Donnerstag, 15. November 2012

Ich grüsse dich nicht!

Hallo liebe Leser!

Wie ihr seht (für die alten Leser) habe ich endlich mal mein Design ein bisschen umgekrempelt. Es ist noch nicht 100%ig so wie ich es mir vorstelle, deswegen werde ich noch ein bisschen daran arbeiten müssen.

Seht ihr was bei uns gerade los ist:

Die  Sonne hat sich endlich wieder gezeigt und ich hoffe, sie bleibt auch noch ein bisschen da. Das schreit geradezu nach einem Lauf.

Kennt ihr das eigentlich….wenn ihr draußen lauft, walkt (<- ist das richtig??) oder radfährt und ihr seht schon von Weitem einen anderen (fremden) Läufer/Walker/Radfahrer und wisst nicht ob ihr grüssen sollt oder nicht? Man begegnet sich – schaut hin – schaut wieder weg , es wird etwas gemurmelt….war das jetzt ein „Hallo“? Es ist irgendwie ein Phänomen, das ich bis heute irgendwie nicht verstehe.

Als ich noch in Wien gewohnt habe, war das kein Thema. In einer Großstadt ist man einfach anonym, keiner spricht einen an (ausser ein Tourist) und keiner schaut einen an. Aber hier in meinem Heimatort (eher am Land) ist es normal dass sich zwei Fremde grüssen – z.B. beim Spaziergehen wenn weit und breit sonst niemand zu sehen ist. Es ist einfach eine Art der Höflichkeit und ich wurde auch so erzogen immer jeden zu grüssen.

Auf meiner Laufstrecke kenne ich auch schon viele andere Läufer die mich (und ich sie) immer grüsse wenn wir uns begegnen. Auch manche Radfahrer oder Spaziergeher grüssen zurück….aber wer sollte das eigentlich zuerst machen?? Ich bin der Meinung: Jung vor Alt, Mann vor Frau….aber so genau nehme ich es auch nicht.

Worüber ich mich aber immer besonders ärgere, sind die Leute, die nicht zurückgrüssen. Ohhh, da könnte ich so aus der Haut fahren. Ich bin diejenige, die immer „Morgen“, „Hallo“, oder „Abend“ sagt und es gibt bestimmte Leute die ich auch regelmäßig treffe, die einfach NICHTS antworten. Zuerst dachte ich „ok, vielleicht war ich zu leise“. Beim nächsten Mal hab ich dann etwas lauter gegrüsst – aber es kam nichts zurück. Diese Leute merke ich mir dann besonders gut…..

Früher wollte ich immer eine nette, freundliche Läuferin sein, aber wenn man sich jedes Mal über Leute ärgern muss, die nichtmal zurückgrüssen können, dann lege ich auch nicht mehr so viel Wert darauf. Wenn mir jemand entgegenkommt und ich erkenne ihn schon von der Weite, ist das auch kein Problem. Und wenn nicht, warte ich auf den Augenkontakt ab und die Situation ergibt sich dann irgendwie.
 
Ich hatte letztes Jahr eine kuriose Situation: An einen Sonntag war ich auf meiner Strecke unterwegs, als mir ein älterer Mann  (ca. 70-80) entgegenkam. Er blieb schon stehen als er mich von Weitem gesehen hat und als ich bei ihm vorbeilief (ohne zu grüssen) kam das:


Alter Mann: "Sind sie von da??" (er meinte den Nachbarsort durch den ich gelaufen bin)

Ich: drehte mich um, blieb fast stehen und schüttelte den Kopf

 
Alter Mann: "Aha, das sagt schon alles. Weil die Leute von Ort X grüssen nämlich ALLE!!!!"

 
Ich hab mich dann wieder umgedreht, hab den Kopf geschüttelt und bin weitergelaufen bis ich erst realisiert habe, was er gesagt hat. Puuuuuhhh, ich war vielleicht wütend!!!! Gut dass ich bereits gelaufen bin, so konnte ich mich gleich abreagieren.

