Sonntag, 30. September 2012

Meine liebsten Pflegeprodukte


Hallo Ihr Lieben!

Hoffe ihr hattet einen guten Start in den Tag! Nach einem kleinen Home-Workout (bitte nicht die Snickers-Packung beachten, von der ich mir heute noch einen Riegel genehmigen werde.....) möchte ich euch meine jahrelangen und allerliebsten täglichen Pflegeprodukte vorstellen.



Ich bin schon seit bestimmt 10 Jahren ein großer Fan von der Clinique-Pflegeserie. Und zwar benutze ich täglich den Anti-Blemish Solutions Cleansing Bar (Seife), die Clarifying Lotion Nr. 3 und den Anti-Blemish-Solutions Clearing Moisturizer.




Wie ihr seht, sind all diese Produkte abgestimmt auf Problemhaut mit Hautunreinheiten. Und ja, ich bin Ende 20 aber habe trotzdem noch ab und zu damit zu kämpfen. Eine Modelhaut werde ich wohl nie haben – aber sind die in den Zeitschriften nicht alle retuschiert? Lasst mich bitte in dem Glauben.

Der Hauptwirkstoff Salicylsäure reduziert Endzündung und Unreinheiten. Zwar habe ich schon gehört, dass dieser Wirkstoff teilweise die Haut austrocknen lässt, aber ich hatte in den letzten Jahren keinerlei Probleme mit der Clinique Pflegeserie. Dazu muss ich sagen, dass meine Haut eher „mischhautartig“ ist, aber ich empfinde weder die Seife noch die Lotion als aggressiv. Da Clinique nicht gerade zu den billigsten Marken gehört, muss ich gestehen, dass diese auch die einzigste (teure) Marke ist die ich benutze. Aber gerade für die Pflege der (Gesichts)Haut finde ich das man hier nicht am Geld sparen sollte. Ich habe davor schon vieles andere ausprobiert, auch aus der Apotheke, aber muss sagen, dass  ich seit ich Clinique benutze nie wieder gewechselt habe.

Ich komme mit der Seife mindestens 1 Jahr lang aus, obwohl ich damit wirklich nicht spare und das Beste ist, man kann diese auch auf dem Dekollete und Rücken anwenden. Danach benutze ich die Lotion und ich bin immer noch überrascht, welch einen Schmutz (okay, ist etwas ekelig) diese noch aus den Poren holt, obwohl ich mein Gesicht am Abend 2x mit der Seife wasche. Zum Schluss benutze ich den ölfreien Clearing Moisturizer, der ebenfalls bewirkt Unreinheiten vorzubeugen, Rötungen reduziert und noch dazu die Haut mit leichter Feuchtigkeit versorgt. Die Clinique-Produkte sind 100% Parfümfrei und Allergiegetestet.

 
Auf welche Pflegeprodukte könnt ihr schwören?

Welche haben eure Haut wirklich schöner gemacht?


LG, Beauty Runner

Kommentare:

  1. Hey, hab grad nochmal deinen jungen Blog durchforstet :-) Ich hab auch mal so eine Miniversion der Anti-Blemisch benutzt, war okay, aber ich habs mir net nachgekauft, die Seife nehm ich ab und an noch! Hatte jetzt aber immer die Superdefense, nur leider ist die schon echt teuer! Meine Haut ist übrigens auch problematisch und ich bin auch kein Teenie mehr :-D

    Meine Kosmetikerin meinte aber eher, dass ich einfach empfindliche Haut habe und deswegen halt oft unrein und ich nicht unbedingt Produkte gegen unreine Haut benutzen sollte weil es die Haut noch mehr irritiert.

    Ich benutze momentan die Coal Face Seife von Lush abends und dann ein Serum von Gertraud Gruber (das ist für aknegeschädigte Haut bzw. unreine Haut, Feuchtigkeitsserum) und dann Tag- oder Nachtcreme. Hin und wieder ein Gesichtswasser, hab schon ein paar verschiedene probiert aber irgendwie bin ich mit keinem zufrieden. Mittlerweile weiß ich aber, dass meine Haut total auf Lebensmittel reagiert ...

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eben auch über meine Erfahrung und Begeisterung über Clinique gebloggt und dich verlinkt: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2012/10/clinique-3-phasen-sytempflege-travelkit.html
    Hoffe, das ist ok :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...