Mittwoch, 3. Oktober 2012

Im tiefen, tiefen Wald…..

…da wohnen hoffentlich keine Räuber.

Eins der schönsten Sachen im Herbst sind bestimmt die langen, langen Spaziergänge. Da ich nicht gerade in einer Großstadt wohne, habe ich das Glück, dass ich oft in den Wald gehen kann. Ganz alleine gehe ich aber nie, denn wie man weiss gibt es ja die berüchtigten Waldmenschen…..huuuuuhuuu!!! Abgesehen davon kann man gerade im Wald den Wandel der Jahreszeiten am Besten beobachten, und ich muss sagen, der Herbst ist und bleibt meine Lieblingsjahreszeit.
 


 
 Mein lieber Briefträger hat mir gestern noch ein tolles Paket gebracht:
 

Diese Kaffeebecher habe ich durch die Kronen Aktion bei Jacobs erstanden, sozusagen kostenlos. Falls ihr (die Aktion gilt nur für Österreich) auch fleißige Jacobs-Kaffee Trinker seid, klickt hier und erkundigt euch.

Wenn ihr mal wirklich abschalten wollt, von dem ganzen Stress, Handys, TV, Arbeit dann geht dorthin wo es am stillsten ist, dort wo ihr nur eure eigenen Schritte hört. Ich hoffe jeder von euch hat so einen Ort.
 

Wie/Wo könnt ihr am Besten abschalten?

Kann man überhaupt total abschalten?

 LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Hehe ich hab einen Lieblingsplatz im Wald nebenan :-) und noch so ein paar! Es ist so herrlich! Obwohl manchmal alleine mittendrin wenn man irgendwas hört is schon a bissl unheimlich hihi

    AntwortenLöschen
  2. Woher hast du diese wahnsinns gummistiefel her? *_* :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...