Ich bin wirklich kein unhöflicher Miesepeter, aber manche Leute lieben es einfach zu sticheln, und warten nur jede Gelegenheit ab worüber sie sich aufregen können. Natürlich hab ich mir einige Sätze parat gelegt falls ich ihn auf den Rückweg begegnet wäre, aber dazu kam es nie.

Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht, warum mich dieses Thema so beschäftigt, vielleicht liegts auch an meiner Erziehung, und ich versuche mich auch immer über negative Kommentare nicht so aufzuregen, vor allem wenn es während des Laufens ist, bei dem ich mich ja eigentlich entspannen/den Kopf frei bekommen/freuen will.


Was sagt ihr dazu….???

Grüsst ihr ALLE Läufer/Walker denen ihr begegnet?

 
Schon mal einen blöden Kommentar bekommen?
Ausser die „Hop-Hop“ und „Schneller-schneller“-Rufe zum Glück noch nichts (bitte an die Leute die das machen: Auf einer Trainingsrunde will das KEINER hören, bei einem Wettkampf schon).

 
LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Hey!
    Dein neues Layout gefällt mir gut, nicht mehr so kribbelig wie das alte. ;-) (Das ist nicht böse gemeint!)

    Puh - wie ich das kenne. Ich gehe zwar nicht laufen (totaler Sportmuffel), aber mir geht´s an der Arbeit oft so, oder beim Einkaufen etc. Da ärgere ich mich grün und blau, aber bringen tut es nichts. Pah. Dann grüßen sie eben nicht zurück. Drauf gesch..en! Ich bin trotzdem freundlich und höflich (wie du schon geschrieben hast, so bin ich auch erzogen worden) und grüße jeden und jeder Zeit. Ist mir doch egal, ob sie es nicht für nötig halten, mich zurück zugrüßen. Und dumme Sprüche bekommt jeder mal - der, der sie absondert, hat bestimmt gerade schlechte Laune. Oder einen Streit mit irgendwem oder sonstwas. Ich lächele so Menschen dann an und denke mir: "Mann, muss es dem schlecht gehen, dass er andere mit runterziehen will".

    Keep calm & carry on. ;-)

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Arbeit finde ich es ja besonders schlimm, vor allem wenn gleich mehrere Kollegen nichtmal "Guten Morgen" sagen können - das ist für mich so unverständlich.... Du hast Recht, man soll sich deswegen echt nicht runterziehen lassen, ich werde dann nur immer so emotional und rege mich furchtbar auf, aber ändern kann man daran eh nichts. Oder soll ich hingehen und sagen "Hey du, sagst du bitte auch Hallo!!!"....ich glaub lieber nicht ;-) lg

      Löschen
  2. Schönes neues Layout ! :)
    Ich grüße alle Läufer auf meinem Weg! (Nur die, die ganz offensichtlich wegschauen nicht)
    Und klar, von Halbstarken kriegt man fast immer blöde Kommentare ;) Und angehupt werde ich gerne mal, was mich fast immer zu Tode erschreckt - Das ist nicht sehr nett!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das hupen habe ich ja schon fast vergessen. Bei mir hat das nachgelassen je älter ich wurde.... ;-)

      Löschen
  3. Hübsch sieht es hier aus!! Ich sage zu jedem Hallo, und wenns ist, dann grüße ich auch zuerst! Ich bin einfach freundlich ;-) Aber natürlich hasse ich das auch, wenn jemand nicht zurückgrüßt einen aber ansieht oder aber wenn sie extra wegschauen!

    Wenn ich am Morgen mit dem Zug in die Stadt fahre und mit meinem Guten Morgen den Bahnsteig betrete grüßt auch nur die Hälfte zurück und je jünger die Leute, desto weniger grüßen sie ... traurig ist das!

