trainingsalltag mit EUCH teilen, was mich hoffentlich noch mehr fordern wird, wenn ich schon ganz allein laufen muss.
 
Und da mir momentan soviel im Kopf herumschwirrt, konnte ich das meiste bei meinem langen Sonntagslauf etwas „abbauen“.
 
Die Birkenbäume sind total beständig - sind die einzigen die noch Blätter haben
 
 
Ein Reh.....könnt ihr es erkennen??? Auch deswegen liebe ich diese morgendlichen Läufe :-)
 

Heute habe ich mich zwar gefühlt wie ein tonnenschwerer  Laster, da ich gestern etwas später ins Bett gekommen bin, aber 18 km sind es dann doch geworden.
 
Ein bisschen dehnen kann nicht schaden...


Und wieder abwärts!
 
Und da heute in einer Woche bereits der 1. Advent ist und somit Weihnachten schon an die Tür klopft, werde ich mich den Rest des Tages Amazon & Co widmen um ein paar Geschenke zu suchen. Normalerweise habe ich alles schon Ende November erledigt….na ja, ein bisschen Zeit hab ich also noch.
 
Ich hoffe ihr verbringt auch einen wunderschönen, erholsamen Sonntag!
 
Habt ihr vor demnächst bei einem Lauf/einer Sportveranstaltung mitzumachen??
 
Was schenkt man einem 2-jährigen Buben und einem 4-jährigen Mädchen, die schon so ziemlich alles haben??? Ich bin für jeden Tipp dankbar!!!!
 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Wow! Super! Dann weiß ich ja schon, nach wem ich dann Ausschau halte hehe

    Oh gott ja nur mehr 1 Monat bis Silvester ... hui, die Zeit fliegt! Also ich bin ja noch nie wo gelaufen, aber nächstes Jahr werde ich beim dm-Frauenlauf in Wien dabei sein ;-) das ist schon was für mich hihi

    Und was Geschenke für Kinder angeht, ich habe den Kindern meiner Cousins IMMER Bücher gekauft, weil sie eh so viel Spielzeug haben! Auch die Kleinen können nicht früh genug sich an Bücher gewöhnen und es gibt so schöne liebe Kinderbücher :-)

    Schönen Sonntag! LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ich wollte dieses Jahr schon mitmachen, aber ich hatte ja keine Ahnung, dass dieser Lauf sooo schnell ausverkauft ist!!! Das hat mich total geärgert, deswegen möchte ich nächstes Jahr auch unbedingt starten! Vielleicht sieht man sich ja...! :-) lg

      Löschen
    2. Jaaa das lässt sich sicher vereinbaren, ich glaub da sind einige Bloggerinnen aus Ö mit dabei ;-) So bald es geht werd ichs mir kaufen! Ich glaub ab März ist immer der offizielle Verkauf oder?

      Löschen
  2. Gratuliere dir zur Anmeldung! :-) Super! Ja, ich hätte auch etwas vor für das nächste Jahr... ;-)

    Ich denke so wie Susi - Bücher kann man nie zu viel haben. Für ein 4-Jähriges Mädchen gibt es auch schöne Spiele oder Puzzles. Malstifte und Malbücher kann man auch nicht zu viel haben. Aber es ist schon schwer, denn wie du sagst, sie haben ja meist eh schon so ziemlich alles.

    Lg Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, bin schon gespannt auf deine Pläne :-)
      Bücher finde ich auch total wichtig, haben die beiden zwar auch schon in Unmengen, aber erst vor ein paar Wochen hatte ein Geschäft bei uns totalen Kinderbücherabverkauft, teilweise um ein paar Euro. Da habe ich gleich zugeschlagen. lg

      Löschen
  3. Bei den Preisen ist es wirklich sehr ratsam sich ganz schnell anzumelden! 98Euro ist wirklich heftig!!
    Das heißt nun das du 41Euro gespart hast die du in Geschenke für die kleinen ausgeben kannst.
    Einen Tipp kann ich dir leider nicht wirklich geben auch wenn ich selbst 2Mädchen mit 4Jahren und eine mit 9Monate habe. Die Spielzimmer sind voll bis oben hin mit den üblichen Zeugs.
    Aber ein paar nette Spiele, die nicht jeder hat, wirst du sicher irgendwo auftreiben können. Viel Spaß beim durchstöbern der Kinderläden! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Citymarathons sind wirklich nicht billig... Vor 2 Jahre habe ich noch um einiges weniger bezahlt, mittlerweile steigen die Preise schon um 10-20 Euro pro Jahr.
      Ich bin schon froh, wenn die beiden (Nichte und Neffe) die Kataloge durchblättern und MIR sagen was sie möchten...dann fällt endlich mal diese ganze Sucherei weg :-) lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...