    Noch was: Ich habe bis vor kurzem in einer Zahnarztpraxis gearbeitet und natürlich grüßt man da alle, ist klar, auch die kleinen die ihre Eltern oder Geschwister begleiten. Es kam total oft vor, dass die Kinder einfach nicht zurückgegrüßt haben, das finde ich am allerschlimmsten, denn die Eltern stehen daneben, dann sollten die denen wenigstens sagen, dass sie auch grüßen sollen. Das gehört sich so. Aber die meisten Kinder haben sich da umgedreht oder auf den Boden geschaut (das kann man jetzt nicht auf Zahnarztangst schieben, denn die meisten kamen ja einfach nur so mit). Und das ist mir nicht nur dort aufgefallen, generell gibt es viele Kinder die einfach nicht grüßen. Uns wurde hundert mal gesagt, ja alle grüßen die beim Garten vorbeikommen ... naja bei den Kindern heutzutage sind leider meistens die Eltern auch so. Ich finde das gehört zu einem anständigen Benehmen dazu - Grüßen!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Kinder nicht grüssen ist mir auch schon sooo oft untergekommen. Bei uns wars auch immer so, dass wir das von Kleinauf so gelernt haben, egal wo man hingeht oder wen man begegnet. Die Eltern sind auf alle Fälle schuld daran, wahrscheinlich machen sie es selber nicht besser. Aber ich sehe es auch bei meiner Nichte, dass viel Wert darauf gelegt wird zu grüssen und wenn nicht, dann wird man von Mama und Papa darauf hingewiesen. Es gibt dann noch einige ganz wenige, die "Grüss Gott" zu mir sagen und ich komme mir dann sooooo alt vor ;-) lg

      Löschen
  4. Ich schreie den meisten ein Hallo zu, auch vielen Radfahrern (naja, je nach Laune). Allerdings höre ich manchmal auch Musik und dann kann das schon mal eher ein etwas unhörbarerer Gruß sein :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, Radfahrer sind irgendwie ein eigenes Volk - die kommen manchmal so leise mit einer hohen Geschwindkeit hinter einem nach vor, dass ich mich oft erschrecke! Mir kommts oft so vor, als wären die in ihrer eigenen Welt.... lg

      Löschen
  5. Hallo,
    das neue Layout ist sehr ansprechend und sehr erfrischend, gratuliere dazu.
    Zum Them Grüßen beim Laufen: Also ich grüße auch alle zumindest mit einem "Hallo". Ein nicht erwiderter Gruß ist schon ärgerlich, trotzdem grüße ich weiter. Auch ich bin so erzogen und wie Susi schon geschrieben hat, wenn Kinder nicht grüßen sind fast immer die Eltern schuld. Sie stehen oft daneben und fordern den Gruß der Kinder nicht ein. Was soll's, wir grüßen weiter!!
    Liebe GRÜSSE
    Rosa aus NÖ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, man sollte sich eigentlich nicht von dem abbringen lassen, nur weil die anderen "anders" denken. Sollte mal das ganz überdenken und vielleicht werde ich ja wieder zu einer freundlichen Läuferin :-)

      Löschen
  6. i have nominated u to the Liebster Award :) http://fashion-moonlight.blogspot.ie/2012/11/liebster-award.html

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, Beauty Runner, das Problem des Nicht - oder des Grüßens kenne ich seitdem ich laufe, manchmal begegnen dir freundliche Menschen, die schenken dir sofort ein Lächeln, und es fällt überhaupt nicht schwer, zurück zulächeln. Andere Miesepeter sehen dich überhaupt nicht, das sind für mich keine Sportler, Sportler, die das gleiche Hobby haben, grüßen sich - Punkt !

    Was alt und jung betrifft, grüße ich auch mal Jüngere, wenn sie mich wahrnehmen und einen freundlichen Blick haben, Männer allerdings grüße ich nicht zuerst, entweder sie grüßen mich oder eben nicht, aber ich ärgere mich auch immer über die Nicht-Grüßenden, dabei ist e so einfach, ein Zeichen zu setzen.

    Gruß von der Ostsee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal kommen mir viele Sportler zu "beschäftigt" vor um zu grüssen. So in der Art "Stör mich jetzt ja nicht bei meiner Trainigsrunde, ich muss mich ja soooo konzentrieren"..... Aber es ist ja wirklich nicht viel verlangt, vor allem wenn man bestimmte Leute regelmäßig sieht. lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...